Bild zurück
Bild vor
0
Die Lockout-Fernbedienung am Lenker ist für Rennfahrer ein Segen. Allerdings ist sie auch an der neuen Trail-Version des Blur verbaut, die sich eher an Touren und Genuss-Fahrer richtet
Mehr Fotos im Album "Santa Cruz Blur":
Die Lockout-Fernbedienung am Lenker ist für Rennfahrer ein Segen. Allerdings ist sie auch an der neuen Trail-Version des Blur verbaut, die sich eher an Touren und Genuss-Fahrer richtet
Die Schalt- und Dämpfer-Lockout-Kabel verschwinden direkt hinter dem Steuerrohr im Carbon-Rahmen und werden dort klapperfrei geführt
Der untere Link ist gut im Hauptrahmen versteckt
Die von uns getestete Blur CC XX1 Reserve-Version verfügt wenig verwunderlich über die leichte und hochwertige SRAM XX1 Eagle-Schaltung
santa-cruz-blur-produkt-9987
santa-cruz-blur-produkt-9985
Der hauseigene Carbon-Flatbar wurde mit den leichten SRAM Level Ultimate-Bremsen und ebenfalls leichten und im XC-Milieu beliebten ESI-Moosgummi-Griffen bestückt.
Direkt unterhalb des schlanken Oberrohrs befindet sich der Fox DPS Factory-Dämpfer
Per Lenker-Remote kann man sowohl die Federgabel, als auch den Dämpfer sperren
Die Geometrie das Santa Cruz Blur fällt für ein Cross Country-Bike ziemlich modern aus und verspricht einiges an Fahrspaß, ohne zu sehr ins Extrem überzuschlagen.

Die Lockout-Fernbedienung am Lenker ist für Rennfahrer ein Segen. Allerdings ist sie auch an der neuen Trail-Version des Blur verbaut, die sich eher an Touren und Genuss-Fahrer richtet im Album Santa Cruz Blur

einfach Abbauen geht leider nicht so leicht.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
01.11.2018, 18:53
25.05.2018, 14:06
105
0
2018 - Tests
Santa Cruz Blur
Nikon D750
1/4000 s ƒ/3.5 60 mm ISO 400

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden