Fotos von Carcass die zuletzt kommentiert wurden

Das weißt Du genau woher?
Diese Versteifung bringt mal gar nichts, so wie sie konstruiert und montiert ist... und eine Dorado funktioniert schliesslich auch ohne.
naja das war nie sinn der sache. und doch gabs immer wieder so dinger wie protone air kits, leute die federn ausgebaut haben und gabeln einfach aufgepumpt bis zum geht nich mehr nur ums gewicht zu drücken
ich find an dem teil is soweit nichts verwerflich ausser dem exorbitanten preis. davon abgesehn is das gewicht vertretbar wenn sie gut funktioniert, wenn auch heftig für ne luftgabel
es kann doch nicht sinn der sache sein das ding zu zerpflücken um irgendwie das gewicht zu drücken. carass gabs shcon ne reaktion? haste dvo mal geschrieben?
naja du kannst das "casting" ja abmachen xD
Eben, das meine ich. So könnte man easy 200g sparen.

Hieß es nicht am Anfang, dass der Plaste-Bügel optional montiert werden kann ?
CTA also. das ganze is so dünn, dass das irgendwelche steifigkeit bringen soll wenns nur unten an den ausfallenden verschraubt is wage ich ernsthaft zu bezweifeln
Dann kann man sich auch ne Dorado kaufen Der CTA macht das ganze sehr interessant. Klar die Einstellbarkeit ist Super aber ohne CTA ich weiss ja nicht. Gut man könnte den CTA als Schablone verwenden um die "Schützer" wie bei einer Dorado anzufertigen. Ich könnte mal jemand frage der in CFK tätig ist ich denke das sollte kein großes Problem sein. Frage ist nur ob damit soviel gewonnen ist.
sollte auch normale schützer wie dorado shiver etc geben. gesehn bzw gezeigt worden sind die aber bisher nicht
" Kann man die DVO auch ohne diesen Plastikbogen fahren ? " --> dann haste keinen Fender der Standrohre
Die MJ ist sicher P/L-mäßig sowieso die beste Gabel.


Kann man die DVO auch ohne diesen Plastikbogen fahren ?
MJ Boxxer spielt auch ganz oben mit.
niemand legt irgendwas auf die goldwaage
dass alle immer alles so ernst nehmen was man sagt
@frostydragon: Es handelt sich um eine Auflistung der meiner gefahrenen Gabeln! Klar ist Zoom kein Vergleich. Sollte es auch nicht sein! Das alle immer im Forum so kleinlich sind und alles auf die Goldwaage legen müssen.

Die Fast Boxxer ist wirklich das Optimum. Da muss ich Dir Recht geben. Durfte sie mal kurz vom Kumpel probe fahren.
Also die Fast Boxxer is mmn eine der Besten gabeln die man Kaufen kann. Da stimmt einfach alles. Letztenendes ist es Geschmack.
du stellst wirklich ne zoom mit in den vergleich?
@Carcass: Das sehe ich genauso! Wenn man sie zu guten Konditionen bekommt dann ist das erstmal Nebensache mit dem Preis!
Ich denke aber auch das andere Gabeln mithalten können. Ich würde gern mal den Vergleich dieser Gabel haben. Ich denke die Kowa fährt sich besser!

Ich bin schon Dorado Pro, Shiver SC & DC, Zoom, Fox 40, Boxxer gefahren und keine hält mit der Kowa mit. Marzocchi 888 sind gut vom Fahrverhalten!
Also ich bin zufrieden mit der Gabel und ich mahc da jetzt auch nich rum ich hab die zum EK bekommen und bin sehr zufrieden. 2000 würde ich nicht bezahlen.
Aber ich hak da mal nach.
@xmartinx: es geht darum, dass sie von der performance eben NICHT besser, als alles andere ist.
dazu ist sie auch noch schwerer und teurer!
ich kann deswegen den hype seitens dvo absolut nicht nachvollziehen und sehe auch keinen einzigen grund darin, warum man sich diese gabel kaufen sollte.

und wieso sind die paar gramm zu verkraften, wenn die konkurrenz durchgehend leichter ist und dazu noch mindestens genauso gut oder sogar besser funktioniert? :
ich sage ja zu loki !

Prototyp 3000 Serie 2900
ziel etwas verfehlt. hisghspeedzugstufe gibts auch nicht mehr,

http://www.mtb-news.de/news/2012/11/14/dvo_emerald__jade/