Fotos von NLand_Paparazzo die zuletzt kommentiert wurden

ist ja hammer!!!
Da ist er unser bester Fotograf! LG
Der DHler rechts sieht jedes Mal so aus, als käme er direkt aus dem Bikepark und wäre nur zufällig da hineingeraten. Natürlich stilecht im Pyjama!
Ich warte auf den Tag, an dem er auf nen Knopf drückt, die Düsen startet und einfach losfliegt!
in die "gabel" kannst links wie rechts ne 1l. pet falsche stecken...
das ding wird immer größer, oder?

Ist ein MTB Forum.
Versuchs mal bei ner Partnervermittlung
Also, niemand kennen sie ?!
@bikecruiser666 Denk das Thema mal anders rum: Nicht jeder trägt deine Brille und eventuell steht am Straßenrand einer der sagt: "Sau geil! Das ist ja mal ein fettes Ding." Und schon profitieren wir. Das sich das Fahrrad zu einem Liebhaberstück entwickelt (alte Rennräder, Fixies, durchgestyled von oben bis unten) muss dir nicht schmecken aber sorgt mit Sicherheit dafür, dass das Bike in der Gesellschaft nicht mehr als Verkehrsmittel für "arme Leute" und Studenten angesehen wird, sondern als Lifestyle und bewusste Entscheidung.
Erwartet auch niemand von Dir.
Jeder ist, wie er ist. Und auch das ist (im Gesamten für die Gesellschaft tendenziell) besser so .
Es muss auch Leute geben, die sich darstellen (tut aber irgendwie auch jeder von uns - und wenn man nur seine eigene Bescheidenheit zur Schau stellt).
Also locker bleiben.
Tja, bikecruiser666, so ist das. Vieles ist subjektiv. Und das ist auch gut so. Sonst wären wir alles "Singles" .
Weil ich sie subjektiv nicht hübsch finde, verstehe ich die Frage nach der schönen Frau nicht
Hi BikeCruiser666, verstehe nicht, sie ist doch eindeutig auszumachen. Oder was meinst Du?
Solcher Zurschaustellung gebühret sich meinereiner nicht
Und trotzdem ist sie im Bild schlecht auszumachen
Mich wundert immer wieder, wie dogmatisch hier Personen "vorverurteilt" werden. Das Fahrrad wird bei der Critical Mass "zur Schau" gestellt. Das Fahrrad fällt auf. Die Leute am Straßenrand sind amüsiert und freudig angetan. Es wird auf freundliche Art kommuniziert. Also wurde auf jeden Fall der Zweck erreicht, auf das Fahrrad als Verkehrsmittel hinzuweisen. Und das kommt uns allen zugute.