... schicke Intend Edge mit 175 mm Federweg an der Front
Mehr Fotos im Album "Bike der Woche [Vorschläge]":
Specialized Enduro 29er Coil Coustom
Das Nicolai ION G16 von IBC-User Simbl
10 Simbl G16 (11)
... sorgt die Trickstuff Direttissima Bremse
... schicke Intend Edge mit 175 mm Federweg an der Front
Für knackige Bremskraft ...
... an dem ein Acros Carbonlenker 780 mm Breite montiert ist
Das Cockpit besteht aus dem Intend Stiffmaster samt Intend Grace Vorbau ...
Ext Arma HBC Dämpfer am Heck ...
Intend Rocksteady Prototypen-Kurbel mit Race Face Innenlager

... schicke Intend Edge mit 175 mm Federweg an der Front im Album Bike der Woche [Vorschläge]

Intend Edge
Avatar
0
#1 gutschik (11.05.2018, 17:55)
Hi Simbl,

ich hab bei meiner Edge nun auch eine Bremse mit Stahlflex dran und jetzt das Problem, dass die Bremsleitung beim Einfedern nicht mehr sauber nach oben abgeht, so wie das von Cornelius auch empfohlen bzw. vorgesehen ist. Die Stahlflex Leitung ist eben so flexibel, dass es den Weg des geringsten Widerstandes geht und das ist situationsbedingt dann mitunter auch schon mal genau in Richtung Speichen. Seitdem fährt die Angst vor einem Überschlag immer mit.
Vorher mit normaler Bremsleitung war das nie ein Thema.
Hast du auch solche Probleme bei dir oder ist vielleicht deine Stahlflex (Goodridge nehme ich an) weniger flexibel als die Hope Leitung?

Beste Grüße
Ben
Avatar
0
#2 Simbl (11.05.2018, 18:21)
Hi Ben, ja ist ne Goodridge. Keine Probleme damit. Probier vielleicht mal den Geber oder die Zange zu drehen so das die Leitungsspannung in eine andere Richtung geht.
Avatar
0
#3 gutschik (11.05.2018, 22:43)
danke für die schnelle Antwort. Werde versuchen, durch Drehen des Gebers die Spannung in dessen Richtung zu bekommen. Ansonsten Goodridge
Avatar
0
#4 frostydragon (12.05.2018, 00:45)
Die Hope Leitungen sind aber auch relativ flexibel weil die nicht so ein richtig dickes Stahlgeflecht haben. Sind eher leicht verstärkte Kunststoffleitungen.
Avatar
0
#5 gutschik (14.05.2018, 13:08)
Drehen des Gebers usw. hat nichts geholfen, alles wischi-waschi. Hab mir jetzt Goodridge bestellt, danke für den Tipp!
Avatar
0
#6 Reitermaniac (14.05.2018, 13:15)
optional einen Schrumpfschlauch oder sowas über die Leitung machen um diese zu versteifen
Avatar
0
#7 imkreisdreher (14.05.2018, 14:02)
Hope-Stahlflex ist von Goodridge

Würde auch Schrumpfschlauch empfehlen, dann wirds weniger flexibel.
Avatar
0
#8 gutschik (15.05.2018, 10:38)
An den Schrumpfschlauch hab ich auch schon gedacht, allerdings befürchte ich, dass er erstens nicht stabil genug ist und zweitens die Reibung des Schlauchs so hoch ist, dass er an die Führungsbuchsen hängen bleibt.

@imkreisdreher bist du dir sicher, dass die Hope Stahlflex Leitung identisch mit der Goodridge ist? Wieso hat @Simbl dann keine Probleme damit?

Avatar
1
#9 BommelMaster (15.05.2018, 10:51)
Hallo @ all.

ich selbst fahre die Kunststoffleitungen, solange diese nicht bleibend schon verformt ist (z.B. durch zu enge Befestigung bei der Vorgabel), funzt das immer einwandfrei und es gibt keine Reklamationen.

Bei der Goodridge habe ich auch noch keine negativen Rückmeldungen. ein paar Kunden fahren damit wohl rum. empfehlen tu ich die Stahlflex nicht. erstmal bringt es eh nicht wirklich was bezüglich der Bremsleistung/Kraft. Eine gut entlüftete Bremse mit intakten Belägen braucht in der Regel keinen härteren Druckpunkt als mit einer Kunststoffleitung. Außer halt man will die Stahlflexoptik.

Lösungsmöglichkeiten für diesen Einsatzzweck wären:
- untere Führung soweit es geht nach unten, komplett eingefedert aber bitte checken dass die Bremsscheibe nicht geschliffen wird
- evtl 3. Leitungsführung in der Mitte montieren
- Möglich auch eine Leitungsverstärkung um die Leitung montieren, vorallem im unteren Bereich unter der unteren Führung
- Leitungslänge und Drall so anpassen, dass die Leitung nicht schräg aus der oberen Führung rauskommt. da entsteht immer die meiste Reibung wenn es oben zwickt.

Wenn das dann einmal funktioniert, hat es bisher auch im harten Einsatz und Schlamm nie Probleme gegeben. Die gab es nur, wenn es nicht sauber verlegt wurde.
Avatar
0
#10 imkreisdreher (15.05.2018, 21:44)
@gutschik ich finde grade die Quelle nicht mehr, aber auf CRC stehts auch in der V4 Beschreibung.

Bezgl. Stahlflex: Das fahre ich, weil sie robuster sind. Die normale hab ich schon mehrmals abgeknickt. Um Druckpunkt oder Optik geht es (mir) überhaupt nicht.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Simbl
05.11.2017, 20:01
?
2139
7
Bike der Woche [Vorschläge]

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden