zr0wrk - Benutzeralbum

Persönliche Alben von zr0wrk

Titel Anzahl Bilder Letzter Upload
Aufbau Early Rider Belter T16 79 Bilder 21.08.2018 15:55
Bilderrätsel 14 Bilder 13.08.2018 10:25
Early Rider Trail Runner 12" / 14" 18 Bilder 03.04.2018 16:21
ICB 2.0 50 Bilder 21.08.2017 21:14
No Saint MaxAri U8 40 Bilder 30.11.2016 14:30
On One 456 Carbon 26" / 27,5" 23 Bilder 25.06.2018 18:08
Sattel Wheeler (1992) 6 Bilder 30.08.2016 12:00
SHIMANO XT II M-735 (1992) 15 Bilder 03.09.2016 18:33
SRAM X0 Tuning 26 Bilder 29.11.2016 16:31
TechTalk 13 Bilder 13.03.2018 21:30
Unterwegs 7 Bilder 14.08.2018 11:13
Wheeler 9800 18 Bilder 26.02.2018 15:59

Neueste Fotos von zr0wrk

Weitblick
21.08.2018
family trip
14.08.2018
Bilderrätsel
13.08.2018
Bilderrätsel
10.08.2018
Rubin headed T16".
06.08.2018
IMG 20180804 144757
04.08.2018
Umbau Early Rider Belter 16"
04.08.2018
IMG 20180804 190037
04.08.2018
Umbau Early Rider Belter 16"
04.08.2018
Umbau Early Rider Belter 16"
04.08.2018
IMG 20180804 190257
04.08.2018
IMG 20180804 190305
04.08.2018
Early Rider Belter 16"
04.08.2018
Early Rider Belter 16"
04.08.2018
IMG 20180804 194600
04.08.2018
IMG 20180804 194629
04.08.2018
Early Rider Belter 16"
04.08.2018
IMG 20180804 194702
04.08.2018
IMG 20180804 194718
04.08.2018
IMG 20180804 194732
04.08.2018
Umbau Early Rider Belter 16"
04.08.2018
CrownSpacer 02
31.07.2018

Neueste Kommentare von zr0wrk

Als ich diese Frage gestellt habe, habe ich gelernt, dass es Kurbeln gibt, die nach links herausgezogen werden.
https://bikemarkt-images.mtb-news.de/ls/39/3998/3998374-large.jpg
Daisy Chains sind nicht als Teil der Sicherungskette zu verwenden, denn dafür sind sie nicht konstruiert. Insbesondere bei Verkürzung der Schlinge durch Einhängen in eine der Schlaufen besteht im Falle einer Fangstoßbelastung Lebensgefahr.

http://www.climbing.de/newstyp/videos/video-daisy-chains-und-selbstsicherung-23965.html
https://eu.blackdiamondequipment.com/de_DE/qc-lab-daisy-chain-dangers-en-glbl.html

Die sicherste, einfachste, billigste und vom DAV empfohlene Methode ist, sich mittels Mastwurf am Seilende in den Standplatz einzubinden.

Ich verstehe gar nicht, worauf du hinaus willst, @Louislow. Wenn man sich vergegenwärtigt, was passiert, wenn die hintere/untere oder beide Befestigungsschrauben an einem Bremssattel lose sind, ist doch geradezu zu erwarten, dass er dort nachgibt. Wo denn sonst? Aber wieso sollte das gegen so eine Positionierhilfe sprechen? Dann gäbe der Sattel bei einem Bruchtest an derselben Stelle nach. Aber wer mit losem Bremssattel fährt, ist doch wohl ohnehin nicht zu retten.
Würde man nicht erwarten, dass diese Madenschraube gerade das Lösen der Schraube in der Bremsaufnahme verhindert? Oder gehts dabei nur um die Positionierung?
Das Rätsel ist aber, wie Augustus, der 1733 in Polen starb, drei Jahre später eine Brücke in Sachsen baute. Da ist das Monogramm gleich recycled worden.
Ja, danke! Hatte ich inzwischen auch schon gefunden.
Wie sieht das auf der Hebelseite aus? Die Leitungen verlassen die MAGURA-Geber ja in einem recht eigenen Winkel, der normalerweise nicht zum Schalttrigger oder dem Trigger der Sattelstütze passt.

EDIT: Ah, ich seh grad ... Pinion Drehgriff links und RS-Reverb rechts. Die gehen ja beide auch in speziellem Winkel vom Lenker weg.
Sieht so aber viel interessanter aus als mit Farbe.

Fotos von zr0wrk die zuletzt kommentiert wurden

Die O-Ringe, die beim Bike dabei waren, sind bei uns auch schnell gerissen. Die Lösung mit diesem längeren Ring hat aber bis zum Schluss funktioniert. Der ist nicht gerissen.

Allerdings weiß ich gar nicht mehr, wo der herstammte. Ich glaube, der war von so einem Kit zur Bremsleitungsführung an einer Federgabel.
taugt die Lösung? bei mir sind die O-Ringe schon vor der ersten Benutzung gerissen.... Dachte nun eher an eine Stahlseillösung, wobei die einen harten Endanschlag hätte...
störmi...
umrunde ich 3-5 mal die woche
was ist den hier los xD
und tags drauf über Feinstaub sich beschweren.
@shiba Ich nehme meine, zum teil forsche Wortwahl zurück und entschuldige mich dafür. Ich kann deinen Einstellung im besagtem Kommentar nicht verstehen, habe diesen aber falsch interpretiert und ein wenig voreilige Schlüsse gezogen.

Und das mit deiner Toilette.... naja is was sehr persönliches, sehe es bitte als Kompliment. Bin eigentlich ein Heimschei... ^^
Ich werde aber deinem Wünsch nachkommen und mich zusammenreißen XD

Fotos auf denen zr0wrk markiert wurde

zr0wrk wurde noch nicht auf Fotos markiert

Um einen User zu einem Bild zuzuordnen, einfach mit der Funktion "Bildbereich markieren", das Gesicht oder die gesamte Person im jeweiligen Bild markieren und in der Beschreibung den Benutzernamen mit einem vorangestellten "@" versehen, z. B. so: @zr0wrk Achtung: Benutzernamen, die Leerzeichen enthalten, müssen von Anführungszeichen umschlossen werden, zum Beispiel: @"Curtis Moore"