Canyon Strive CF 8.0 Custom
Mehr Fotos von diesem Benutzer:
20160507 123433
20160507 123353
Canyon Strive CF 8.0 Custom
Canyon Strive CF 8.0 Custom
Canyon Strive CF 8.0 Custom
Canyon Strive CF 8.0 Custom
Canyon Strive CF 8.0 Custom
Canyon Strive CF 8.0 Custom
Canyon Strive CF 8.0 Custom
Canyon Strive CF 8.0 Custom

Canyon Strive CF 8.0 Custom

Avatar
2
#1 dirty-boy TEAM (25.04.2016, 19:23)
Scheibe schaut zu klein aus.. Bzw. Adapter zu groß!
Avatar
1
#2 hucke1982 (25.04.2016, 19:52)
Falscher Adapter!
Avatar
0
#3 Boardi05 (25.04.2016, 20:01)
Adapter passt, bin damit über ein Jahr mit 203 Shimanoscheiben gefahren, keine Probleme, Scheibe wie auch Beläge hat es richtig abgeschliffen.
Avatar
1
#4 Pure_Power (25.04.2016, 20:21)
#fail

Die Fox hat PM7" !
Avatar
1
#5 lipper-zipfel (25.04.2016, 20:35)
Wenn man sich den Durchmesser anhand der Bremskolben denkt, dann passt das ganz und gar nicht!
Avatar
0
#6 Boardi05 (25.04.2016, 20:50)
Das ist ein PM7 Adapter für 203mm Scheiben, Magura Nr. 26, was soll da bitte nicht passen???
Avatar
1
#7 Plumpssack (25.04.2016, 21:17)
Die 36 hat eine aufnahme für 180mm Scheiben, du brauchst einen 23mm Adapter für eine 203er Scheibe, hast aber einen 43mm Adapter verbaut.

https://www.bike24.de/p111559.html der würde passen

man sieht doch sogar an der Scheibe dass die Beläge nur die äußere Hälfte des Reibrings nutzen.
Avatar
0
#8 Boardi05 (25.04.2016, 21:24)
Die Fox 36 hat eine PM7" Aufnahme und der verbaute Magura Adapter ist PM7" für 203mm, Wenn da 20mm bzw 10mm fehlen würden, dann würd das ganze so ausschauen.

http://abload.de/img/20150930_180648m0oas.jpg

tut es aber nicht, der Belag ist perfekt auf der Scheibe.

Die Scheibe is neu, bin damit keine 10m gefahren, der Belag gebraucht, daher sieht man diesen falschen Abdruck. Der verlinkte Hope ist genau des selbe Adapter wie der Magura, sind beide gleich hoch.
Avatar
0
#10 lipper-zipfel (26.04.2016, 07:40)
Vergleiche mal die Lage deiner Bremskolben mit der Vorlage am Bild, dann kannst du erkennen was ich meine, die Kolben sollten mittig zur Reibfläche der Scheibe sein.

