trek2
Mehr Fotos im Album "Downhill-/Freeride-Bikes":
Noton 2.0
Ghost 9000 dh
Specialized Demo 9
Specialized Demo 9
trek2
Trek10
RAGE 3
RAGE 2
RAGE 1
Giant Faith 1 2012

trek2 im Album Downhill-/Freeride-Bikes

so erst mal fertig
Large Session 9.9
Boxxer Blackgold WC
X0 Kurbeln, schalutung
Avid X0 Trail bremsen
DT 240 Naben mit EX500 felgen
Enve DH lenker
Unz

14.94kg komplett
Avatar
0
#1 Chase1995 (10.03.2014, 16:37)
Absoluter Superaufbau! Sehr stimmig
Avatar
0
#2 GT512 (10.03.2014, 16:41)
Absoluter Hammer
Avatar
0
#3 belgiummtb (10.03.2014, 16:44)
das ist leicht fast super enduro gewicht... krasser aufbau. Und man(n) kônnte noch gewicht raus holen, mit vivid air, carbon lenker, andere reifen,... bin beeidruckt
Avatar
0
#4 overkill_KA (10.03.2014, 16:48)
Der DH Lenker von Enve ist doch schon Carbon, den zu wecheln bringt nicht viel.
Gewicht ist echt beeindruckend, fast soviel wie mein Enduro
Avatar
0
#5 Shift87 (10.03.2014, 17:00)
scheiß die Wand an,ist das Geil
Avatar
0
#6 joe1981 (10.03.2014, 17:43)
einfach nice
Avatar
0
#7 Monster666 (10.03.2014, 20:46)
Klasse Aufbau!
hast du auf die farbliche abstimmung geachtet?
Ist dir echt gut gelungen
Avatar
0
#8 bambacha (10.03.2014, 21:29)
Klasse! Finde das es fast dein bester Aufbau ist. Nicht "übertrieben leicht" und gut durchdacht.
Grüße
Avatar
0
#9 carpo (10.03.2014, 21:46)
Carbon Lenker schon mal gar nicht,sows muss wirklich erstmal platzen um es zu merken.Und nur um einpaar Gramm mehr zu sparen irgendwann im Rollstuhl vielleicht zu landen,klasse
Avatar
0
#10 Ganz_Edel (10.03.2014, 21:59)
Bikeporn, das Teil ist super geil… Wow
Avatar
0
#11 shape (11.03.2014, 11:08)
perfekt gemacht
Avatar
0
#12 AntiUphill (12.03.2014, 08:40)
@Carpo
Das dröhnt und pfeift ja förmlich nach Halbwissen^^
Weißt du denn was bei einem Lenker wichtig ist? In erster Linie die Zugfestigkeit, oder? Da liegt Aluminium bei 45 N/mm² und ... oh warte ... Kohlenstofffaser bei 3530 N/mm²
Es gibt hunderte Bilder von abgeknickten Alu-Lenkern (die sich nebenbei noch so schön in den Körper bohren können). Von einem zerfetzten Carbonlenker ist mir noch nichts bekannt...

@Christiaan
Wie immer ein klasse Aufbau Allerdings keine große Überraschung da du ja eh' immer dieselben Teile verwendest (was nichts schlechtes sein muss)
Avatar
0
#14 Monster666 (12.03.2014, 09:14)
Der enve lenker steckt viel ein aber nicht alles, meiner hab ich in leogang geschrottet... trotzdem fahr ich carbonlenker weiterhin.

Und wenn du schon klugscheissern willst dann mach das nächstes mal doch richtig.. die zugfestigkeit sagt mal gar nichts über die stabilität aus und zudem sind es 480-500 N/mm2
Avatar
0
#15 AntiUphill (12.03.2014, 09:22)
Lieber reißt mir der Carbonlenker ab als das sich ein Alurohr ungünstig verformt und mich aufspießt (da hat es schon genug Fälle gegeben) Für mich ist bei einem Lenker die Zugfestigkeit ausschlaggebend, da der Lenker vor allem auf Zug beansprucht wird.

Gelöschter Kommentar

Avatar
0
#17 .Patrick. (12.03.2014, 17:47)
Naja, man kann auch so argumentieren:
Der Lenker ist ein Rohr das bei Belastung nach unten gebogen wird. Auf der Oberseite herrscht Zugbelastung und auf der Unterseite dementsprechend aber auch Druckbeanspruchung. Bei dieser Belastungsart (Druck) ist Carbon aber ein sehr schlechter Werkstoff, da allein die Matrix (Kunststoff) die Belastungen aufnehmen muss.

Und was viele beim Carbonlenker abschreckt ist das Verhalten beim Materialversagen. Alu verformt sich in den meisten Fällen, bricht aber bei enormen Überlasten auch schlagartig. Carbon versagt so gut wie immer schlagartig, da eine plastische Verformung so gut wie nicht gegeben ist.
Avatar
0
#18 carpo (12.03.2014, 22:04)
AntiUphill,das klingt wohl eher nach deiner Unwissenheit,oder?
Avatar
0
#19 Luke-VTT (12.03.2014, 22:22)
Geniales Trek.
Avatar
0
#20 san_andreas (13.03.2014, 15:17)
Tolles Rad !

Nur das viele Carbon...da wäre ich skeptisch...
Avatar
0
#21 Stylo77 (13.03.2014, 17:47)
schwarze bremsen + xo1 dh dann kannst es zu mir stellen
Avatar
0
#22 Ganz_Edel (14.03.2014, 16:33)
Stylo, geht nicht, ich nehm das schon
Avatar
0
#23 Christiaan (14.03.2014, 16:38)
Soll Ich euch moch enve dh Felgen drauf legen?
Avatar
0
#24 Ganz_Edel (14.03.2014, 16:52)
Wäre nett, ja
Avatar
0
#25 Stylo77 (14.03.2014, 17:54)
ich nehms auch ohne
Avatar
0
#26 Haehnchen (14.03.2014, 20:43)
So sexy
Avatar
0
#27 Phantom_Rider (15.03.2014, 02:34)
so gesehen verformen sich alu oder andere metalle die belastet werden immer. du zugfestigkeit sagt nur aus ab wann es sich so sehr verformt das es nicht mehr zurück in seine ausgangsform federt. das heißt es ist verformt bzw kaputt
Avatar
0
#28 GM210 (15.03.2014, 11:11)
Du verwechselst Zugfestigkeit und Streckgrenze.

@Christiaan: Schönes Rad!
Avatar
0
#29 Phantom_Rider (15.03.2014, 12:52)
ja ich weiß wollt damit eher sagen das die streckgrenze eher passt als die zugfestigkeit?
Avatar
0
#30 Gixer (16.03.2014, 09:39)
Ist schön geworden!
War aber klar- wie immer
Avatar
0
#31 soso79 (16.03.2014, 10:42)
sehr gut ! nur mich wundert das gewicht - könntest fast weiter unten liegen, oder ? was wiegt viel bei dir ? bei deinen reifen weiss ichs nicht, sonst ja alles recht leicht. welche ti feder fährst du ? ich hab mei meinem jetzt ne integra 335mm mit 100 auszug dran gemacht, hats locker verkraftet um noch deutlich unter 15 zu bleiben. nur bei den reifen hab ich halt zur zeit die mm mit sg, haben abver auch schon 1100 gramm.
Avatar
0
#32 Christiaan (17.03.2014, 12:49)
Feder ist 375 x 3.0 Obtainium, reifen sind dual ply Maxxis High Roller ST vorne, 60A Hinten
Avatar
0
#33 AntiUphill (17.03.2014, 12:59)
375?? Darf ich fragen wie schwer du bist Christiaan?
Avatar
0
#34 Christiaan (17.03.2014, 13:01)
Mit gear so 71/72kg
Avatar
0
#35 PremiumNick (17.03.2014, 13:03)
Die Obtanium passt so auf den Vivid?
Avatar
0
#36 Christiaan (17.03.2014, 13:05)
Ja bei 222m dampfer passt es so, bei 241mm brauche mann ein spacer
Avatar
0
#37 PremiumNick (17.03.2014, 13:08)
Was hat die Feder für einen Innendurchmesser?
Avatar
0
#38 Christiaan (17.03.2014, 13:10)
1.5"
Avatar
0
#39 AntiUphill (17.03.2014, 13:16)
Da erkennt man wohl unterschiedliche Fahrstile
Ich komme komplett auf ca. 75 kg und fahre eine 450er die mir ab und an schon fast etwas zu weich ist.
Avatar
0
#40 Christiaan (17.03.2014, 13:17)
Die 71 ist ein schatzung nack bin ich 65/66kg
Avatar
0
#41 PremiumNick (17.03.2014, 13:19)
Wo kann man die noch/wieder kaufen?
Avatar
0
#42 Christiaan (17.03.2014, 13:20)
Nicht, hatte die noch liegen, manchmal kommen die benutT vorbei,
Avatar
0
#43 PremiumNick (17.03.2014, 13:21)
Schade.. wobei die Seite anscheinend mitlerweile wieder da ist..
http://obtainiumperformanceproducts.ca/
Avatar
0
#44 Christiaan (17.03.2014, 13:23)
Ja aber viel schwerdere Feder, anderes logo, kreine 25lbs schritte mehr unz, ist nur gleichen name, nicht glriches produkt
Avatar
0
#45 PremiumNick (17.03.2014, 13:25)
Oh ok, wusste ich nicht..
Avatar
0
#46 AntiUphill (17.03.2014, 13:27)
Nannten die sich nicht sogar kurz "Unobtainium"?
Avatar
0
#47 san_andreas (17.03.2014, 13:40)
Der Nachfolger dürfte die übliche mittelmäßige Chinesenfeder sein.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Christiaan
10.03.2014, 15:03
08.03.2014, 17:52
4615
55
Karte
Downhill-/Freeride-Bikes
Apple iPhone 4S
1/20 s ƒ/2.4 4.3 mm ISO 50

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden