Magura MT8 MT6 MT4 MT2 Preise
Mehr Fotos im Album "2011 Fotos für Artikel":
sattel diagonal mt4 flatted
Magura mt2 links
Magura mt4 links
Magura mt6 links
Magura MT8 MT6 MT4 MT2 Preise
danny360sequencev2-lo
CF077140
Red Bull Dirt Pipe 2011
Red Bull Dirt Pipe 2011
Red Bull Dirt Pipe 2011

Magura MT8 MT6 MT4 MT2 Preise im Album 2011 Fotos für Artikel

Avatar
0
#1 jatschek (17.02.2011, 13:55)
369 Euro für eine Bremse? Dachte schon Trickstuffs the Cleg wäre teuer, aber das.
Avatar
0
#2 Le-crew (17.02.2011, 15:57)
Die ham ja nicht alle Latten am Zaun. Grotten Hässlich und dann noch unverschämt Teuer. Oller Leichtbaumüll und noch nicht mal Serienmäßig mit Stahlflex .Never.
Avatar
0
#3 Ins4n3 (17.02.2011, 16:04)
Also das die neue Magura preislich kein Pappenstiel wird, sollte von vorne herein klar gewesen sein. Der Serieneinstieg liegt ja auch noch im einigermaßen vertretbaren Bereich. Inwiefern sich die 369 Euro für das Topmodell dann rechtfertigen, wird sich zeigen.
Avatar
0
#4 Puky Pitt (17.02.2011, 16:24)
ich kann mir keine leisten...gut ich brauch auch grad keine
aber häßlich find ich se jetzt net unbedingt, die sättel sind schlicht und einfach und die griffe naja nicht das was man gewohnt ist aber durchaus ansehnlich
Avatar
0
#5 NSMB!dude! (17.02.2011, 16:30)
"Oller Leichtbaumüll und noch nicht mal Serienmäßig mit Stahlflex .Never."

bist du schon eine der neuen gefahren? nein. also nicht zu vorschnell

klar, 370 euro sind heftig, aber magura hat sich auch mächtig viel zeit gelassen, die gustav M und louise wurden zwar immer wieder verändert, sind aber schon ewigkeiten auf dem markt in ähnlicher form, vielleicht sind die neuen echt gut
Avatar
0
#6 cmp (17.02.2011, 16:33)
natürlich sind 369eu teuer aber das ist UVP.
ne avid xx hat auch nen UVP von 353eu & kostet bei BMO gerade 232,90.

wirklich schön anzusehen ist diese MT serie aber wirklich nicht!
Avatar
0
#7 Single (17.02.2011, 16:36)
400 das Stück
Da fahr ich lieber ohne Bremsen!
Dafür bekommt man ja fast jede andere Bremse als "Satz/Paar"
Avatar
0
#8 frostydragon (17.02.2011, 16:43)
wieder n grund für mich bei hope zu bleiben
für sonen preis krieg ich ja jede hope bremse als kompletten satz mit scheiben und stahlflex
Avatar
0
#9 cmp (17.02.2011, 16:50)
369 uvp...uvp! uvp! und nochmal der preis ist uvp!!!

trotzdem nicht schön das ding
Avatar
0
#10 fahrradheini (17.02.2011, 16:51)
ich glaub mich interessiert die mt4 davon

klingt iwie interessant --> http://www.light-bikes.de/website/new/2011/02/17/magura-mt-familiy-modelljahr-2012-mt8-m6-mt4-und-mt2
Avatar
0
#11 Le-crew (17.02.2011, 17:10)
Ich bleib bei Hope. Für das Geld als Satz bau ich mir lieber ne Handvoll Stempelbremsen an die Karre mit Stahlflex
Avatar
0
#12 2und4zig (17.02.2011, 17:18)
Und wo bleibt die Bremse, sie die Gustav M ersetzen können soll? :
Avatar
0
#13 mono6 (17.02.2011, 17:31)
369 € das stück ich bin gespannt wie viele sie davon verkaufen
Avatar
0
#14 stephan- (17.02.2011, 17:37)
Was bitte habt ihr alle mit Stahlflex? Braucht man das neuerdings und ist ohne uncool oder wie?

