Fotos von tibo13 die zuletzt kommentiert wurden

Eigentlich ja, wobei ich selbst mit dem Victorinox schon negative Geschichten aus UK gelesen habe. Die 4 Tage in Edinburgh werde ich wohl auch ohne Taschenmeser auskommen. Zumal selbst das harmlose Victorinox beim Rugby Spiel im Murrayfield Stadium ein absolutes No-Go sein wird. Das Victorinox Classic ist ehrlich gesagt auch nicht so mein Geschack. Dafür finde ich das Victorinox Cadet sehr ansprechend. Das wird früher oder späte sicher auch noch seinen Platz bei mir finden ;)
schönes messer. hat ich auch schonmal in der hand, hab es dann aber nicht genommen, da mir die spitze zu dünn war. zum thema andere länder, ein victorinox classic sollte überall gehn.
:D So ist das mit Messern.
Danke, bin echt happy damit. Nur etwas ungeschickt, dass ich im Shop auch das CRKT Minimalist und das Böker Subcom in den Griffeln hatte. Wie ich mich kenne stehe ich nächsten Monat wieder im Shop :D Und dann hab ich auch noch den dicken Böker Katalog zum Schmökern hier, eyeyey.
Den "Schnippel" kann man mit dem mitgelieferten Torx rausdrehen (T7?). Meins ist 77mm lang, insofern musste ich 1mm runterfeilen. Ist ja auch wurscht. Super Messer, Glückwunsch zum Kauf:)
Kenn das Gesetz nicht richtig, hab nur den Schnippel für diese Einhandöffnung gesehen :) Habs selber aufgegeben ein Messer mit auf Reisen zu nehmen bei den ganzen Ausnahmen und Gesetzen in anderen Ländern (vorallem Skandinavien) usw ;)
@siggi985 Ich empfehle Dir den $42a des WaffG nochmal genauer zu studieren. ;) Das Böker ist zwar ein Einhandmesser, allerdings verfügt es über keinen Feststellmechanismus, sondern über einen sogenannten Slip-Joint (wie bspw. beim Schweizer Taschenmesser), ist demnach also absolut konform mit §42a WaffG.
@Lord Shadow Grundsätzlich ja, aber da gibt es diesen schwammigen Begriff "carried as an offensive weapon" aus dem Prevention of Crime Act, den die Executive da wohl teilweise recht streng auslegt. Wäre mir persönlich da drüben einfach zu heikel. Hab auch schon öfter gelesen/gehört, dass das Böker Plus XS als "uk legal carry" gilt. Wenn ich bei meinem aber die Klinge von der Spitze bis zum Griffansatz messe komme ich auf exakt 79mm, was dem widerspricht.
Ist doch mit Einhandöffnung? Dann wäre es ebenfalls nicht erlaubt :) Am besten man hat nur ein Buttermesser :D
7,6 mm ist nicht besonders viel...
Das freut mich :daumen:
Wie gesagt. Klinge nicht länger als 7,6mm, keine Arretierung und du darfst das Messer nicht griffbereit haben. Sollte also im Rucksack ordentlich verstaut sein. Dann sollteste keine Probleme haben.
Jupp, ist 42a konform. :daumen: Allerdings werde ich es dennoch zuhause lassen, wenn ich Anfang nächsten Jahres nach Edinburgh fliege. Die Jungs da drüben haben noch ein paar wildere Paragraphen als wir hier und sind bei deren Durchsetzung auch deutlich strikter.
Plus XS? Großartiges Messer. Immer dabei und selbst für UK erlaubt, wenn man einen mm abfeilt:daumen:
Hehe :D Dämpfung läuft super. :daumen:
Das passende Messer um Schläuche zu zerschneiden. Aber du hast dir ja direkt neue geordert :D Läuft die Dämpfung soweit?
Gibt es im Netz ab ca. 40€. Da ich in der Nähe von Solingen wohne hab ich es mir im Werkshop gekauft. Hatte noch 2-3 andere Kandidaten im Auge und konnte so etwas rumprobieren.
Das im Link ist auch cool :D http://www.schmiede-balbach.de/shop/popup_image.php?pID=73&imgID=0&XTCsid=dd0048e93b2f4700975192930cfd98d4
was kostet das??? :) ich sammel nämlich auch ein bisschen messer deswegen :)