Ling_Ling - Benutzeralbum

Persönliche Alben von Ling_Ling

Noch keine persönlichen Alben

Neueste Fotos von Ling_Ling

Knolly Podium... rdy für 2019^^
02.01.2019
Knolly Podium update ^^
17.02.2018
Knolly Podium
29.10.2017
Das Gefühl beim ersten mal...
23.09.2017
Propain Spindrift 2017..... neue Decals
05.03.2017
Spindrift 2017 Free Edition
30.09.2016
Propain Spindrift 2017 ^^ mein neuer Hobel....
23.09.2016
IMG-20160127-WA0001
28.01.2016
Geschundenes Strive nach der MEGA
19.01.2016
Torque DHX Update
25.09.2015
Canyon Torque DHX custom
20.07.2015
Challenger raceday bei der Mega Avalanche 2015
16.07.2015
Mega Avalanche 2015 schon fast im Ziel, kurz vor Alemont
15.07.2015
Mega Avalanche 2015 kurz vor Oz en Oisans
15.07.2015
Mega Avalanche 2015
13.07.2015
Mega Avalanche 2015
13.07.2015
Mehring 05.04.2015
05.04.2015
Mehring 05.04.2015 Train Nr.2
05.04.2015
Mehring 05.04.2015
05.04.2015
Mehring 05.04.2015 Rudelbildung
05.04.2015
Mehring 05.04.2015
05.04.2015
Mehring 05.04.2015... 0.o
05.04.2015

Neueste Kommentare von Ling_Ling

Was bitte spricht gegen 26er im Jahre 2019? Ich fahre als zweitbike ein Spindrift mit 650B und bin vorher auch schon andere Bikes mit verschiedenen Laufradgrößen gefahren. Irgendwie kann ich da keine Offenbarung drin erkennen...

Nun was die Zugverlegung angeht kann ich dich beruhigen ^^ Ja hinten raus ein bissal lang geworden aber sonst passt das.
Kenda hatte ich auch schon mal in der Hand war mir aber unsicher und hier musste schnell was neues her. Alle Reifen in dem Laden (Stanberg ^^) waren extrem teuer und da wollte ich kein Experiment wagen. Aber so von der Haptik hat er einen starken Eindruck gemacht. Auch das Profil machte einen zweckmäßigen Eindruck... aber der 69€ für einen war mir dann doch zu krass.

Auf meinem Podium fahre ich hinten einen 2,4 TrailKing (1,9 Bar) und vorne den 2,4 Kaiser (1,8 Bar) und bin erstaunlich zufrieden. ABER aus der Vergangenheit weiß ich das du Recht hast was die Abnutzung angeht. Das geht je nach Untergrund recht fix.

Werde mir aber die Kenda Pneus mal genauer anschauen... und im Internet gibt es ie bestimmt auch zu einem gescheiten Preis ^^
Danke.... freue mich natürlich immer über positive Resonanz^^

Bin jedoch recht zufrieden mit der Bereifung aber immer offen für neues und probiere auch gerne mal was neues aus. Was wäre deine Alternative?
Super Bike! Ich persönlich finde aber die Gabel Decals ein bissal zu Porno ^^
Hast du mal versuch den Luftdruck zu variieren? Denn 2,4 bar in einem AM Bike ist eindeutig zu viel. Vor allem da die Beanspruchung der Reifen, ob Vorder- oder Hinterrad, eine ganz andere sind. Ich fahre zum Beispiel vorne 1,7 bar und hinten 1,9 bar. Einfach das in den Reifen reinpumpn was drauf steht ist nicht zu empfehlen. Woher soll der Hersteller wissen wie viel du wiegst und was deine Vorlieben sind.
Ich persönlich finde die X-Line am schönsten... und dann Hackelberg zurück nach Hinterglemm, Keiserschmarn essen ^^
Z-Line ^^ GEIL---- Bike is auch schön^^
Schaut schnell aus ^^

Fotos von Ling_Ling die zuletzt kommentiert wurden

Was bitte spricht gegen 26er im Jahre 2019? Ich fahre als zweitbike ein Spindrift mit 650B und bin vorher auch schon andere Bikes mit verschiedenen Laufradgrößen gefahren. Irgendwie kann ich da keine Offenbarung drin erkennen...

Nun was die Zugverlegung angeht kann ich dich beruhigen ^^ Ja hinten raus ein bissal lang geworden aber sonst passt das.
26" in 2019 *Augen reib*, als Aufbau-Autist komme ich auf die Verlegung vom Schaltzug irgendwie nicht klar.
Kenda hatte ich auch schon mal in der Hand war mir aber unsicher und hier musste schnell was neues her. Alle Reifen in dem Laden (Stanberg ^^) waren extrem teuer und da wollte ich kein Experiment wagen. Aber so von der Haptik hat er einen starken Eindruck gemacht. Auch das Profil machte einen zweckmäßigen Eindruck... aber der 69€ für einen war mir dann doch zu krass.

Auf meinem Podium fahre ich hinten einen 2,4 TrailKing (1,9 Bar) und vorne den 2,4 Kaiser (1,8 Bar) und bin erstaunlich zufrieden. ABER aus der Vergangenheit weiß ich das du Recht hast was die Abnutzung angeht. Das geht je nach Untergrund recht fix.

Werde mir aber die Kenda Pneus mal genauer anschauen... und im Internet gibt es ie bestimmt auch zu einem gescheiten Preis ^^
Seit ich die Kenda Hellcat aufm DH ler hatte fahre ich sie jetzt auch auf dem Enduro mit ner 25er Felge im Schlechtwetter LRS und bin hell auf begeistert. Vor allem hält die Mischung recht lange bei mMn herausragendem Grip. Der Reifen ist im DH Bereich eher im unteren Gewichtsbereich aber durchaus pannensicher. Hatte keine Ausfälle. Geht vor allem besonders gut bei Nässe bis Weichem Boden. Reinigt sich auch sehr gut. Dämpfung bei niedrigerem Druck auch außerordentlich gut. Ich fahre den grad nur noch... einziges Manko: bei 2,4 er Reifengröße baut er recht klein auf... ist aus meiner Sicht aber fahrtechnisch nicht nachteilig. Habe die Minions in der 2,6 er WT Faltversion in Kombination mit ner 30 er Felge auf dem Sommer LRS gefahren und würde meinen die Hellcats gippen besser... die Kaisers setzten sich mMn recht schnell zu und haben auf der Lauffläche nimmer viel gegrippt...
Danke.... freue mich natürlich immer über positive Resonanz^^

Bin jedoch recht zufrieden mit der Bereifung aber immer offen für neues und probiere auch gerne mal was neues aus. Was wäre deine Alternative?
Schon ein cooles Bike und die Perspektive find ich auch mal echt genial 👌

Und der Aufabau taugt auch 👍 nur Reifen würde ich andere Fahren
@Fahrradritter: Danke ^^ naja leider konnte ich noch nicht wirklich die Bude einfahren. Wetter is kacki, Rippe gebrochen und keine Zeit wegen Hausbau. Aber die drei mal wo ich mit unterwegs gewesen bin war das schon ne feine Sache.

Ich habe den Eindruck da das Rad wesentlich leiser ist wie mit Alu Rims. Gewichts technisch spüre ich keinen Unterschied zu normalen Laufrädern.

Fotos auf denen Ling_Ling markiert wurde

Ling_Ling wurde noch nicht auf Fotos markiert

Um einen User zu einem Bild zuzuordnen, einfach mit der Funktion "Bildbereich markieren", das Gesicht oder die gesamte Person im jeweiligen Bild markieren und in der Beschreibung den Benutzernamen mit einem vorangestellten "@" versehen, z. B. so: @Ling_Ling Achtung: Benutzernamen, die Leerzeichen enthalten, müssen von Anführungszeichen umschlossen werden, zum Beispiel: @"Curtis Moore"