plums again
Mehr Fotos von diesem Benutzer:
einfuß
 MG 5931
 MG 5803
seesion 2.6
plums again
traveller
traveller
traveller
traveller
traveller

plums again

Avatar
8
#1 bobbycar (03.02.2017, 16:25)
Soll wohl cool sein (---)
Avatar
0
#2 uschmann (03.02.2017, 17:28)
(---) versteh ich nicht deinen post
Avatar
0
#3 wosch (03.02.2017, 17:42)
Cooles Bild!
Avatar
17
#4 Iconx (03.02.2017, 18:17)
Der Grund warum du den Post nicht verstehst kann eng mit dem Grund zusammen hängen warum @bobbycar dein Bild nicht cool findet
Avatar
4
#5 frostydragon (03.02.2017, 18:33)
@Iconx schön gesagt
Avatar
2
#6 Downhillalex02 (03.02.2017, 19:15)
^^

da sieht man mal wo es enden kann
Avatar
2
#7 uschmann (03.02.2017, 19:22)
hmmm..., ahh der fuchs ist schlau und stellt sich dumm bei euch ist es wohl andersrum.
stimmts???
Avatar
1
#8 Fuzzl360 (03.02.2017, 19:43)
Wo is der Helm?
Avatar
1
#9 uschmann (03.02.2017, 20:08)
meinst du jetzt
gerade, oder auf dem bild?
Avatar
8
#10 spikychris (03.02.2017, 20:40)
Abgesehen von der unverantwortlichen Aktion und auch noch der Zurschaustellung hier, erkennt man spätestens an deinen Kommentaren, auf welcher Ebene sich dein Intellekt bewegt.
Avatar
4
#11 uschmann (03.02.2017, 21:58)
um intellekt zu erkennen muß man welchen haben, nix für ungut, reiner fakt dude, peace
Avatar
7
#12 DHFoes (03.02.2017, 22:03)

Aber aufpassen,nach solchen Kommentaren Salkt er euch(wie mich)
Is eh überflüssig ihn zu belehren auch wenn er gelegentlich doch einen Helm trägt zeigen seine Kommentare sowie die Reaktionen das es scheinbar schon zuspät ist.
Avatar
2
#13 KHUJAND (03.02.2017, 22:13)
jungs... lasst euch von uschi nicht verarschen.
Avatar
3
#14 uschmann (03.02.2017, 22:30)
@khujand: verarschen? du hast keine ahnung arschkriechender deoroller! jungs, bildung macht den meister, ich bin auch nur ein mensch aber schön, hab auf eure imagepflege gehofft. und freital... da gibts wenig sterne abzugreifen... lustig
Avatar
1
#15 uschmann (03.02.2017, 22:35)
und @foessi: es heist proHlis das H hat dein T9 auch vergessen und dein T9 hat auch sTalkt falsch geschrieben! doesn`t ring a bell?
Avatar
4
#16 DHFoes (03.02.2017, 22:40)
Dann gibt's ja doch noch Hoffnung. Es findet noch Schreibfehler.
Aber Recht Schreibung ist auch nicht deine Stärke. Da gilt ja nun auch groß und klein schreiben. Und was zum Teufel ist: imgepflege???
Glaube da nehmen wir uns beide nix.
Da hätte ich dich nie für kritisiert, nicht wenn man es selber nicht beherrscht.
Avatar
4
#17 Meister-Dieter (03.02.2017, 22:40)
Ob man einen Helm trägt oder nicht,ist doch wohl jedem selbst überlassen!!
Avatar
1
#18 uschmann (03.02.2017, 22:42)
noch etwas konstruktives zum schluss: @foessi im birkenwäldchen wird gerad jede hand gebraucht, vielleicht machst du ja mal was vernünftiges mit deiner offensichtlich reich gesähten zeit, peace
Avatar
1
#19 DHFoes (03.02.2017, 22:51)
Ich bin noch Arbeiten, soviel zur Zeit
Muss mich leider nur an Lenkzeiten halten und da finde ich zeit hier für.
Also erzähl mir bitte nicht wie und wofür ich meine Freizeit Opfere.
In meinen Leben zählt bisl mehr als nur Biken.

Würde aber sofort da auftauchen wenn du auch da bist.
Natürlich zum helfen.
Avatar
1
#20 uschmann (03.02.2017, 23:04)
alles gut @Foessi, beim krieg kann man nur verlieren! ich gebe hinweise, was du draus machst ist dein ding dude!!!! birkenwäldchen, daß wissen wir beide, is `n` cooler spot! also ran an speck! image! NUR FÜR DICH; WEIL DU RECHT HAST
im übrigen gehören zum ar***fi**en immer mindestens zwei...
wie soll ich dir über diese art der kommunikation meinen willen aufzwingen wenn du es nicht willst???? mach das beste draus!!!! du bist nah dran
Avatar
0
#21 uschmann (03.02.2017, 23:28)
mein traum: rechte und linke biker mit und ohne helm scheißen auf politik und sicherheit, treffen sich und fahren bis interpol oder der sensemann ein ende macht...
alles benefiz
Avatar
3
#22 Burnhard (03.02.2017, 23:42)
Irgendwie verstehe ich den Trump mit seiner Mauer ja schon...
Avatar
0
#23 uschmann (03.02.2017, 23:44)
@burnhard, falsche plattform! bikers area!!!!

Gelöschter Kommentar

Avatar
1
#25 no_budgeT (04.02.2017, 02:38)
Wenigstens trägt er ne Mütze!
Avatar
1
#26 bobbycar (04.02.2017, 09:09)
@uschmann "arschkriechender deoroller"? Muss das sein? Erst kannst gelassen über allem stehen und dann solche Beleidigungen?
Avatar
0
#27 MarzL86 (04.02.2017, 09:40)
Hey...aber Hauptsache Handschuhe
Avatar
0
#28 uschmann (04.02.2017, 10:00)
@bobbycar, bist du beleidigt?
Avatar
4
#29 Jesh (04.02.2017, 10:09)
Da ,macht einer mal etwas wie es nicht in die "Biker-Gesellschaft" passt und gleich wird auf ihm rumgehackt.. Sorgen tut ihr euch doch nicht wirklich um den Jungen oder?
Avatar
4
#30 Speedskater (04.02.2017, 10:49)
Nee, wir sorgen uns darum, wenn er aufs Maul fällt, eine entsprechende Schädelverletzung hat, hinterher sabbernd in der Ecke sitzt, permanent Pflege benötigt, was ca. 4000 Euro im Monat kostet und die Sozialabgaben auf unserer Gehaltsabrechnung steigen.
Einen Helm sollte man daher auch tragen, wenn im Kopf kein schützenswertes Wissen drinne ist.
Mit Helm wäre es ein cooles Bild.
Avatar
2
#31 DoubIe (04.02.2017, 10:54)
Was willst du da noch retten?
Avatar
9
#32 wosch (04.02.2017, 11:06)
Alles Mitläufer hier, die sich in der Masse sicher fühlen.
Ich zahle gerne in die Sozialversicherung, für Raucher, Fun-Sportler, Autofahrer, Trinker, Mäckesfresser und alle, die mehr vom Leben wollen, als auf dem Sofa zu sitzen.
Ich gehe davon aus, dass der Kollege uschmann weiß, was er tut.
Mir gefällt es!
Avatar
4
#33 DoubIe (04.02.2017, 11:09)
Ausgesprochen kluger Kommentar.
Avatar
2
#34 struppie2005 (04.02.2017, 11:27)
ein Downhill Worldcup Fahrer weis auch was er macht und Stürzt trotzdem öfters. Ich sag nur Selbstüberschätzung oder Material was aus heiterem Himmel versagt, sowas kann niemand kalkulieren.

Poste sowas lieber auf deinem Facebook Profil, hier gehört sowas nicht hin.
Avatar
0
#35 ALI BABA 089 (04.02.2017, 11:31)
uiuiuiiiii, hier wird aber scharf geschossen
Avatar
1
#36 wosch (04.02.2017, 11:33)
Wenn Material aus heiterem Himmel versagen kann, dann gilt das auch für einen Helm.
Avatar
2
#37 struppie2005 (04.02.2017, 12:11)
Der Helm minimiert das Risiko erheblich! Wosch das was du machst ist Augenwischerei und schön Gerede es wird alles so gedreht das es in eure Welt passt. Ein Helm versagt/gibt nach im Regelfall bei einem Aufprall dafür ist er sogar da um die auftretenden Kräfte zu absorbieren. Erkläre mir mal wie das ohne Helm bei so einem Sturz funktioniert? Da kommt der Schädel und dann war es das.
Avatar
0
#38 uschmann (04.02.2017, 12:35)
ihr heulsusen habt echt ne meise, zahlt für mich mit und so alter schwede, ich lach mich scheckig. da kriegt man das gefühl ihr wünscht euch beinahe das was schlimmes passiert, nur um hinterher sagen zu können "hab ichs doch gewusst".
nen scheiß wisst ihr, und es geht euch vor allem nix an was/ wie andere tun.
aber heuchelt ruhig weiter, ich bin gut unterhalten, danke
Avatar
6
#39 Teufelstisch (04.02.2017, 12:35)
Meine Güte... der Helm-IS tobt wieder...! Es geht euch einen feuchten ... an, was andere Leute auf der Rübe haben. Auf jeden Fall einmal mehr erschreckend, was für ein intoleranter, spießiger, konformistischer, konservativer Haufen engstirniger Helm-Fundamentalisten die MTB-Gemeinde doch ist. Wären sie wenigstens konsequent - und würden ihren Lebensretter den ganzen Tag auf dem Kopf behalten...

Hier geht es eh meistens nur darum, sich auf seine vermeintliche "Intelligenz" (die nur aus Nachäffen besteht...) einen von der Palme zu schütteln, indem man andere als "dumm" bezeichnet. Und dann kommt das ja lustigerweise auch noch von einer Gruppe, die sich in höchst unvernünftiger Art und Weise mit risikokompensierenden, Scheinsicherheiten versprechenden "Rüstungen" permanent auf die Fresse legt und sich die Knochen bricht. Aber dann isses ja seltsamerweise wieder "hip", man platzt ja förmlich vor Stolz, die Blutergüsse, die dicken Knöchel, Röntgenaufnahmen seiner gebrochenen Rippen, Schlüsselbeine, Arme, Beine usw. zu posten...
Avatar
2
#40 uschmann (04.02.2017, 12:38)
@Teufelstisch, auf den punkt!
Avatar
1
#41 wosch (04.02.2017, 12:58)
"Helm-IS", besser kann man es nicht zusammenfassen! Danke, Teufelstisch!
Avatar
5
#42 spikychris (04.02.2017, 14:07)
An für sich ist es natürlich Jedem selbst überlassen. Aber nur mal als Beispiel: Ihn packt es an eurem geliebten Spot so auf die Rübe, dass er hinüber ist. Da könnt ihr mal von ausgehen, dass der Spot innerhalb kürzester Zeit dem Erdboden gleich gemacht wird. Riesen negatives Tam Tam in den Medien, was wieder jedem die Arbeit vermasselt, der schon lange daran ist, so einen Spot von oberster Instanz genehmigt zu bekommen.
Und die Wahrscheinlichkeit dass die Melone aufplatzt ist nunmal weitaus höher, als ohne Helm. Klar, kann man auch mit Helm drauf gehen, um euch das mal vorweg zu nehmen, aber nun gut.
Ganz klar ist das, wie ihr sagt jedem selbst überassen und es muss jeder für sich entscheiden, was er macht. Leben und leben lassen. Aber wir bilden ja schon eine Art Community und da sollte man schon auch an das Wohl der Gruppe und Allgemeinheit denken. Nicht jeder egoistisch seinen Scheiß durchziehen. Sports legalisieren und Parks eröffnen klappt eben nicht in egoistischer Eigenregie.
Und nun in Euren Worten, peace out, gehen wir mal alle weg vom PC und hocken uns auf Rad.
Avatar
4
#43 DHFoes (04.02.2017, 14:11)
Ihr könnt mir sagen was ihr wollt.wenn ein euch nah stehender Mensch an solchen folgen verstirbt, wie mir vor 2jahren passiert, redet ihr auch anders darüber.
Schade eigentlich das immer erst was passieren muss damit die Menschen anfangen nachzudenken.
Ja klar,seine Sache.erzählt das dann mal den Angehörigen und bitte genau so wie ihr hier schreibt.
Das es im Alltag jeder Zeit und überall passieren kann ist hier schon jeden klar.
@Teufelstisch wir kennen uns hier ja schon was länger. Wirst auch noch wissen wie ich früher hier drüber gedacht hab und auch mit Bildern ohne provoziert hab.
Nach dem mein guter Freund gestorben ist musste ich meine Meinung ändern. Ich war bei der Beerdigung und stand vorm Grab, sah das Leid der Mutter,Schwester und dem Rest der Familie.
Das muss man nicht heraus beschwören. Glaub mir.
Wäre der Kollege uschmann nicht ganz so Beleidigend, angepisst nach jeder negativ Kritik wäre das Thema hier doch schon lange durch. Er provoziert das ganze und damit muss er nun Leben oder einfach solche Bilder hier weg lassen.
Geht doch schon Jahre immer wieder bei solchen Bildern.

Ihr schreibt von tolerranz, warum gilt das dann nicht auch für die die ihm sagen,lass es?!
Warum wird die Meinung von euch nicht toleriert?
Avatar
0
#44 Fuzzl360 (04.02.2017, 14:30)
@uschmann Ich meinte auf dem Foto?

Gelöschter Kommentar

Avatar
4
#46 no_budgeT (04.02.2017, 14:39)
Alter, es ist Samstag! Geht Rad fahren!
Avatar
0
#47 Fuzzl360 (04.02.2017, 14:51)
Alter, ich wohn in den Bergen - Da liegt Schnee!
Avatar
1
#48 Teufelstisch (04.02.2017, 14:53)
@DHFoes - tut mir persönlich für dich leid. Auch wenn es mich immer "fasziniert", dass obwohl ja so wenige Leute ohne Helm MTB fahren angeblich jeder einen kennt, der genau an tödlichen Kopfverletzungen draufgegegangen sein oder sich schwer verletzt haben soll. Kannst mir per PN gerne Hintergründe mitteilen, ansonsten: Nix für ungut! Persönliche Schicksale und Emotionen sind generell auch immer ganz schlecht, wenn man gewisse Dinge sachlich und objektiv betrachten oder bewerten soll. Von wegen "postfaktisch" und so...

Ändert auch nix an meiner Haltung; diese als Selbstverständlich erachtete Intoleranz und Bevormundung geht mir gewaltig auf den S...! Ich diskutiere dieses Thema seit runden 15 Jahren im Netz (auch untermauert mit wissenschaftlichen Studien, Unfallstatistiken und erwiesenen Fakten) - und werde anstatt mit nachvollziehbaren Fakten eben immer nur mit hohlen Phrasen und Glaubenssätzen konfrontiert, wie es sie auch hier wieder zu bestaunen gibt. Mit einem IS-Kämpfer debattieren, ist ähnlich erfolgsversprechend.

Nur als Beispiel: ein klassischer Radhelm dürfte eigentlich nicht verkauft werden, da seine garantierte Wirksamkeit nur für Geschwindigkeiten ausgelegt ist, die ein menschlicher Schädel bereits erreicht, wenn z. B. jemand aus dem Stand ohnmächtig umfällt. Interessiert das jemanden? Nö; was ist in den meisten Fällen die Konsequenz? "Helm: auf, Rüstung: an, Hirn: aus"!

Alles eben unter der schon fast wahnwitzigen, schizophrenen Grundvoraussetzung, dass hier eine Gruppe, die schon eine grundsätzlich irrationale(!) und gefährliche(!) Tätigkeit ausübt und sich nachweislich permanent, trotz(!) Schutzausrüstungen teils schwer verletzt anmaßt, ANDERE (die evtl. die Sache individuell ganz anders, ruhiger, vorsichtiger angehen) pauschal dumm von der Seite anzumachen, Dummheit zu unterstellen, von "Vernunft" zu schwadronieren und dann auch noch - wenn man seine Blödheit besonders zur Schau stellen will - mit dem Argument kommt, man müsse dann ja die Behandlungskosten dieser Idioten mitbezahlen! Wer im Glashaus sitzt...
Avatar
0
#49 Fuzzl360 (04.02.2017, 14:59)
@Teufelstisch & @DHFoes Ich wollte durch meine Frage "Wo ist der Helm?" keine Diskussion auslösen, also hört auf euch die Köpfe ein zu schlagen.
Avatar
0
#50 Teufelstisch (04.02.2017, 15:01)
Jaja, die deutsche Streitkultur...!
@#49: Ich lege Wert auf die Feststellung, hier zu "diskutieren" - und mir oder anderen nicht den ("unbehelmten") Kopf einzuschlagen!
Avatar
0
#51 Fuzzl360 (04.02.2017, 15:05)
Meine Frage diente nur @uschmann warum er auf dem Foto keinen trägt. Welche Ursachen auf einen zukommen, im falle eines Sturzes, wird Ihm denke ich bewusst sein!
Avatar
0
#52 Teufelstisch (04.02.2017, 15:10)
Die simple, "unschuldige" Frage nach dem Helm ist meist pure Provokation. Warum machen sich dagegen aber so viele "vorbildlich Gekleidete" und "Geschützte" aber offenkundig (wenn man sich die "Krankenakten" dieser Helden ansieht) regelm. gar keine Gedanken darüber, was im Falle eines Sturzes dann TROTZ (oder gerade WEGEN) der tollen Rüstung noch alles passieren kann...?

Das Stichwort ist "Risikokompensation". Das führe ich aber an dieser Stelle nicht erneut aus, wer will, kann ja googlen...
Avatar
0
#53 uschmann (04.02.2017, 15:18)
@FuzzI360, da du die frage nun objektiv vormuliert hast, kann ich sie gern beantworten: den sprung haben wir gebaut und ich fühlte mich totsicher als ich ihn sprang. wer mich kennt weiß das ich keinen schwachsinn mache der mich heftige konsequenzen abschätzen lässt. und an sonsten könnte ich es nicht besser formulieren als mr. @Teufelstisch.
einen idioten erkennt man übrigens meistens daran, das er andere idiot nennt. btw
Avatar
0
#54 uschmann (04.02.2017, 15:24)
@spikychris, wenn da einer in protektoren verreckt bleibt der spot unberührt oder wie? sorry, da folge ich dir nicht!

Gelöschter Kommentar

Avatar
0
#56 uschmann (04.02.2017, 15:32)
@FuzzI360, egal was du anhast wenn du fährst keule, spass solls machen,
wer absolute sicherheit will soll auf dem sofa bleiben, die welt da draußen ist voller gefahren. gruß und salute
Avatar
4
#57 ElMojito (04.02.2017, 16:09)
Neuste Studien haben ergeben, dass der klinische Hirntod oft Monate lang unerkannt bleibt

In diesem Sinne:
Tragt lieber nen Helm. Wenn nicht, auch nicht schlimm, ist eure Sache.
Nehmt hier alles nicht so ernst, bringt doch nix!
Schönes Wochenende euch allen....
Avatar
1
#58 Dutshlander (04.02.2017, 17:14)
Wer beim Radeln einen Helm trägt, ist vor Kopfverletzungen besser geschützt. Besonders beliebt ist der Schutz dennoch nicht, noch immer finden ihn viele uncool.

Um mehr Kinder und Jugendliche für den Fahrradhelm zu begeistern, warb das Bundesverkehrsministerium von Alexander Dobrindt (CSU) vor ca. 2 Jahren mit besonderen Plakaten: Als Werbefigur trat der Bösewicht Darth Vader aus der Filmreihe "Krieg der Sterne" auf - selbst ein Helmträger. Der Slogan lautete: "Die Saga geht weiter: Dank Helm."
in diesen sinne, seit Vorbild für den Nachwuchs!
Avatar
0
#59 DHFoes (04.02.2017, 17:22)
https://www.polizeibericht-dresden.de/bericht/15180-polizeibericht-dresden-radfahrer-in-freital-schwer-verletzt-zeugenaufruf

Für die Zweifler :
Nach drei Tagen künstlichen koma mussten oder wurden alle lebenserhaltenden Maßnahmen beendet.

Er fuhr nachts mit nen klapprad nach hause. War kein raser, rowdy oder sonstwas. Kein Hüpfer, Springer, Rennfahrer. Nur ein ganz normaler Radfahrer. Er hatte wahrscheinlich einen Epileptischer Anfall wobei er stürzte.er muss schon an der Ampel gestanden haben.
Jedenfalls sagte der Arzt das ihn ein Helm vor schlimmeren bewahrt hätte.
Dieser Punkt machte mich nachdenklich.

Habe dir bewusst keine pn geschrieben damit es auch andere mal lesen können.
Was ihr drauß macht kann ich nicht beeinflussen ich für meinen Teil sehe es dadurch mit anderen Augen und sage es auch gerne immer wieder.

Das es immer wieder geistige Dünnschisse gibt,YouTube links geteilt werden,Beleidungen, ist mir klar.damit kann ich leben,bewegt mich auch nicht da ich solche eh nicht für voll nehme.nicht kenne also egal sind.
Aber diese Helm Geschichte gerade bei solchen Sprüngen sollte schon in den köpfen sein. Auf der Straße sehe ich das auch noch mit anderen Augen oder bei ner gemütlichen Tour.
Avatar
0
#60 Dutshlander (04.02.2017, 17:22)
Der Unbehütete:
Egal auf Strasse oder abseits davon.
Wer prinzipiell unbehütet durch die Welt radelt, begründet dies oft modisch und mit der Frisur. Ein Helm auf dem Kopf sehe nicht besonders schön aus, sei unbequem und die Haare drücke er auch noch platt.
Avatar
0
#61 Jesh (04.02.2017, 17:31)
Keiner bezweifelt hier den gesundheitlichen Vorteil von einem Helm.... jeder der etwas mehr nachdenkt rafft worum es in dieser "Diskussion" geht... Viel Spaß noch
Avatar
1
#62 DHFoes (04.02.2017, 18:55)
http://m.fotos.mtb-news.de/p/2050816
Dann antworte doch lieber hier mal.
Avatar
4
#63 Jesh (04.02.2017, 20:06)
Kann ich dir auch hier beantworten wobei ich dein "Dann" nicht ganz verstehe.. Das ist bei einem Drop ins Flat, c.a. 1m, 35kmh und nicht rausgemachtem Lockout passiert. Es hat mich den Abhang runtergehauen und mim Helm bin ich auf nen Baumstamm. Sonst gings mir bis auf ein paar Schrammen gut.

Ich fahr auch nicht ohne Helm, genau aus dem Grund. Das pranger ich hier auch gar nicht an sondern das "Du MUSST mit Helm fahren sonst verstoßen wir dich aus der Biker Community" Überspitzt ausgedrückt...
Ein Freund von mir ist zu seinen Anfangszeiten auch lange Zeit ohne Helm gefahren, ich hab ihn zwar immer mal wieder versucht zu überzeugen sich nen Helm zu kaufen aber hab es auch akzeptiert, und ihn respektiert wenn er keinen an hatte. Schlußendlich ist es in seiner eigenen Verantwortung wie er mit seiner Gesundheit umgeht.

Und ich bin mir sicher das die wenigsten so mit @uschmann reden würde wenn er ein Freund oder enger Bekannter wäre. Selbst als Fremder hat man außerhalb des Internets wesentlich mehr Respekt vor seinen Mitmenschen als man das im Internet hat
Avatar
2
#64 ElMojito (04.02.2017, 20:20)
Ich für meinen Teil, nehme Freunde und Bekannte ohne Helm nicht mit auf mir bekannte Trails, bzw. zeigen ich Ihnen während der Tour diese!
Habe auch im Betrieb in dem ich arbeite eine Betriebssportgruppe MTB ins Leben gerufen und ohne Helm nehme ich niemanden mit. Aber wenn jemand die Ecke hier kennt und keinen Helm trägt, tu ich ggf. Meine Meinung kund, respektiere aber die Entscheidung des einzelnen.
Nur würde ich niemals wen ungeschütztes auf ihm unbekanntes Terrain führen, da bin ich wirklich Straight!

Gelöschter Kommentar

Avatar
0
#66 Mitglied (04.02.2017, 21:11)
Ihr habt alle einen am Helm.
Avatar
0
#67 DHFoes (04.02.2017, 21:13)
Da haben wir ja alle Glück das du dich hier auch noch meldest und somit komplett sind
Avatar
0
#68 lipper-zipfel (04.02.2017, 21:35)
Ich kenne hier auch einen, der es voll am Helm hat.
Avatar
0
#69 DHFoes (04.02.2017, 21:40)
Sprich dich aus
Avatar
0
#70 Downhillalex02 (04.02.2017, 22:14)
geil !
Avatar
0
#71 lipper-zipfel (04.02.2017, 23:41)
Nene, nicht du
Avatar
2
#72 Sanchopancho (05.02.2017, 11:36)
Ob man seinen Kopf schützen will, muss jeder selber wissen. Mir fällt nur leider kein einziges Argument ein, keinen zutragen.

Hab in meiner Bike Karriere schon 2 Helme zerstört. Außer Brummkopf nichts passiert. Ohne Helm wäre es vermutlich um einiges schmerzhafter zugegangen.
Avatar
3
#73 Downhillalex02 (05.02.2017, 11:46)
ich will ja nichts sagen
aber cool ist es/ bzw. ist man so oder so nicht ohne Helm. Sicherheitsaspekt mal außen vor. Es gibt verdammt nochmal so geile Helme, da will ich den schon allein nur aufsetzten weil er cool aussieht und mir gefällt.

Es sieht einfach dämlich aus, wenn man mit einem MTB o.a. ohne fährt.
ganz einfach.
Und das Parktische ist ja eben auch noch die Schutzfunktion

Avatar
0
#74 wosch (05.02.2017, 16:53)
Hier hat der Stylepolizist gesprochen!
Avatar
3
#75 Downhillalex02 (05.02.2017, 17:08)
was bist Du ? ^^
Avatar
2
#76 Matthi3001 (05.02.2017, 19:52)
Krass was ist denn hier los?
Alles Bullen hier oder was?
Ihr habt bestimmt auch beim duschen nen Helm auf oder? Es Sterben doch mehr menschen an Kopfverletzungen in der Dusche als beim Biken im Wald.

Avatar
5
#77 Downhillalex02 (05.02.2017, 20:02)
weil mehr Menschen duschen als im Wald biken.
der Vergleich hinkt!!
Avatar
2
#79 styleroyal (05.02.2017, 20:25)
ist wosch jetzt eigentlich der zweitaccount von matthi3001 oder umgekehrt? egal wie rum... haha.
Avatar
4
#80 franticz (05.02.2017, 22:14)
Es ist doch mit Helmen wie mit Kondomen. Lieber einen haben und nicht brauchen, als keinen haben, aber brauchen.


Avatar
0
#81 MKPaulus (11.02.2017, 13:13)
das ist der sprung in der heide?
Avatar
0
#82 uschmann (11.02.2017, 14:30)
@MKPaulus, ja das war er, hamwa wieder weggebaut. gruß
Avatar
1
#83 bobbycar (19.02.2017, 07:42)
Scotty kann übrigens ein Lied davon singen...
https://www.instagram.com/p/BQly-UnDRpo/
Avatar
0
#85 Backer12041997 (19.02.2017, 11:36)
@bobbycar scotty hatte allerdings sogar nen Helm auf! Ohne wäre das mit großer Wahrscheinlichkeit jetzt aus.... zum glück kann er wieder laufen!
Avatar
2
#86 Seppl- (19.02.2017, 12:18)
Ahahahaha da hats jemand wohl einmal zu oft in die Scheese nei gefrohren... kleiner Spinner!

Hopfen und Malz verloren bei solch Typen...

BTW: ich lag schon im Hubschrauber und es war fast vorbei, so zwecks ohne Helm und so, naja gut ich war 14 und dumm, hätte mir Vorbilder gewünscht, doch damals waren das alle so coole Typen wie DU!!!! Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit...
Avatar
6
#87 Holger75 (19.02.2017, 12:30)
Und ich dachte schon,der Sonntag werde langweilig!
Eigentlich freu ich mich jedesmal, wenn von der Intelligenz verschonte Hampelmänner die Wahrscheinlichkeit auf Verkürzung ihrer Teilnahme am sozialen Leben durch Verzicht auf Helme erhöhen!
Aber wenn ihr euren coolen,rebellischen Lebensstil hier postet,fühlt sich der ein oder andere junge Mensch eventuell animiert,den falschen Idolen zu folgen und endet dort,wo ihr eigentlich hingehört!
Ausserdem müsst ihr, wie ich inzwischen bei jedem dritten Post erwähne, mit Kritik klarkommen,wenn ihr eure Fotos öffentlich zeigt!
Avatar
1
#88 MKPaulus (19.02.2017, 14:43)
Ich glaube auch mit 13 hat Man(n) schon genug Verstand und braucht keine Vorbilder, bzw. kann sich ausmalen was passieren kann. Ich fahr mit Helm, habe aber auch kein Problem mit Leuten die ohne fahren. Jeder ist sich der Gefahr bewusst die er eingeht und kann selbst entscheiden, ob er sein Leben gerne riskiert oder nicht.
Schlimmer finde ich es, wenn medientechnisch, eine große Anzahl von Leuten zu risikanten Lebensstil animiert werden, bzw. das Leben der Sportler aufs Spiel gesetzt wird. Klar kann auch jeder Sportler hier selber entscheiden ob er es macht oder nicht. Aber wieviele sich durch Druck oder eigene Fehleinschätzung dann verleiten lassen, ist eine andere Frage.

Avatar
4
#89 uschmann (19.02.2017, 14:48)
@Holger75 war das deine alte gestern bei mir, oder warum bist du so schlecht drauf?
Avatar
3
#90 DHFoes (19.02.2017, 15:04)
War wohl eher einer ausn Gay club
Avatar
1
#91 styleroyal (19.02.2017, 19:16)
Sind wir endlich bei dem deine "Alte" Niveau angekommen, ich dachte schon es kommt nie mehr so weit.
Avatar
1
#92 dodderer (19.02.2017, 19:32)
Mein Senf dazu!
Der Tag ist immer noch weg aus meinem Leben, auch wenn ich einen der Jungs, die sich um mich gekümmert haben, hier per Forum gefunden habe
und der mir erzählte was passiert war.
Ohne Helm wäre ich ein Vollidiot, oder tot?
http://www.mtb-news.de/forum/t/alles-rund-um-den-flowtrail-bilder-videos-etc.525768/page-63#post-12979310
Avatar
2
#93 Holger75 (19.02.2017, 19:48)
@uschmann
Wenn "meine Alte" gestern bei dir gewesen wäre,wüsstest du das!Aber mach dir keine Hoffnungen.....mehr als hinterhersabbern und heimlich einen drauf run...ho..n wirst du bei so einer Frau nie!Die steht auf echte Männer und nicht auf Typen wie dich!Deswegen ist es auch meine Alte und nicht Deine!
@DHFoes
Im Gayclub wird auch ein gewisser Wert auf Ästhetik gelegt....da hat Uschi auch keine Chance....eher Strassenstrich!
Avatar
0
#94 Holger75 (19.02.2017, 19:51)
@uschmann
Im übrigen danke ich dir für diese Präsentation deines außerordentlich begrenzten Intellekts!
Die dummen entlarven sich halt irgendwann immer selbst!
Avatar
0
#95 Pure_Power (19.02.2017, 19:53)
Glashaus
Avatar
1
#96 Holger75 (19.02.2017, 19:55)
Ach PurePower......wenn wir dich nicht hätten

Gelöschter Kommentar

Avatar
1
#98 Holger75 (19.02.2017, 19:57)
Ich darf doch bitten....RTL2
Avatar
0
#99 DHFoes (19.02.2017, 20:01)
Dann kann er ja entspannt sein RTL weiter schauen da ja alles echt ist. Mitten im Leben

Gelöschter Kommentar

Avatar
3
#101 Pure_Power (19.02.2017, 20:03)
Nur mal zum drüber nachdenken. Durch euer permanentes (weiter) Kommentieren, bietet ihr euerem Feind(bild) eine stets prominente Platzierung auf der Fotoalbum Startseite. Wunderbare Traffic-Zuführung dank Euch allen. Bald 4k PageViews.


