MTB aus Luftfahrtaluminium
Mehr Fotos im Album "Bike der Woche [Vorschläge]":
Bild2
MTB aus Luftfahrtaluminium
MTB aus Luftfahrtaluminium
MTB aus Luftfahrtaluminium
MTB aus Luftfahrtaluminium
Mondraker Foxy Carbon R 29 Custom Radhaus Schertl (2)
Mondraker Foxy Carbon R 29 Custom Radhaus Schertl (5)
Mondraker Foxy Carbon R 29 Custom Radhaus Schertl (4)
Mondraker Foxy Carbon R 29 Custom Radhaus Schertl (3)
Mondraker Foxy Carbon R 29 Custom Radhaus Schertl (1)

MTB aus Luftfahrtaluminium im Album Bike der Woche [Vorschläge]

Ein selbst entwickelter Rahmen mit maximaler spezifischer Festigkeit durch die Verwendung von hochfesten, nicht schweißbaren Aluminiumlegierungen. Wie im Flugzeugbau ist daher die Verbindung durch Niete erforderlich. Besonders belastete Baugruppen wie Steuerrohr und Tretlager bestehen aus hochfestem Stahl.
Der Rahmen ist steifer, fester und ermüdungsresistenter als ein geschweißter Alurahmen mit gleicher Masse.

Gabel: Rock Shox SID RLC
Gruppe: Sram Eagle 1 x 12
Bremsen: Sram Guide RLC
27,5 er Stans Crest mit CK Naben

Entwicklung / Konstruktion: 2018
Baujahr 2019

Gewicht 10,5 kg
Avatar
0
#1 BenHur (07.05.2019, 21:40)
Werkstoff EN AW-2024? Erinnert mich an das Kamikaze-Downhillbike aus den 90ern oder an die Teile von Ronin Bicyle Works. für den Selbstbau!
Avatar
0
#2 Flugzeugradler (07.05.2019, 21:43)
Ganz genau,
die Werkstoffe sind 2024-T3, 7075-T6 und 4130er Stahl
Avatar
1
#3 BenHur (07.05.2019, 21:47)
Also 25CrMo4, ich mag AISI nicht Wie bist du zum Schluss beim Nieten reingekommen? Denn irgendwann ist ja "zu"...?
Avatar
0
#4 Flugzeugradler (07.05.2019, 21:54)
Das war eine der größten Schwierigkeiten beim Bau.
Es war nur eine einzige Reihenfolge möglich, es befinden sich innen Öffnungen im Rahmen und einen Wartungsdeckel gibt es auch.
Dazu viele Sonderbremseisen mit Verlängerungen...
Avatar
1
#5 DIRK SAYS (07.05.2019, 21:57)
Jeder "Selberbauer" verdient meinen maximalen Respekt.
Avatar
0
#6 DHFoes (07.05.2019, 21:58)
Aber jetzt noch die vr bremsleitung richtig verlegen und Bild neu machen 😉
Avatar
0
#7 Flugzeugradler (07.05.2019, 22:00)
Wie geht das denn richtig?
Avatar
0
#8 BenHur (07.05.2019, 22:55)
Auf Höhe der Gabelbrücke am Tauchrohr nach innen und dann runter. So dass sich die Leitung außen nirgends einhaken kann. Füllst du deinen Aufbaufred noch mit etwas mehr Leben und Entstehungsbildern?
Avatar
0
#9 dmr-bike (08.05.2019, 05:21)
Cooles Projekt !
Avatar
0
#10 f_t_l (08.05.2019, 05:40)

Cooles Ding. Startgenehmigung erteilt
Avatar
0
#11 Flugzeugradler (08.05.2019, 07:15)
Moin Leute

Sorry, aber das mit der Bremsleitung kapier ich irgendwie nicht.
Am Tauchrohr nach innen?
Avatar
0
#12 f_t_l (08.05.2019, 07:50)
Habe ich auch nicht so verlegt. Was sollte da schon passieren?



Da ist es imho wahrscheinlicher innenliegende Leitungen im Matsch durchzuscheuern...



Avatar
0
#13 BenHur (08.05.2019, 10:50)
Des Einen Matsch ist des Anderen Astgabel Who cares...
Avatar
0
#14 KHUJAND (08.05.2019, 12:43)
hätte was besonderes werden "können" aber mit den mIcky maus Teilen dann doch nicht
Avatar
0
#15 DHFoes (08.05.2019, 13:01)
https://fotos.mtb-news.de/p/1508338?in=set
☝️
Hier sieht man deutlich wie ich es gemeint habe
Avatar
0
#16 Flugzeugradler (08.05.2019, 13:38)
Ok, gesehen.
Ist das so wichtig?


Avatar
0
#17 DHFoes (08.05.2019, 14:07)
Ja!!!! Gaaaaannnnz wichtig!!!
Das musst du für dich selber entscheiden aber Fakt ist die Optik und du könntest mit der Leitung mal hängen bleiben. Passiert nicht so oft aber kommt vor. Jedenfalls minimierst du das Risiko und sieht bei weiten besser aus. Da baust du dein Rad selber aber an der Leitung scheitert es? Nö das sollte nicht sein.
auf jeden fall finde ich die Nieten mal sehr interessant weil ich es so noch nicht gesehen habe. Und das macht das ganze Projekt für mich toll also bitte leg sie nach innen 😉🤗
Avatar
1
#18 BenHur (08.05.2019, 20:32)
@Khujand Hä? Das Rad hat auf der Besonderheitsskala ne glatte 10!! Halt ohne Eagle, Enve und weiß nicht was... aber hey!?
Avatar
2
#19 theschlaatz (08.05.2019, 21:30)
@DHFoes
Da kommt wieder der Leitungsschutz durch ihm durch.
Das Vergnügen hatte ich auch schon.
Avatar
1
#20 DHFoes (09.05.2019, 04:25)
Und nicht nur Du. Dafür is ein forum ja da. Zum austauschen von Erfahrungen und Co. 😉
Avatar
0
#21 theschlaatz (10.05.2019, 20:03)
Ich hatte die Erfahrung noch nie und bin Jahre so gefahren!
Avatar
0
#22 DHFoes (10.05.2019, 21:56)
Wenn du richtig lesen würdest ging es mir um die Optik, die Gefahr die davon ausgeht war eher ne Anmerkung. Wenn du Jahre so gefahren bist 😂sorry der musste sein aber nach dem Dämpfer zu orteilen den du im BM verkauft hast an mein Kumpel is mir klar das du ni wirklich Ahnung hast außer beim verschweigen von Mängeln,, weil du die falsche feder gefahren bist,, um sich zu bereichern und andere übern Tisch zu ziehen. Also mach du mal lieber bisl ruhig hier.
Avatar
2
#23 KHUJAND (10.05.2019, 22:46)
das mit der Leitung ist einfach ein ANFÄNGER FEHLER da gibt es keine weiteren Fragen / Antworten mehr
Avatar
8
#24 Flugzeugradler (11.05.2019, 11:35)
Hallo DHFoes, KHUJAND

Bei aller Bescheidenheit, aber hier habe ich einen Rahmen vorgestellt, der in der Materialwahl, der Verbindungstechnik und in der Formgebung seines gleichen sucht.
Die technischen Aspekte sind auch einen qualifizierten Gedanken wert, so möchte ich meinen.

Sicher in den weiten des Netzes gibt es noch Komponenten mit mehr Glitzerfaktor und sicher kann man die Bremsleitung link oder rechts um die Gabel wickeln.
In meinen Augen alles eine Frage der persönlichen Präferenz.
Ihr vergebt dabei Prädikate wie "gescheitert" oder "Anfängerfehler".

Ich glaube wenn ich mich darauf konzentriert hätte welche Micky-Maus-Teile gerade angesagt sind oder wie andere ihre Bremsleitungen so verlegen, dann wäre ich zum Bau des Rahmens gar nicht fähig gewesen.
Avatar
0
#25 DHFoes (11.05.2019, 11:43)
Mach wie du denkst😉👍🏻
Sorry, für die Kritik. Beim nächsten Mal schreibe ich sofort... Wow wie toll und nicht erst im zweiten Text 😕 und mit ganz viel smilies damit auch der letzte Facebooker/rollschuhfahrer erkennt das ni alles so tot ernst gemeint ist.
Avatar
0
#26 Flugzeugradler (11.05.2019, 11:54)
Die gute Laune bleibt erhalten...
Kritik ist immer willkommen und die muss auch nicht zwangläufig gut ausfallen.
Avatar
1
#27 frostydragon (11.05.2019, 12:13)
das mit der Bremsleitung würde ich aber wenn ich mir meine Castings so ansehe weniger als persönliche Präferenz und mehr als Sicherheitsfaktor sehen muss nichts passieren aber wenn meine Bremsleitungen so aussähen wie die Oberfläche meiner Gabel hätte ich Angst.
Ein aufregendes Konzept is das Bike aber allemal.
Avatar
0
#28 uschmann (11.05.2019, 12:51)
Sehr schöner Rahmen, und nebenbei endlich mal wieder jemand der weis, daß Nieten eigendlich Niete sind. Daumen und Respekt fürs Rähmchen.
Avatar
0
#29 crashtest212 (11.05.2019, 12:57)
mir gefällt unter anderem auch gut dass du alle ecken dieser " verbindungsbleche " gerundet hast,
insbesondere find ich den kurvenradius von dem am tretlagergehäuse schön weils so sexy mitm kettenblatt fluchtet
Avatar
0
#30 crashtest212 (11.05.2019, 13:05)
um dem ganzen noch einen etwas trollig aber lieb ironisch gemeinten erneuten aufschwung an kontroversem diskussionsstoffzu verleihen

ich hab da was , das passt gut in die aussparung im rahmendreieck
https://akku123.de/media/image/dc/a5/19/bulls-green-moover-derby-cycle-original-rahmenakku-akku-36v-101262451_600x600.jpg
Avatar
0
#31 Flugzeugradler (11.05.2019, 13:53)
Das mit der Kettenblatt-Flucht war tatsächlich so geplant und auf das 38er der Eagle abgestimmt. Leider ist mir da ein "Anfängerfehler" passiert.
Auf dem ersten Foto ist es nicht ganz genau zu erkennen, aber ich habe mich da verbohrt und der Nietabstand ist anders geworden. Somit musste ich das Verstärkungsblech anpassen und es deckt sich nicht mehr mit dem Zahnrad.
Auf der anderen Seite sieht man es:


Avatar
0
#32 theschlaatz (12.05.2019, 14:07)
@DHFoes
Sorry heiliges Orakel des Radsports. Natürlich hast nur du die macht und das Wissen über alles.
Avatar
0
#33 DHFoes (12.05.2019, 16:04)
Das hab ich nie behauptet aber wenn du ni mal lesen kannst lassen wir das lieber. Aber schreib mich bitte nicht wieder an das ich das ich dir ausn weg gehen soll wenn du jeden Anlass nimmst um nen versuch zu starten denn so wird das sonst nix und ich mach in zukunft mit.
Avatar
1
#34 Ling_Ling (12.05.2019, 19:34)
@Flugzeugradler,
meinen Geschmack trifft es jetzt nicht aber räschpekt vor der Menge Arbeit und Hirnschmalz die Aufgebracht wurde für dein Rahmenkonzept ^^
Bezüglich der Bremsleitung stimme ich den Vorrednern zu. Wenn du sie
wie im Bild von DHFoes verlegst schaut das en bissal cleaner aus und bietet zudem mehr Schutz vor Abriss oder allgemeinen Beschädigungen durch Stürzen.
Muss nicht kann aber ^^

@DHFoes & KHUJAND,
ich glaube der ein oder andere User kommt mit eurer direkten Art nicht sooooo klar.
Eure Kritik ist immer sehr hart und teils auch so formuliert das man sich schnell angegriffen fühlt. Fußt darauf eine harsche Antwort dann legt ihr immer nochmal nach und setzt meist noch einen drauf... was ich nicht verstehe, da eure Kritik meist nicht falsch ist, meist sogar hilfreich, aber die Art wie ihr sie anbringt ist echt aaaa bissal too mutch.



Avatar
2
#35 KHUJAND (12.05.2019, 19:48)
L_L
Ach Quatsch, ich meine das natürlich nicht so unfreundlich, und bin es ja auch nicht... jeder der mich kennt, weiß das ich ein netter Geselle bin
Was ich oben zum abgebildeten Bike meine, ist doch das man so einen Rahmen nicht mit einer SID , einem retro Sattel und CC Reifen bestückten darf !
Da gehören fette Enduro Teile dran, dann ist es stimmig
Avatar
0
#36 frostydragon (12.05.2019, 20:13)
naja wenn der Rahmen geometrisch für CC ausgelegt is, dann gehören da auch CC Teile dran. Der Sattel wiederum, naja
Avatar
1
#37 DHFoes (12.05.2019, 20:56)
@Ling_Ling also Arthur durfte ich schon kennenlernen und muss ihm zustimmen. Er ist Handzahm 😊
Was mich angeht werde ich mal versuchen es anders auszudrücken in Zukunft. 🤗
Avatar
1
#38 KHUJAND (12.05.2019, 20:56)
"Sowas" als CC Rahmen...
Avatar
0
#39 Flugzeugradler (12.05.2019, 21:40)
Nun Ja, im Vergleich mit anderen Bauweisen kommt tatsächlich mehr Innenvolumen zustande. Bei der Verarbeitung entstehen hier Grenzen, weil man immer innen rein muss. Das lässt den Rahmen vielleicht etwas wuchtig erscheinen, gerade für jene die schon viele andere gesehen haben. Die Bleche selbst sind aber auch etwas dünner, was wiederum zu mehr Steifigkeit / Festigkeit bei gleichem Gewicht führt. Das Ding sollte schon 100% CC werden.
Avatar
0
#40 theschlaatz (13.05.2019, 18:07)
@DhFoes
Ich kann sehr gut lesen, aber bitte schreib nicht solchen Mist über andere, wenn Du sie nicht persönlich kennst!
Ich habe keinerlei Gründe mich bei Dir zu melden! Lass mal gut sein! lebe in Deiner eigenen Welt und baue Du sie dir, wie du sie brauchst.
Avatar
0
#41 DHFoes (13.05.2019, 18:20)
Soll ich dir die Unterhaltung (1.9.15) nochmal schicken wenn du auch noch Probleme mit dem Gedächtnis hast?
Naja lassen wir das lieber weil irgendwie wird mir das zu anstrengend mit dir.
Avatar
0
#42 Ling_Ling (13.05.2019, 20:23)
@DHFoes & KHUJAND...THX
Avatar
0
#43 theschlaatz (13.05.2019, 21:25)
Ihr seid die Besten.
Habe Euch lieb.
Avatar
0
#44 DHFoes (13.05.2019, 21:32)
Danke das du es mal würdigst.
@Ling_Ling hoffe es war jetzt etwas Diplomatischer?
Avatar
0
#45 Ling_Ling (13.05.2019, 21:56)
XD... alles gut. Ich merke der Wille zur Harmonie ist klar erkennbar ^^
Avatar
0
#46 DHFoes (13.05.2019, 22:03)
Ich gebe mir Mühe 🤗
Avatar
0
#47 ALI BABA 089 (03.06.2019, 11:34)
geil

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Flugzeugradler
07.05.2019, 20:52
24.04.2019, 21:53
1787
16
Bike der Woche [Vorschläge]
Fujifilm X100F
1/125 s ƒ/4 23 mm ISO 1000

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden