Fotos von Rudeworkout die zuletzt kommentiert wurden

Isser da weiter gefahren oder steht er da nur? Sieht als bräuchte man da ordentlich Trial-Skillz um weiter runter zu kommen.
Oida leck....auch wenn´s nicht der höchste Berg ist....super Bild,allein schon der Hintergrund,huerageil!
Wie klein der Mensch doch ist
Tolle Fotoserie!
Stark! Ja du sagst es, ein überwältigendes Panorama.
sehr cool, auf dem gipfel war ich diesen sommer auch, die gletscherarena dort oben ist einfach der hammer 8) ... und der hot-pot bei der hütte wohl der mit der exklusivsten aussicht weltweit *g*
jössas, der bumiller lacht her! meine güte, wie schnell vergehen 25 jahre!
Geiler Siach!
Goil.
Isch der See grün und unterhalb des Gipfels der Zufallig da steht? 😀
Top Bild und Hut ab vor dem Fahrer, wie lange auch immer die "Fahrt" in dem Moment gedauert hat.
Ich kann bestätigen, dass die Perspektive nicht täuscht. Geiles Foto @rudeworkout

@flotter_karli
Bin so froh, dass Leute, die nicht dabei sind, die Sache immer so gut einschätzen können ... würd mir immer wünschen, sie wären dabei und könnten das rechtzeitig sagen.
https://fotos.mtb-news.de/p/1920536
Ich glaube pussyfred wir müssen mal zusammen biken gehen.
Würde mir gerne mal deine skills so anschauen.
Wann hättest Zeit dafür?
Würde auch anständige Fotos schießen ok?!
Hätte da schon ne Abfahrt dafür im Kopf.
Du beinharter Bike-Revoluzzer, du!
pay to play...Face...zero Skill...Shots...Footage...Riding...alleine deine Ausdrucksweise ist lächerlich und lässt eher auf eine pubertäre Gesinnung schließen.

Lies dir mal im Sinne der Selbstreflexion deine letzten Kommentare zu irgendwelchen Fotos durch. Du hast scheinbar nichts besseres zu tun als dich mit deinen angeblich ach so tollen Fähigkeiten und deiner Erhabenheit über andere zu stellen und sie zu beleidigen oder lächerlich zu machen. Hauptsache die anderen, die Dummen, die Poser, die Unehrlichen etc. werden schlecht gemacht.

Damit disqualifizierst du von Haus aus dich und deine Aussagen.
Typisches MTB-Würstchen...wie geil. Wenn alle ehrlichen BBSler so arrogant sind wie du, dann hoffe ich, dass ich nie welche kennen lernen werde.
"15m Zero Skill" - wenns so einfach ist, kannst du ja mal eins deiner eigenen Fotos posten, dann würde bei dir vielleicht mehr rausschauen als nur eine große Klappe, du ehrlicher BBSler. Dann kannst du das Niveau bei den FDW-Bildern endlich wieder heben.

Hier werden gute Fotos bewertet, nicht die ärgsten Schlüsselstellen oder Sprünge.
Im übrigen ist das doch auch auf Pinkbike das gleiche. Wie oft denkst du, wird der eine POD-Shot wiederholt, bis er in der Form im Kasten ist?
Geiles Foto, Gratulation!

Die Diskussion hier ist wieder mal mehr als daneben, aber typisch für ein deutsches Forum. Da können sich die couchsitzenden Spießbürger, die solche Gipfel nur aus dem Fernsehen kennen, wieder mal ihren Frust von der Seele schreiben.
Es soll tatsächlich Leute geben, die ihr Sportgerät so gut beherrschen und sich selbst entsprechend einschätzen können, um auch solche vermeintlich gefährlichen Stellen zu meistern. Ob das mit Bike, Ski oder einfach beim Klettern geschieht, ist ja dann egal - Grenzen und Komfortzonen sind dazu da, überschritten und erweitert zu werden.

Wer schon beim Ansehen dieses Fotos schweißnasse Hände bekommt, sollte sich vielleicht von solchen Gipfeln fernhalten, aber sich halt dann auch mit dämlichen Kommentaren und Unterstellungen zurückhalten.
Die Perspektive täuscht in den Bergen oft viel vor, deshalb betrachte Ich die Sache ganz entspannt.
Da schaut Vieles von Weitem wesentlich steiler und schwerer aus, als es tatsächlich ist.

Wenn aber mal einer dem Ruf der Schwerkraft folgt, dann ist das Geschrei wieder groß und noch größer, wenn wieder Gebiete für Biker gesperrt oder verboten werden.
Da kann man sich dann bei solchen Kandidaten bedanken !
Ah, cool! Ich hab das gleiche Motiv im Wohnzimmer hängen.
fand die bisherigen fotos und touren echt prima! aber diese mehr "schein als sein" schnappschüsse sind für mich etwas skurril und leider im bbs stark verbreitet. das fängt bei den fisheye linsen an und hört bei den "die paar meter auf dem foto waren fahrbar" auf. fotos suggerieren dem betrachter (der nicht dabei war) immer etwas - auch hier. wenn mehr schein als sein suggeriert wird, ist das wohl jedem seine sache. obige szene übersetzt ins klettern hieße: ich seil mich von der westlichen zinne knapp übers dach ab, kletter oberhalb ein paar Züge und lass von unten ein foto schießen. man könnte sagen "geil" wars. aber obs elegant war, bleibt offen....
#nixfürungut