Keine Revolution, aber gesunde Evolution: Das neue Trek Slash bekommt etwas mehr Federweg, Stauraum im Unterrohr und eine längere Geometrie spendiert!
Mehr Fotos im Album "Trek Slash 9.9 2021":
Trek-Slash-2021-9036
An den roten Stellen schimmert das Carbon unauffällig durch.
Trek-Slash-2021-9028
Trek-Slash-2021-9025
Keine Revolution, aber gesunde Evolution: Das neue Trek Slash bekommt etwas mehr Federweg, Stauraum im Unterrohr und eine längere Geometrie spendiert!
Trek-Slash-2021-9010
Der neue Dämpfer verfügt nun über einen größeren Piggyback, einen nummerierten Rebound-Einsteller und drei Compression-Stufen.
Der Knock Block beschränkt den Lenkeinschlag auf großzügige 72°
Durch den Drehpunkt in der Hinterrad-Achse will man unter anderem einen aktiven Hinterbau beim Bremsen garantieren.
Der Übergang zum Hinterbau ist kaum erkennbar und optisch sehr schick gelöst.

Keine Revolution, aber gesunde Evolution: Das neue Trek Slash bekommt etwas mehr Federweg, Stauraum im Unterrohr und eine längere Geometrie spendiert! im Album Trek Slash 9.9 2021

Neben der von uns getesteten Carbon-Version werden auch wieder einige interessante Alu-Modelle verfügbar sein.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Gregor
27.08.2020, 16:16
14.08.2020, 18:11
624
0
2020 - Tests
Trek Slash 9.9 2021
Nikon D4
1/1600 s ƒ/2.8 160 mm ISO 200

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden