Er hat die Quali leider nicht geschafft, aber immerhin hat er den schönsten Brustpanzer der Downhill-Geschichte
fort-william-quali-3959
Till Ulmschneiders Zeit hat heute leider nicht ganz für die Top 60 gereicht …
Max Hartenstern ist der einzige deutsche Fahrer, der den Sprung ins Finale geschafft hat
Loïc Bruni hat eine ungewollte Bodenprobe in seinem Qualifikationslauf genommen
Er hat die Quali leider nicht geschafft, aber immerhin hat er den schönsten Brustpanzer der Downhill-Geschichte
fort-william-quali-3615
Sein neuer Teamkollege Brook Macdonald scheint gut genesen von seinem Schlüsselbein-Bruch
Für Neko Mulally läuft die Saison bisher gut
In Abwesenheit von Greg Minnaar hat Loris Vergier das starke Syndicate-Ergebnis komplettiert
Für den MS Mondraker-Fahrer Laurie Greenland hat es in der Qualifikation zu einem Top 20-Ergebnis gereicht.

Er hat die Quali leider nicht geschafft, aber immerhin hat er den schönsten Brustpanzer der Downhill-Geschichte im Album World Cup #2 –Fort William: Tag 3 – Training & Quali

dazu gesellen sich eine Adidas-Jogginghose, weiße Socken, weiße Einweg-Handschuhe und ein Name, den man für kein Geld der Welt kaufen kann: Luke Cockburn.
Avatar
0
#1 Gregor TEAM (03.06.2018, 09:43)
Mein persönlicher Held!
Avatar
0
#2 Muckal (03.06.2018, 11:24)
Und trotzdem schneller als die meisten, geil
Avatar
0
#3 Mithras (04.06.2018, 14:54)
Krasser Name, geiler Typ ^^

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
02.06.2018, 22:23
02.06.2018, 15:29
907
0
2018 – Downhill World Cup
World Cup #2 –Fort William: Tag 3 – Training & Quali
Nikon D750
1/800 s ƒ/3.5 98 mm ISO 1000

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden