Fotos von Stefan.Stark die zuletzt kommentiert wurden

Yes, Eurobike Award Gewinner !!! Geile Sache
In raw, porn!
Wer sein Fahrrad liebt, putzt das mit Freude!
Hauptsache stabil
das sind aber Drechfänger am Sitzrohr
Etwas frisches/neues/anderes wäre die Verwendung von Flatmount.
Besser aber auch nicht...
Du willst eine Terrror Organisation? Schäm dich
ICH WILL "IS"
Zuerst geht es ja oft nur um eine Idee was frisches/neues/anderes zu machen. Wenn dann die technischen Aspekte zum tragen kommen gleichen sich die neuenn Ideen oft wieder dem althergebrachten an
Hi Stefan,

ganz ehrlich... es hätte mich auch echt gewundert, wenn diese Bremsaufnahme so druchgegangen wäre

Grüße, Uwe
Moin Uwe,

das Thema ist schon lange durch. Das war nur der erste Schuss. Die aktuelle Bremsaufnahme ist komplett anders gestaltet. U.a. wegen der von Dir beschriebenen potentiellen Problematik.

Greez,
Stefan
Hallo zusammen,

habe mir gerade die Konstruktion der Bremsaufnahme angeschaut. Sollte es bei dieser Bremsaufnahme bleiben, wird es mit großer Wahrscheinlichkeit beim Bremsen zu starken Vibrationen und damit zu Geräuschen kommen.Vorallem der vordere Teil der Bremsaufnahme sollte wesentlich mehr gegen den Rahmen abgestützt sein. So wie die Bremsaufnahme auf den Fotos abgebildet ist, wird sich diese beim Bremsen in Belastungsrichtung und seitlich zur Belastungsrichtung bewegen. Das führt dann zu Vibrationen und Geräuschen. Womöglich kann dadurch auch der Druckpunkt der Bremse schwammig werden.

Grüße, Uwe
okay so gesehn machts sinn. mich würd halt die höhere belastung durch die nut aufmerksam machen, aber nehme an an der stelle treten eh nich die hohen spannungen auf?
sieht fast komplett gleich an meinem Blur LTC aus
Die axiale Vorspannung ist genau die Idee bei den Schrägkugellagern => "satter" Sitz, spielfrei, nachstellbar.

Die Sprengringe sind dazu da, dass man den Lageraufbau nach dem Schweißen in einem durchreiben kann => bessere Lagerflucht => längeres Lagerleben

Greez,
Stefan
hats nen besonderen grund dass die lager mit sprengringen anstatt mit absätzen im bauteil gesichert sind? erscheint mir wie ne unnötige nut
Zusätzlich noch axiale Vorspannung der Welle?!
herausforderung sind (kunststoff)-Gleitlager
hatte so ne ähnliche lösung bei nem anderen bild mal vorgeschlagen aber find ich so echt gut