Für eine Bremse da krieg ich fast zwei Sätze der neuen Code, die wohl unschlagbar ist bzgl. Preis/Leistung
Avatar
0
#15 frostydragon (17.02.2011, 18:24)
stahlflex bedeutet härteren druckpunkt und weniger gefahr dass fading auftritt, noch dazu is sie im falle eines sturzes haltbarer
wobei wenn das echt so leichtbau zeuch is machts eh keinen sinn
Avatar
0
#16 stephan- (17.02.2011, 19:29)
Härterer Druckpunkt? Kann ich mir kaum vorstellen, immerhin sind in Scheibenbremsen keine so hohen Drücke, dass die normalen Leitungen überfordert wären, oder? Sicher Placeboeffekt bzw. extrem geringe Auswirkung.
Weniger Fading? Wieso das? Fading entsteht weil sich der Bremssattel inkl. Flüssigkeit zu stark erhitzt, das hat doch nichts mit der Leitung zutun.

Haltbarkeit lass ich gelten, aber wie oft fällt das Rad schon so, dass eine normale Bremsleitung irreparabel gequetscht wird?
Avatar
0
#17 fahrradheini (17.02.2011, 19:34)
uvp 179 für die mt 4 find ich gar nich so schlimm..... mal sehen was die dann kosten wird im endeeffekt nen urteil wie einige andere werd ich mir nicht bilden vorab.

und die is auch so sehr leichtbau dann wie die mt 8 wenn ich das richtig verstanden habe.
Avatar
0
#18 neto (17.02.2011, 22:41)
und selbst wenn die leitung mal irreparabel gequetscht wird... dann nimmt mal halt ne neue fürn 5er... wenn die kaputt geht, ist am rest des rades wahrscheinlich noch was viel größeres kaputt gegangen.
Avatar
0
#19 DrDual (17.02.2011, 23:58)
stahlflex macht schon sinn...vielleicht nich im bezug auf fading aber trotz allem verbessert ne stahlflex den druckpunkt,weil die ummantellung der plasteleitung verhindert das sie sich beim bremsen ausdehnt.bei harten bremsmanövern wird sone plastleitung schon recht arg gefordert @stephan ...gerade du solltest das wissen wo du jan dh ler zu sein scheinst.ich jedenfalls hab meine gustavs damit schon vor jahren ausgerüstet und das isn unterschied wie tag und nacht...kein placeboeffekt.und ein kollege von mir hat mit seiner gustav schon einmal ne leitung platzen lassen...nich am fitting sondern mitten drin...die leitung war weder gequetscht noch geknickt.

wenn man also von etwas keine ahnung hat...einfach mal zurückhaltung üben
Avatar
0
#20 Rotzkotz (18.02.2011, 00:08)
@single: du brauchst doch eh keine Bremsen!

Interessanter Preis. Eigentlich war The Cleg UVP immer das teuerste was ich kannte. mal schaun für was man das Teil dann im Interner bekommt.
Avatar
0
#21 NSMB!dude! (18.02.2011, 00:11)
was die sinnfrage anbelangt muss DrDual zustimmen
zudem leitet die stahlflexleitung die hitze vom bremssattel etwas ab glaub ich
Avatar
0
#22 BumsbergRider (18.02.2011, 19:18)
Der Preis für die MT8 ist schon übel, aber kein Wunder... warum wird die Bremse auch vor Markteinführung schon in den Himmel gelobt^^ Sone Bremse muss fertig gemacht werden, damit sie günstig rauskommt naja Maguras Marketing zeigt nunmal seine Wirkung. Ich bleib bei meiner Gustav, die ist genauso bissig wie ich
Avatar
0
#23 Grinsekater TEAM (18.02.2011, 19:28)
Es zwingt einen ja niemand die MT8 zu kaufen.
(MT2 ist ja schon leichter als ne XTR mit 400g http://www.bikerumor.com/2010/06/27/2011-shimano-xtr-group-unveiled/ jeweils mit der 160er Scheibe)

MT8: 279g
MT6: 310g
MT4: 330g
MT2: 345g
(Alle Gewichte inklusive der 160er Scheibe)
http://www.mtb-news.de/forum/showpost.php?p=8032017&postcount=32

Genau so wenig wie man sich unbedingt nen Wagen in Vollausstattung kaufen muss. Ein Caddy Life tuts auch.
Avatar
0
#24 Magura952 (19.02.2011, 12:28)
Preis/Leistung geht ja mal garnicht !
Avatar
0
#25 swuzzi (20.02.2011, 10:25)
Da der Kunde es in der Hand hat ob die Bremse ein Erfolg wird oder nicht, sehe ich den hohen Preis als nicht soo dramatisch.Hat ja auch nicht jeder einen Porsche in der Garage! Schließlich haben ja alle eine Bremse montiert und bräuchten keine!!!
Und die konkurenz wird reagieren!!!Preise werden fallen ..:daumen:....
Avatar
0
#26 Pig-Mint (20.02.2011, 12:35)
Über Design und Funktionalität kann man sich ja bekanntlich streiten.
Bei den Produkten von Magura weiss ich allerdings, dass ich mir gut durchdachte Technologie mit High-Tech Materialien ans Rad schraube. Zuverlässigkeit und ein 1a Service sind da mit inbegriffen.
Und da bezahle ich gerne die ca. 370 € von der MT8... ich lass mich jedenfalls überraschen und wenn die Bremse das tut was sie verspricht wird sie gekauft.

Stahlflex ist doch nur für Eisdielenposer. Ich jedenfalls bin bis jetzt immer zuverlässig ohne Stahlflex zum stehen gekommen.

Bevor ich mir eine Hope kaufe investiere ich lieber den Mehrpreis für eine Magura. Da stimmt der Service und die Bremsen halten das was sie versprechen.
Hope ist für mich: Aussen Hui und innen Pfui ! Und zudem viel zu schwer.
Avatar
0
#27 luxuzz (20.02.2011, 23:53)
Kinder das sind UVP Preise..
Schaut euch an was die Hope M6 kostete...
Na und ich hab sie auch für nur 350€ im Set mit STahlflex, größeren Scheiben, Adaptern und Fabrwahl gekauft..
Niemand bezahlt den UVP von Produkten.
Also beruhigt euch

@ Pigmint, hatte mit der m6 nie probleme und ich war damit 2 Monate in Whistler...

Über das Design lässt sich streiten. Interessant wären die NM was die Bremse schafft und was der Kauf von Einzelteilen sagt.
Avatar
0
#28 fahrradheini (21.02.2011, 00:30)
magura952 woher weisst du über die leistung bescheid? hast getestet schon denk ich?!

oder warum die klare feststellung?
Avatar
0
#29 LordLinchpin (21.02.2011, 00:57)
wenn stahlflex soviel besser is, warum fahren es so wenige?

aber der 5er für ne neue leitung is unrealistisch, das musste zugeben. ich hatte zuletzt ne stahlflex am dirtbike mit ner hayes 9. grotte. bremse und leitung. fahre seitdem mit anständigen bremsen und komme bestens mit den plastikleitungen aus.

achja, ne leitung platzt nich einfach so, die muss an der stelle ne beschädigung gehabt haben
Avatar
0
#30 Geißlein (22.02.2011, 06:08)
Magura Bremsen brauchen keine Stahlflex-Leitungen um bessere Bremsleistungen zu erzielen.
Avatar
0
#31 Le-crew (22.02.2011, 09:59)
Stimmt. Da hilft auch kein Stahlflex mehr.
Avatar
0
#32 ChrisChros (23.02.2011, 12:17)
verrückt wie teuer der ganze kram ist/wird...übertrieben! das radfahrn wird langsam zum luxussport!
Avatar
0
#33 ride-FX (23.02.2011, 12:26)
es gibt doch genug lowend scheisse am markt die was taugt, schau dir YT Bikes an.

Ausserdem bestimmt immernoch Angebot und Nachfrage den Preis, daher übertreib die Story nicht. Wenn dir die Bremsen zu teuer sind kauf dir gscheide fürn schmalen Taler.
Avatar
0
#34 Freaky-Boy (23.02.2011, 20:45)
Also ich bin die MT8 schon als Vorlauf Modell probe gefahren... und die Einstellungs Genauigkeit vom Druckpunkt her ist so genau wie es meiner Meinung nach noch nie bei einer bremse dieser art war.
Meine meine Meinung ist auch das sie etwas zu teuer ist aber für das Design und die Carbon teile ist es eigentlich ganz okay..!!!
Avatar
0
#35 Schwinn4Banger (26.02.2011, 11:41)
Außerdem sieht Stahlflex total bescheuert aus..........
und zuerst dachte ich 369 fürs Paar.......na ja, stimmt aber schon.....ist UVP!!
Avatar
0
#36 proluckerdeluxe (02.03.2011, 00:56)
warum immer das topprodukt kaufen... mt4 schaut auch sinnvoll und leicht aus...
muss ja nicht immer gleich das yeti 303dh sein...
Avatar
0
#37 spinner69 (02.03.2011, 09:42)
Meine Güte, was für ein Meckerforum das hier doch ist. Wer sich die Bremsen leisten kann und will der kauft sie ... Und wenn der erste Test in einer der Bike-Bravos war, will sie dann doch jeder haben.

@ChrisChros: Radsport war schon immer Luxus, nicht erst seit Magura's neuen Modellen.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Thomas
17.02.2011, 13:46
?
9486
1
2011 Fotos für Artikel

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden