Foto Jens Staudt Cannondale Scalpel-5990
Mehr Fotos im Album "Cannondale Scalpel":
Die Anbauteile des Rads stammen aus einem Mix aus hauseigenen Komponenten und Produkten des Carbon-Spezialisten Enve sowie den Sattelexperten von Prologo
Interne Zugverlegung gehört zum Standard-Repertoire eines Renngeräts
Ein spezieller Hebel soll das Demontieren des Vorderrads bei der Lefty Ocho erheblich vereinfachen und so den Zeitaufwand eines Laufradwechsels minimieren
Ein Cannondale Scalpel ohne Lefty-Federgabel? Unvorstellbar!
Foto Jens Staudt Cannondale Scalpel-5990
Ein Lockout-Hebel, der Dämpfer und Federgabel gleichzeitig blockieren und öffnen kann, darf an einem typischen Race-Bike nicht fehlen
Foto Jens Staudt Cannondale Scalpel-5986
Viel Hardware hebt das Gewicht
Der Rahmen des Scalpels wird zum Stauraum der wichtigsten Utensilien im Renn- und Trainingsalltag
Als Race-Bike muss das Scalpel gezwungenermaßen gewisse Anforderungen in puncto Gewicht erfüllen

Foto Jens Staudt Cannondale Scalpel-5990 im Album Cannondale Scalpel

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Grinsekater
14.05.2020, 17:50
12.05.2020, 10:54
278
0
2020 - Tests
Cannondale Scalpel

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden