DSCF5136
Mehr Fotos im Album "Downhill-/Freeride-Bikes":
Zumbi F44
2012-05-19 16-24-15 562
IMG-20120423-WA0011
IMAG0225
DSCF5136
Commencal V3
IMAG0405
nicolai helius st 2004
nicolai helius st 2004
Intense M9 - Single

DSCF5136 im Album Downhill-/Freeride-Bikes

Jetzt ist das komplette Rad fertig und Tests wurden auch schon gemacht. läuft besser als erwartet! Ansprechverhalten ist aus meiner sicht besser als beim Demo ;D Federweg liegt bei 250mm.

Gewicht: 18,4Kg

P.S: Kettenführung muss noch montiert werden
Avatar
0
#1 BigJ (19.05.2012, 14:43)
Richtig geiles Ding !!! Und dan noch eigenbau.... hammer!!!!
Avatar
0
#2 brandy93 (19.05.2012, 14:49)
danke :D
Avatar
0
#3 Banshee-Driver (19.05.2012, 14:49)
WIe ist das gewicht denn möglich ? Allein wegen Gabel und rahmen ??? Cool
Avatar
0
#4 Cam-man (19.05.2012, 14:52)
allein für die arbeit respekt! aber ich wage mal die aussage bezüglich ansprechen zu bezweifeln... allein wenn ich mir den kurzen dämpfer anschau hat der hinterbau ein riesen übersetzungsverhältnis wenn auch noch 250mm fw rauskommen, und kurzer dämpfer mit viel federweg hat nie ein besonders gutes ansprechverhalten ;)
Avatar
0
#5 Banshee-Driver (19.05.2012, 14:55)
Noch dazu die große ungefederte masse
Avatar
0
#6 brandy93 (19.05.2012, 14:58)
keine ahnung wegen dem gewicht... hatte mir so bei di 20kg erwartet! Ansprechverhalten ist top! kleinste schläge werden weggedämpft wia bei keinem anderen dh-bike... einfach klasse! habs mir selbst auch nicht erwartet!
Avatar
0
#7 Banshee-Driver (19.05.2012, 15:00)
keine iscg aufnahme ?
Avatar
0
#8 brandy93 (19.05.2012, 15:02)
nein, es wird noch eine spezielle kettenführung gebaut, die auf den rahmen angepasst wird.
Avatar
0
#9 ooib (19.05.2012, 16:39)
Sehr geil respekt! Toll gemacht :daumen: Hast du ein paar Daten? Radstand,Kettenstrebenlänge,Tretlagerhöhe.. Das mit dem Federweg kannst du wie schon gesagt auch nachträglich noch verändern/bestimmen.. Einfach den die Anlenkwippe des Dämpfers länger machen und den Dämpfer weiter unten einhängen oder die Druckstreben weiter oben einhängen ;) Ist ein 222mm Dämpfer oder? hmm und 70mm Hub geben da 250mm Federweg das ist ein Durchschnitts üv von 3.57:1 .. schon ein bissl hoch..ich würd da vnoch ein bissl rumscharauben aber sonst wirklich klasse arbeit!!!! :) ;) :daumen:
Avatar
0
#10 HCR (19.05.2012, 18:17)
:daumen: und Respekt für die umsetzung , so weit kommen viele nicht ;) einiges wirst du nach und nach noch ändern wie zb die verschraubungen und die obere Dämpferaufnahme etc .. viel spaß damit ...
Avatar
0
#11 evil_rider (19.05.2012, 19:41)
@ camman, leider unterliegst du einem gerücht, es ist egal ob ein rahmen 2:1 angelenkt ist oder 5:1, bei einem stahlfederdämpfer ist das ansprechverhalten gleich, denn eine stahl/titanfeder hat KEIN losbrechmoment, das losbrechmoment wird durch reibung der lager, dichtungen am dämpfer- und IFP-kolben, gleitring am am zugstufenkolben und einstellung der druckstufe. genausowenig wie luft ein losbrechmoment hat, hier sind es die dichtungen der hauptluftkammer und ansonsten siehe stahlfederdämpfer... allerdings stimmt dort das "gerücht", denn ein höheres umlenkverhältnis erfordert mehr druck in der hauptkammer = mehr druck/reibung auf die dichtungen.
Avatar
0
#12 stephan- (19.05.2012, 19:53)
Zumal ne höhere Übersetzung auch eigentlich zu geringerem Losbrechmoment führen müsste..
Avatar
0
#13 evil_rider (19.05.2012, 19:59)
jein, die die reibung auf die umlenkhebel bzw. deren lager erhöht sich, zeitgleich relativiert sich das aber durch den höheren hebel repektive die mehrkraft die vorhanden ist. btw: extremen respekt für das projekt, oberrohr hätte ich aber ein profil genommen mit 10-15mm weniger durchmesser wie das unterrohrprofil, das würde dem rahmen mehr dynamik geben.
Avatar
0
#14 frostydragon (19.05.2012, 20:04)
naja da hab ich ihn auch schon drauf angesprochen aber er hatte halt die rohre zur verfügung, ich find das projekt, super und für den panzer is das gewicht ja echt voll im rahmen. wäre mir jetz optisch nix aber fürn eigenbau echt super gelungen ^^ die dämpferanlenkung könnte man einfach etwas formschöner gestalten, und wenns nur is, dass du die umlenkhebel an den enden abrundest, die sehn so unfertig eckig aus ^^
Avatar
0
#15 Banshee-Driver (20.05.2012, 16:10)
Meinst du das eckige alte v10 ? Was noch keine monoque form des HauptRahmens hatte ?
Avatar
0
#16 Banshee-Driver (20.05.2012, 16:20)
Ja genau das blaue .... Hammer teil , jedesmal wenn ich Geld für nen Frame hab denk ich nicht an den Frame .... Evil hast schon was wegen dem alten volante ?
Avatar
0
#17 evil_rider (20.05.2012, 16:24)
was willst denn genau wissen vom alten? hat nen krasses umlenkverhältnis(geht bei 5 los)... :D
Avatar
0
#18 Banshee-Driver (20.05.2012, 16:31)
Wenn du so fragst komplette Geo und technische Daten , und so Ne cad Zeichnung wäre gut
Avatar
0
#19 evil_rider (20.05.2012, 16:44)
http://fotos.mtb-news.de/p/1126322
Avatar
0
#20 Rotzkotz (20.05.2012, 18:36)
Top! :daumen: Sieht gar nicht mal so schlecht aus ;)
Avatar
0
#21 Dr. BlutFleck (20.05.2012, 18:38)
mir gefällts auch :daumen: radstand?
Avatar
0
#22 brandy93 (20.05.2012, 19:43)
radstand: 1.24m Tretlagerhöhe 355mm Danke an alle fürs Lob! :D
Avatar
0
#23 Darwub (20.05.2012, 19:52)
erinnert mich an ein Knolly :D sieht geil aus!
Avatar
0
#24 dirty-boy TEAM (20.05.2012, 19:54)
Hammer Projekt! Größter Respekt. Ein LosbrechMOMENT gibt es in dem Kontext NICHT!
Avatar
0
#25 BenHur (20.05.2012, 20:37)
Riesenrespekt! :daumen:
Avatar
0
#26 Apeman (21.05.2012, 14:59)
krasser panzer! schaut aus wie ne mischung aus knolly und rose beefcake.
Avatar
0
#27 enemy111 (21.05.2012, 15:08)
18,4 kg kann ich dir bei bestem willen nicht glauben :D ich finde deinen beitrag nicht mehr, was der rahmen wiegt. vielleicht kannst du das rahmengewicht noch'mal kurz hier nennen. respekt:daumen:
Avatar
0
#28 san_andreas (21.05.2012, 15:40)
Allerhöchsten Respekt für die Heidenarbeit ! Das Design gefällt mir aber weniger gut. Den Rahmen gibt es in schön von Foes als "Hydro".
Avatar
0
#29 brandy93 (21.05.2012, 18:32)
Was der Rahmen wiegt habe ich keine ahnung. Denke mal so zwischen 4 und 5 kilo mit dämpfer und steuersatz... Habe insgesamt zwischen zeichnen, berechnen, materialbeschaffen und konstruieren fast 2 Jahre zeit investiert. Ein kollege half mir dabei. Gab zwischendurch enorme schwierigkeiten beim planen jedoch ist uns eine sehr gute arbeit gelungen! das design finde ich nocht einmal so schlecht für einen eigenbaurahmen... :P
Avatar
0
#30 Mr.T (06.07.2012, 17:56)
@evil: Umlenkverhältnis... Du bist einfach geil!

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

brandy93
19.05.2012, 14:35
16.05.2012, 06:29
1549
7
Downhill-/Freeride-Bikes
Fujifilm FinePix S9600
1/420 s ƒ/5.6 11.7 mm ISO 200

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden