sparkey - Benutzeralbum

Persönliche Alben von sparkey

Titel Anzahl Bilder Letzter Upload
Bianchi 2 Bilder 16.02.2019 10:58
Gasventinove Titanica 27 Bilder 24.01.2015 16:23
News 3 Bilder 20.04.2015 15:13
Niner RIP9 2014 35 Bilder 11.03.2016 16:36
Niner Sir9 blaze yellow 16 Bilder 04.11.2018 17:09
Santa Cruz Hightower 2018 18 Bilder 09.11.2018 10:13
Scalpel 29 14 Bilder 07.04.2013 17:33
Scotland for Friends 14 Bilder 24.09.2014 23:09
Spark 5 Bilder 28.05.2012 22:45
Triton Titanium B+ 79 Bilder 23.03.2018 17:17
Unterwegs 2385 Bilder 07.08.2019 19:19
Winter RIP 6 Bilder 06.01.2013 18:17
Yeti ASR-C (Schätzlibike) 11 Bilder 19.08.2017 20:10
YT Jeffsy Pro Custom 34 Bilder 12.08.2017 16:12

Neueste Fotos von sparkey

IMG 2923-ck
07.08.2019
IMG 2921-ck
07.08.2019
IMG 2920-ck
07.08.2019
DSC04904-ck
07.08.2019
DSC04903-ck
07.08.2019
DSC04889-ck
07.08.2019
DSC04870-ck
07.08.2019
DSC04862-ck
07.08.2019
DSC04829-ck
07.08.2019
DSC04811-ck
07.08.2019
DSC04809-ck
07.08.2019
DSC04797-ck
07.08.2019
DSC04790-ck
07.08.2019
DSC04781-ck
07.08.2019
DSC04768-ck
07.08.2019
DSC04759-ck
07.08.2019
DSC04748-ck
07.08.2019
DSC04725-ck
07.08.2019
DSC04719-ck
07.08.2019
DSC04716-ck
07.08.2019
DSC04710-ck
07.08.2019
DSC04703-ck
07.08.2019

Neueste Kommentare von sparkey

In der Not frisst der Teufel Fliegen. Nach 1400Hm Aufstieg bemerkt, dass die Dichtung am Hebel hinüber ist. Alternative wäre gewesen eine Asphaltstrasse runter zu rollen, geht gar nicht, also irgendwie wieder etwas Druck ins System bringen und hoffen, dass das Zeug ein wenig dichtet. Der Hebel geht eh in den Müll, wüsste nicht wie ich die Dichtung wechseln könnte, da ist alles aus Plastik und ich sehe keine Schrauben.
Hat übrigens mit viel Pumpen geklapt wenigstens ein bisschen Bremsdruck zu bekommen. Trail gefahren, alles gut.
Garbaruk Melon
Ja, gibt schlimmere Arbeitswege...
Schablone und Sprühlack, hält bis jetzt sehr gut. Habs zuerst mit Aceton versucht, keine Chance, weiss auch nicht was die da drauf geschmiert haben...
Neid macht Falten... und du wohnst ja auch nicht gerade in einer hässlichen Ecke.
Ja, das wars jetzt aber vorerst mal...
Hatte 150mm, aktuell fahre ich die Charger2 Pike mit 140mm, gefällt mir besser. Die Pike steht höher im Federweg und bietet mehr Gegenhalt im mittleren Federwegbereich. Die Formula ist mir oben/mitte durchgesackt, war unten dann aber trotzdem zu progressiv, so dass ich den FW nie ganz nutzen konnte (ich bin ziemlich leicht).
Nein, konnte bisher nichts Negatives feststellen, allerdings benutze ich meistens die Plattform, weil ich den Rebound eher schnell eingestellt hab und das beim Hochkurbeln halt auf Kosten der Traktion gehen kann.

Fotos von sparkey die zuletzt kommentiert wurden

@Hendrik1988 - ich. Hatte mal eine defekte Primärdichtung an einer MT7, wo ich den Geberkolben aus einem als defekt günstig gekauften MT5-Hebel eingebaut habe. War auch nicht teurer, als wenn ich Ersatzteile für meine Formulas kaufe, die es zwar gibt, aber eben auch nicht geschenkt.
@zr0wrk
Wer würde denn einem Alkoholiker eine neue Leber transplantieren.
Ich hoffe wirklich sehr, dass jemand der "Entwickler" diesen Beitrag sieht und sich in Grund und Boden schämt.

Überteuerter Müll! Bitte kommt mir nicht mit "Einzelfall". Reihenweise fallen diese Bremsen im Bekanntenkreis aus...
Foto des Jahres , unbedingt
@ ilikeittoride
zum Glück sind die Geschmäcker so unterschiedlich, sonst würden wir alle den selben Kram fahren ; )
@Sparkey - Doch, doch, der Geber lässt sich demontieren. Nach dieser Kur sicher sinnlos. Aber die Geberkolben samt Dichtungen lassen sich herausnehmen und ersetzen - falls man andere zur Hand hat. Da es keine Ersatzteile zu kaufen gibt, lässt sich auf diese Art höchstens aus zwei unterschiedlich kaputten Gebern ein intakter machen, oder ein MT5-Geber als Organspender für einen MT7-Geber verwenden.
Außerdem ist es Thermoplast !
Ausserdem ist das kein Plastik, sondern Carbotec
Hab die MT4 seit 6 Monaten und kann jetzt schon sagen, dass ich mir eine DOT Bremse nie wieder antue.
Nienienienienienienie wieder.

Fotos auf denen sparkey markiert wurde

sparkey wurde noch nicht auf Fotos markiert

Um einen User zu einem Bild zuzuordnen, einfach mit der Funktion "Bildbereich markieren", das Gesicht oder die gesamte Person im jeweiligen Bild markieren und in der Beschreibung den Benutzernamen mit einem vorangestellten "@" versehen, z. B. so: @sparkey Achtung: Benutzernamen, die Leerzeichen enthalten, müssen von Anführungszeichen umschlossen werden, zum Beispiel: @"Curtis Moore"