Avatar
0
#11 mohlo (26.04.2016, 09:36)
Ja, der untere Kolben liegt völlig falsch (zu weit außen) auf der Bremsscheibe auf. Hier ist definit nicht der richtige PM-Adapter verbaut.
Avatar
0
#12 Boardi05 (26.04.2016, 09:58)
Heut abend gibts n Bild von der gebrauchten Scheibe und den Bremsbelägen, bin mal gespannt obs dann immer noch nicht passt, denn der Verschleiß is nahezu perfekt. Ich hab auch den hier verlinkten Shimanoadapter, da liegt der Bremssattel nicht anders.
Wenn da wirklich was falsch sein sollte, dann baut Magura den Adapter falsch oder die Fox hat kein PM7, kann mir aber keinns der beiden vorstellen, denn PM7 is n genormter Standard.
Avatar
0
#13 KHUJAND (26.04.2016, 10:33)
obs passt oder nicht ! ! !
es sieht sehr sehr komisch aus,- ich möchte es so nicht fahren wollen.
Avatar
0
#14 digi03 (26.04.2016, 10:34)
Boardi,
schau dir mal die Schleifspuren auf der Bremsscheibe an, die auf deinem Foto montiert ist. Das erkennt man schon jetzt, das die Spuren nur von Außen bis etwa Mitte der Bremsfäche geht. Das ist ein klares Zeichen, daß beim Bremsen der Belag schon abkippt, weil er außen an der Bremsscheibe übersteht. Schau dir mal bei montiertem Zustand an wieviel Spiel zwischen dem Außendurchmesser der Bremsscheibe und der Kante des Bremssattels ist. Das Spiel ist an der Seite des kleinen Bremskolbens (unten) garaniert wesentlich größer als auf der Seite des großen Kolbens (oben). Das sieht man schon auf deinem Foto und das darf definitiv nicht sein. Das sollte auf jeden Fall nicht größer als 2-3mm und vor allem gleich sein.
Dann mess mal die Scheibe. Ist es eine 203er oder zufällig eine 200er
Der Adapter ist auf jeden Fall der Falsche.
Bei Shimano wäre der richtige Adapter:
I-SMMA90F203PPM
https://static.bike24.com/i/p/0/0/97900_01_d.jpg?_ga=1.249035648.649095000.1461660065
Würde mich nicht wundern, wenn du an der alten runtergebremsten Bremsscheibe an der Außenkante eine erheblich dünnere Scheibenstärke hast. Nimm mal einen Messschieber (falls vorhanden) und mess mal nach.
Avatar
0
#15 mohlo (26.04.2016, 11:12)
Die Scheibe ist defintiv eine 203er. Sieht man, wenn man ganz genau auf den Innenring über der Steckachse schaut.
Avatar
1
#16 struppie2005 (26.04.2016, 11:25)

bin jetzt extra in den Keller um das Foto zu machen. Es ist zwar keine Fox und auch ein total anderer Adapter aber man erkennt schon sehr gut wo die Scheibe sein soll, am auffälligsten ist es an der unteren Schraube zur Befestigung das Bremssattel zu sehen die bei dir weit über der Mitte der Bremsscheibe steht während sie bei mir am Anfang der Bremsscheibe ist
Avatar
0
#17 Boardi05 (26.04.2016, 11:33)
Scheibe ist eine 203mm, ich hab vorne und hinten den selben adapter. Die Gabel wie auch der Rahmen sind ohne Adapter für 180er Scheiben also PM7. Hab nun 3 203er Scheiben fertig gemacht und eine 180er, Beläge um die 6-8 Paar, sei es Beläge wie auch Scheiben sind gleichmäßig abgebraucht. Die Reibfläche der Scheibe wurde auch immer ganz angebraucht. Hab mit micrometerschraube die Scheiben gemessen, die is gleichmäßig runtergebraucht, kein Unterschied zwischen außen und innen.
Ich denke mal, dass die form der MaguraStormSL Scheibe wie auch der Einkel vom Foto das ganze komisch ausschaun lassen.
Avatar
0
#18 KevM (26.04.2016, 11:37)
Ich denke das täuscht hier auch ein bisschen durch die Form der Scheibe. Da gerade der Bereich der Bremsscheibe bei dem der Durchmesser am geringsten ist unterhalb des Bremssattels ist, wirkt es als ob die Scheibe nicht passt.
Avatar
1
#19 struppie2005 (26.04.2016, 11:40)
Das ist das Problem es gibt unterschiede zwischen hinten und vorne daher sind die Adapter auch gekennzeichnet für Hinten und Vorne du hast 10mm zu viel wenn du den Adapter der hinten passt vorne verwendest.
Avatar
2
#20 digi03 (26.04.2016, 11:43)
Struppi, genau so ist es. Die Benutzungsspuren an der neuen Bremsscheibe auf dem Foto geben genau das wieder, was das Foto auch sugeriert. Die Scheibe wird auf dem Bild nicht korrekt genutzt. Bordi soll auf jeden Fall den Abstand zwischen Außenkante Scheibe und Bremssattel prüfen. Der dürfte nicht stimmen. Und der Adapter ist NICHT der Richtige.
Was hier auch noch zum Tragen kommt ist die Tatsache, daß die nutzbare Breite der Reibflächen bei Shimano und der Magura-Scheibe unterschiedlich breit sind. Die Magura ist etwas breiter, reicht also weiter nach innen.
Ich selbst fahre Hope und Avid Bremsscheiben. Da ist die nutzbare Breite etwa 3mm Unterschied. Hope ist breiter. Und genau das kommt hier bei der Magurascheibe ebenso zum Tragen. Die ist nämlich auch breiter an der Reibfläche wie die Shimano und verstärkt das Problem noch mehr.
Avatar
2
#21 lipper-zipfel (26.04.2016, 11:57)
ja wenn er es nicht glauben will.....
Avatar
0
#22 Boardi05 (26.04.2016, 12:17)
@digi der Abstand zwischen Scheibenaußenrand und dem Ende-Schlitz im Bremssattel wo die Scheibe drinnen ist, ist minimal.
Da der Abstand dort gleich ist wie mit dem hier öfters verlinkten Shimanoadapter, geh ich davon aus, dass der Adapter stimmt.

Bezüglich vorne hinten, ich wiederhole, der Rahmen wie auch die Gabel haben PM7, wieso sollte der Adapter nicht der selbe sein? Der hier verlinkte Shimano passt hinten mit der 203 Scheibe, alles probiert.
Avatar
0
#23 Pixelsign (26.04.2016, 12:32)
Ich glaube auch das die Form der Scheibe hier ganz gewaltig täuscht. Mach doch am Besten nochmal ein Foto wo der äußerste Punkt der Scheibe am unteren Ende des Sattels ist. Dann wird das ganz anders aussehen.

Gelöschter Kommentar

Avatar
0
#25 lipper-zipfel (26.04.2016, 12:53)


besser?
Avatar
0
#26 Boardi05 (26.04.2016, 13:01)
Da sieht man dann ja, viel weiter richtung scheibenmitte kann der sattel nicht, siehe belaghalteschraube.

Avatar
0
#27 mohlo (26.04.2016, 13:07)
Avatar
0
#28 mohlo (26.04.2016, 13:53)
Boardi dürfte tatsächlich richtig liegen. Selbst bei Verwendung eines anderen PM-Adapters wandert der Kolben nicht weiter zum Scheibeninneren:

Avatar
0
#29 lipper-zipfel (26.04.2016, 14:03)
jetzt haben wir soviel Arbeit reingesteckt und jetzt stimmt das doch

Gelöschter Kommentar

Gelöschter Kommentar

Avatar
0
#32 digi03 (26.04.2016, 14:10)
Nöö, tut's eigentlich nicht. Hier auf diesem Foto kann man sehen wie das wirklich aussehen soll.
http://fotos.mtb-news.de/p/1963398
Das ist jetzt zwar Hinten, aber die Position der Bremskolben gegenüber der Scheibe sind hier ganz gut zu sehen. Und so in etwa sollte das vorne auch aussehen.
Avatar
2
#33 DHFoes (26.04.2016, 14:17)
Hope Schreibe +Hope Bremse und das Problem ist gelöst
Avatar
0
#34 digi03 (26.04.2016, 14:21)
Soo ist es.
Avatar
0
#35 mohlo (26.04.2016, 14:22)
Evtl. ein Denkfehler von mir. Aber warum nicht den Bremssattel anstatt mit PM-Adapter direkt mit Unterlegscheiben/Distanzhülsen festschrauben?

Avatar
0
#36 digi03 (26.04.2016, 14:27)
Weil der Abstand der Anschraubfläche vom Sattel zur Auflage an der Gabel nicht gleich ist.
Wenn du das nur mit Unterlegscheiben machen willst, hast du keine glatte Auflagefläche. Daher sind bei den passenden Adaptern die Flächen extra passen geschliffen und die Schraubenköpfe der längeren Schrauben haben daher Kugelpfannen.

Gelöschter Kommentar

Avatar
0
#38 Trekjosch (26.04.2016, 14:30)
So macht man aus einem Wurfanker eben halt nur eine Bremse mit normaler Power
Es wird ein Teil der Reibfläche verschenkt
Avatar
0
#39 lipper-zipfel (26.04.2016, 14:32)
Das letzte Bild zeigt es sehr deutlich, würde mal gerne die Beläge sehen.
Avatar
1
#40 Motivatus (26.04.2016, 14:32)
Ach, tagt heute doch wieder die Expertenkommission für Berufsschwachsinn?

Gelöschter Kommentar

Avatar
1
#42 digi03 (26.04.2016, 14:39)
@Motivatus
Was bringt dich dazu, jetzt hier einen blöden Spruch loszulassen?
Bis jetzt war weder einer ausfallend noch daneben, ganz im Gegenteil vernünftig und sachlich. Das Einzige, was man bemängeln könnte, daß die ganzen Antworten eher in einen Forums-Thread gehören und nicht hier in Foto's.
Wenn du nix gescheites beitragen kannst, warum schreibst du dann überhaupt???
Avatar
0
#43 mohlo (26.04.2016, 14:43)
Mein letzter Beitrag dazu. Ich würde den Sattel als Directmount mit einer 180er Scheibe festschrauben

Gelöschter Kommentar

Avatar
1
#45 Motivatus (26.04.2016, 15:38)
Hat sich da der Kommissionsvorsitzende zu Wort gemeldet?

Gelöschter Kommentar

Avatar
0
#47 mohlo (26.04.2016, 15:43)
@Motivatus: Da Du ja wegen "Bauernschläue" und "Phrasendrescherei" aus der Expertenkommission für Berufsschwachsinn ausgeschlossen wurdest, kann ich Dich auf diesem Wege informieren: Nein, der Kommissionsvorsitzende hat sich hier nicht zu Wort gemeldet. Das kannst Du gerne an den "Fachbeirat für Ich-poste-jetzt-mal-was-obwohl-nichts-zum-Thema-beitrage-und-hoffe-auf-Aufmerksamkeit" weiterreichen.
Avatar
0
#48 ristuv (26.04.2016, 16:54)
#"Fachbeirat für Ich-poste-jetzt-mal-was-obwohl-nichts-zum-Thema-beitrage-und-hoffe-auf-Aufmerksamkeit"
Avatar
0
#49 Motivatus (26.04.2016, 17:26)
@ loki Empfänger war digi03, aber auch gerne jeder der sich angesprochen fühlt.

Das Visualisierungsteam der Bildausschnittakrobaten und Kreisezieher sollte sich einfach mal Beitrag 8 durchlesen und darüber nachdenken was der gute Eigentümer des Rades da kundtut.

Gelöschter Kommentar

Avatar
0
#51 Boardi05 (26.04.2016, 18:20)
Bilder von den Scheiben und Belägen, die Reibfläche der Scheibe is ok und die Beläge haben oben keinen Grat, die Aufrechten Rillen kommen vom zurückdrücken der Beläge.





Abstand zwischen Scheibe und ende Schlitz is 0,5mm



Der Winkel vom Bild und auch die Scheibenform scheinen da einiges zu verzerren.
Avatar
0
#52 westender (26.04.2016, 18:23)
was hättest du dir erspart hättest du das letzte Bild gleich gepostet
Avatar
0
#53 digi03 (26.04.2016, 18:30)
Bordi,
daß sieht eigentlich recht ordentlich aus.
Auf dem mittleren Bild siehst du aber dennoch einen deutlichen Unterschied. Schau dir mal die untere Scheibe an. Die ist nicht so weit nach innen abgenutzt wie die Obere.
War die Untere vorne und die Ober hinten?
Zum Bild mit dem Spalt. Das sieht gut aus, aaber; Mache mal wenn möglich ein Foto von dem Spalt von der Unterseite. Ich glaube immer noch, daß da mehr Abstand ist. Das würde dann das Bild der Abnutzung von der unteren Bremsscheibe erklären.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Boardi05
25.04.2016, 18:35
25.04.2016, 17:24
5131
0
Sony DSC-RX100M2
1/640 s ƒ/5 10.4 mm ISO 160

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden