Rote Pedale - ein schöner Kontrast zu blauem Meer und schwarzem Rahmen der dennoch in der Fahrt kaum sichtbar ist.
Mehr Fotos im Album "Chromag Scarab":
Die beiden Pin-Gewinde neben dem Schriftzug bringen einiges an Traktion, sind je nach Schuh jedoch auch durch die Sohle spürbar - hier entscheidet die persönliche Vorliebe
Die Eloxierung hält im Test sehr gut Stand, doch das Aluminium des Pedalkörpers scheint relativ weich zu sein.
So bekommt das Pedal relativ leicht tiefe Macken und Kratzer, die von der Funktion jedoch unbedenklich sind.
Rot schimmern die Pedale unter dem Fuß und bieten besten Halt, wenn es wie hier auf dem XX in Finale Ligure schnell dem Tal entgegen geht.
Rote Pedale - ein schöner Kontrast zu blauem Meer und schwarzem Rahmen der dennoch in der Fahrt kaum sichtbar ist.
Vom Grip her gehören die Chromag Scarab zu den stärksten Pedalen, die wir bislang getestet haben. Nur die twenty6 Pedale haben einen nochmals deutlich aggressiveren Halt geboten.
Chromag Scarab Review -8

Rote Pedale - ein schöner Kontrast zu blauem Meer und schwarzem Rahmen der dennoch in der Fahrt kaum sichtbar ist. im Album Chromag Scarab

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Tobias
24.09.2013, 12:43
29.05.2013, 13:28
1226
0
MTB-News.de Fahrberichte 2013
Chromag Scarab
Canon EOS 7D
1/200 s ƒ/11 10 mm ISO 100

Benutzer auf diesem Bild

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden