Tobias - Benutzeralbum

Persönliche Alben von Tobias

Titel Anzahl Bilder Letzter Upload
24h Finale Ligure 2011 118 Bilder 08.05.2012 22:34
24h Finale Ligure 2013 7 Bilder 05.01.2014 14:37
24h Finale Ligure 2017 46 Bilder 23.07.2017 11:04
no_thumb 24h Finale Ligure 2019 31 Bilder 13.06.2019 23:08
Bike Republic Sölden - Gahe Line 18 Bilder 10.06.2019 12:40
Bike Republic Sölden - Ollweite Line 22 Bilder 28.06.2018 21:45
Bikes 15 Bilder 10.06.2016 22:46
Bilder für Artikel 924 Bilder 13.05.2019 22:49
Fotografen bei der Arbeit - Daniel Roos 31 Bilder 13.03.2012 22:33
Goodbye Maxi Dickerhoff 21 Bilder 07.07.2015 17:06
Interview Kai Saaler 19 Bilder 30.05.2017 15:56
Moab (Utah, USA) 70 Bilder 28.06.2012 01:25
Mobile Uploads 5 Bilder 19.05.2012 20:12
Schnitzeljagd 2016 54 Bilder 27.06.2016 07:05
World Games of Mountainbiking 2019 39 Bilder 23.09.2019 21:08

Neueste Fotos von Tobias

OUT
28.09.2019
Passt der Fahrstil, ist ein durchaus überzeugendes Tempo mit dem Merida One-Twenty möglich.
28.09.2019
No caption needed.
28.09.2019
Der Knick im Oberrohr reduziert wirkungsvoll die Überstandshöhe.
28.09.2019
... über eine angepasste Bereifung kann das One-Twenty schnell zu einem schnelleren Begleiter für Marathons und einfache Trails umgerüstet werden.
28.09.2019
OUT
28.09.2019
... ist das Merida wirklich fast komplett geräuschlos unterwegs.
28.09.2019
Beeindruckend: Dank großem Kettenstrebenschutz...
28.09.2019
Der RockShox Deluxe RT3-Dämpfer kontrolliert den Hinterbau mit 120 mm Federweg
28.09.2019
Starke S-Form in den Sitzstreben
28.09.2019
Das Merida One-Twenty 8000 ist ein Grenzgänger: 130 / 120 mm Federweg, leichter Carbon-Rahmen und moderate Geometrie klingen nach einem Allrounder
28.09.2019
während am Heck der schwach profilierte und flache Maxxis Forekaster seinen Dienst verrichtet
28.09.2019
Der Bremssattel ist an der Kettenstrebe befestigt und versteckt sich dahinter
28.09.2019
Ausreichend große Reifenfreiheit ist vorhanden, die schlanke Führung der Sitzstreben kostet jedoch seitlich etwas Freiraum.
28.09.2019
Saubere Leitungsführung am gesamten Rahmen mit festen Leitungseingängen
28.09.2019
OUT
28.09.2019
OUT
28.09.2019
"Full floater" Hinterbau mit 120 mm Federweg
28.09.2019
1x12 ist mittlerweile der Standard - bei Merida wird eine fast komplette SRAM X01 Eagle-Schaltung montiert.
28.09.2019
Hausteile für Lenker, Vorbau und Griffe: Hier wird aufs Geld geachtet.
28.09.2019
Schön gemachte Lackierung am hochwertigen Carbon-Rahmen
28.09.2019
Ungewöhnliche Kombination: An der Front arbeitet ein dicker Maxxis Minion DHR II mit weicher 3C maxxterra-Gummimischung...
28.09.2019

Neueste Kommentare von Tobias

@franticz Es geht um die Balance zwischen Vorder- und Hinterrad... das ist hier etwas unausgewogen
@joesportif bei trockenen Bedingungen ist das bei einem Fokus auf die Abfahrt erstaunlich gut, wenn es nass wird oder technisch ist das Hinterrad zu schwach gegenüber dem sehr guten Vorderreifen. Umgekehrt: wer Strecke machen will und weniger Fokus auf der Abfahrt hat sollte auch vorne etwas anderes fahren.
Einfach überragend da oben!
sehr schön!
Sorry dafür :*
Es war die ganze Zeit am Blitzen
Klar, Blitz von rechts oben im Bild - ausgelöst über die Lichtschranke links am Boden
Hehe, ja. 4000 Lumen gegen die Dunkelheit

Fotos von Tobias die zuletzt kommentiert wurden

Bike der Woche? Ansich ja nice aber die gammelschrauben würde ich nichtmal an ein ragazzi bauen.
das sind die gammeligsten Schraubenköpfe, die ich je an einem Rad gesehen habe.
@franticz: Es ging auch nicht um den Minion vorne, sondern darum bei nem Minion vorne einen Forekaster hinten zu fahren. Bei dem Vorderreifen würde ich mir den Hinterreifen ständig durchhauen. Es ist wie @Tobias sagt: Unausgewogen.
@franticz Es geht um die Balance zwischen Vorder- und Hinterrad... das ist hier etwas unausgewogen
Was das Problem? ich bin am Hardtail lange lange Minion DHR 2 vorne gefahren und auch hinten.
@joesportif bei trockenen Bedingungen ist das bei einem Fokus auf die Abfahrt erstaunlich gut, wenn es nass wird oder technisch ist das Hinterrad zu schwach gegenüber dem sehr guten Vorderreifen. Umgekehrt: wer Strecke machen will und weniger Fokus auf der Abfahrt hat sollte auch vorne etwas anderes fahren.
Inwiefern ist diese Reifenverteilung sinnvoll?
Beste Fotokurve!

Fotos auf denen Tobias markiert wurde

140905-Red Bull District Ride 037
05.09.2014
Bei steilen Anstiegen ist die kürzere Nase ein kleiner Negativpunkt, doch die Kletterperformance wird ohnehin maßgeblich vom Bike bestimmt.
09.01.2014
Rote Pedale - ein schöner Kontrast zu blauem Meer und schwarzem Rahmen der dennoch in der Fahrt kaum sichtbar ist.
24.09.2013
Rot schimmern die Pedale unter dem Fuß und bieten besten Halt, wenn es wie hier auf dem XX in Finale Ligure schnell dem Tal entgegen geht.
24.09.2013
Laufen lassen auf dem berühmten XX in Finale Ligure: Auf der Abfahrt überzeugt der Onza mit guter Kontrollierbarkeit insbesondere dann, wenn der boden etwas tiefer und lose ist.
09.09.2013
Auf der Abfahrt verhält sich der Double Barrel Air CS wie jeder andere Double Barrel Air von Cane Creek
10.07.2013
Auch im Wiegetritt wippt nichts - dennoch ist der Dämpfer voll aktiv sobald Schläge auf das Fahrwerk einwirken.
10.07.2013
Im Uphill sorgt der speziell abgestimmte, zuschaltbare Low Speed Kreislauf für effizienten Vortrieb.
10.07.2013
Magura Thor T150 Test-2
30.06.2013
Magura Thor T150 Test-1
30.06.2013
Magura Thor T150 Test-3
30.06.2013
Ergon SM3 Pro Sattel-Review-1
01.06.2013
24h Finale Ligure 2012-8
22.05.2013
Sportograf 24h Finale Ligure 2012 Tobi am Racen
22.05.2013
Sportograf 24h Finale Ligure 2012 Tobi
22.05.2013
Auf geht's in eine weitere Runde bei Nacht
22.05.2013

Um einen User zu einem Bild zuzuordnen, einfach mit der Funktion "Bildbereich markieren", das Gesicht oder die gesamte Person im jeweiligen Bild markieren und in der Beschreibung den Benutzernamen mit einem vorangestellten "@" versehen, z. B. so: @Tobias Achtung: Benutzernamen, die Leerzeichen enthalten, müssen von Anführungszeichen umschlossen werden, zum Beispiel: @"Curtis Moore"