Ich persönlich finde die pro forma Aufregung hier eher zum fremdschämen.
Avatar
0
#102 Holger75 (19.02.2017, 20:03)
Ich steh auf die Trovatos!
Avatar
0
#103 DHFoes (19.02.2017, 20:05)
Gebe es ungern zu aber letzter Kommentar von pure stimmt schon.
Avatar
0
#104 Holger75 (19.02.2017, 20:05)
Mach doch mal ne Exceltabelle dazu @Pure_Power
Avatar
0
#105 Holger75 (19.02.2017, 20:06)
Ja klar stimmt das....aber er kommentiert trotzdem gerne mit
Avatar
0
#106 Holger75 (19.02.2017, 20:08)
Aber ich finde,dass das auch FdT werden sollte und rufe hiermit alle dazu auf, einen Stern zu vergeben.....ich mach das jetzt mal!
Avatar
1
#107 stephan- (19.02.2017, 20:52)
Bei dem "das muss jeder selbst wissen"-Argument fehlt mir die Tatsache, dass ab einer bestimmten Schwere der Verletzung zwangsweise andere Leute beeinflusst werden. Unter anderem die, die dann im Wald die Zähne einsammeln, den Notarzt rufen und bis zum Eintreffen vom Arzt irgendwie zusehen müssen, dass die Person am Leben bleibt, nachdem sie sich den Schädel eingeschlagen hat.
Avatar
1
#108 MKPaulus (19.02.2017, 21:11)
Ich musste schon 2 mal zusehn wie Leute ohne Helm böse gestürzt waren. Den einen hab ich mit einem Freund in der Heide in Dresden gefunden. Er lag da wahrscheinlich schon einige Zeit. Es war arsch kalt draußen. Er konnte nicht mehr sprechen und nicht mehr aufstehn und hat gezittert wie ein Zitteraal. Es hat nachdem wir den Notruf abgesetzt hatten ca 30 min gedauert bis sich der Notarzt zum Unfallort gefunden hatte. Kein schöner Anblick. Ob er es geschafft hat k.A. Der zweite Fall war eine Frau die mit einem Baumarktfahrrad eine kleine Treppe runtergesrpungen ist und ein Faceplant hingelegt hatte. Sie hatte ein derbe Platzwunde mit auf der Stirn und war zwischendurch immer ohnmächtig. Beide Fälle waren aus Situationen heraus, wo eigentlich nicht viel passieren kann. Ohne Helm jedoch viel drauß wird. Mehr als daneben stehn und gut zureden bzw. Blutung stillen kann man da nicht machen. Trotzdem soll jeder entscheiden ob er ein Helm trägt oder nicht. Ich will das niemanden vorschreiben. Wenn was passiert helfe ich gerne im Rahmen der Möglichkeiten.

Es ist nur ein Frage der Zeit bis etwas passiert. Das gilt bei Motorrad fahren übrigens auch.

Avatar
0
#109 uschmann (19.02.2017, 21:17)
@MKPaulus, ähnlich ging es mir auch schon auf der helferseite, und am ende sehe ich es wie du auch man hilft einfach und gut is. gruz
Avatar
0
#110 DHFoes (19.02.2017, 21:45)
So sollte es auch sein.
An Hand der Fotos von dir und der Daten der Fotos gehe ich davon aus das du auch älter geworden bist und die Bilder nur zum provozieren raus suchst.
Ich hoffe es zumindest. Wenn dem so ist,versuch hier doch bitte noch bisl am Umgangston zu feilen.wir sind hier noch kein FB und schon ist alles gut.
Hättest gleich gesagt, Jungs das ist 10jahre her und ist nur Erinnerung an diese Zeit hättest du nie diesen Sturm hier geerntet.
Avatar
0
#111 uschmann (19.02.2017, 21:49)
übrigens für alle die es interessiert, die story vom bmx-pro "Dane Searls" ist eine sehr passende zum thema.
R.I.P.
Avatar
2
#112 styleroyal (19.02.2017, 21:55)
Du kannst nicht mal seinen Namen schreiben und der Kerl hat mit deinem gehopse nichts gemein. Ernsthaft? Du vergleichst dich wegen dem Fleischmützengefahre mit Dane Searls? Jetzt hat es doch endlich RTL2 Niveau
Avatar
0
#113 uschmann (19.02.2017, 22:49)
da haste sicher was falsch verstanden, von vergleich ist nicht die rede, aber danke für den rechtschreibhinweis
Avatar
0
#114 Jesh (22.02.2017, 18:25)
..
Avatar
1
#115 26TriXXer (07.02.2018, 21:11)
Ja wenn man keine Kohle hat muss man ohne Helm fahren

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

uschmann
03.02.2017, 15:00
02.11.2014, 15:50
7068
12
Fujifilm X-E2
1/500 s ƒ/2.2 35 mm ISO 4000

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden