dynamics - Benutzeralbum

Persönliche Alben von dynamics

Noch keine persönlichen Alben

Neueste Fotos von dynamics

Cannondale Flash
16.07.2015
Cannondale Flash
16.07.2015
Orange R8
23.11.2013
Orange R8
23.11.2013
Orange R8
23.11.2013
Kuota Kup HT
06.08.2012
Cannondale
23.03.2012
Cannondale
23.03.2012
Cannondale
23.03.2012
No Saint Luzifer
18.05.2010

Neueste Kommentare von dynamics

Trittst Du mit der geknickten Sattelstütze nicht sehr von hinten auf die Pedale?
Ansonsten schönes Bike.
Ausser das der Lenker zum Rest nicht passt ein geiles Bike
Sehr schick! Sind die Reifen zu empfehlen?
Preis- Leistung bei Shimano ist (außer XTR) immer sehr gut. Mit Magura Bremsen habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht; zumindest sind sie recht wartungsarm unf Performance ist gut.
So ein Aufbau eines guten XC- Bikes ist eh ein Kompromiss aus Leichtbau, Funktion, Steifigkeit, Alltagstauglichkeit und Haltbarkeit.
Mit Tubeless (UST) hab ich nur miese Erfahrungen gemacht, mit Milch hab ich noch keine Erfahrung, aber wenn ich schon lese, dass die Milch alle 3 Monate ausgetauscht werden sollte, vergeht es mir.
Mit dem verbauten Schwalbe XX-light- Schlauch, der selbst nachgewogen 95 Gramm wiegt, habe ich bisher nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Keine Pannen & hält über Wochen die Luft.
Ansonsten sind an dem Bike stressfreie Teile verbaut worden. Die Formula R1, die ich an meinem anderen Bike fahre, hat zwar mehr Bumms als die Magura Marta, bei denen muß aber 1 Mal pro Jahr die Bremsflüssigkeit gewechselt werden, was bei Magura- Bremsen bekanntlich nicht der Fall ist.
@EggheadSpecial
Vielen Dank! Gewicht inkl. Pedale ca. 8,5 kg. Mit anderen Teilen (anderen Vorbau, Lenker, Pedale, Schläuche) hatte ich das Bike auch schon bei < 8,3 kg, ging aber zu sehr zu Lasten von Performance & Fahrspaß!
Mit der Ausstattung ist das Bike alltagstauglich, auch mit meinen 87 kg bisher keinerlei Defekte.
Auf das Gewicht bei meinen Bikes achte ich sehr, doch vom extremen Leichtbau bin ich geheilt - nur zu oft tauscht man sich für ein paar Gramm weniger auf der Waage Performance & Fahrspaß ein.

Mein Orange R8- Bike mit Stahlrahmen ist der beste Beweis - obwohl fast 1,5 kg schwerer als mein Cannondale Flash, macht es in meisten Situationen mehr fun.
.....immer wieder eine Augenweide. War vorher nicht Grip Shift montiert? Mit diesen parts & Liebe zum Detail .... Note 1+++++

Fotos von dynamics die zuletzt kommentiert wurden

Preis- Leistung bei Shimano ist (außer XTR) immer sehr gut. Mit Magura Bremsen habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht; zumindest sind sie recht wartungsarm unf Performance ist gut.
So ein Aufbau eines guten XC- Bikes ist eh ein Kompromiss aus Leichtbau, Funktion, Steifigkeit, Alltagstauglichkeit und Haltbarkeit.
Jaja, DOT vs. Mineral ist auch so eine Sache...
Aus Erfahrung kann ich auch für Shimano Bremsen sprechen, selbst wenn es sich nur um die M395 handelt, mit ordentlichen Scheiben auch völlig ausreichend.
Und prima dosierbar. Und sorgenfrei seit 1600km, ohne Entlüften, ohne Belagtausch...
Alles darüber ist Luxus...
Hätte ich so eine günstige Bremse nicht am Rad gehabt, gekauft hätt ich sie wohl nie!
Ich war früher von den "dicken" Bremsen verwöhnt (GustavM, M6ti, Grimeca Sys 17).
Mit Tubeless (UST) hab ich nur miese Erfahrungen gemacht, mit Milch hab ich noch keine Erfahrung, aber wenn ich schon lese, dass die Milch alle 3 Monate ausgetauscht werden sollte, vergeht es mir.
Mit dem verbauten Schwalbe XX-light- Schlauch, der selbst nachgewogen 95 Gramm wiegt, habe ich bisher nur sehr gute Erfahrungen gemacht. Keine Pannen & hält über Wochen die Luft.
Ansonsten sind an dem Bike stressfreie Teile verbaut worden. Die Formula R1, die ich an meinem anderen Bike fahre, hat zwar mehr Bumms als die Magura Marta, bei denen muß aber 1 Mal pro Jahr die Bremsflüssigkeit gewechselt werden, was bei Magura- Bremsen bekanntlich nicht der Fall ist.
Man muss ja nicht um jeden Preis jedes Gramm loswerden.
8,5 kg (ohne Sachen wie die leichtesten Schläuche etc.) ist ohnehin schon Top in meinen Augen, dünne Schläuche lassen einen dann wirklich nurmehr "herumeiern", da zwangsläufig ja auch der Druck rauf muss. Und das ungute Gefühl steigt.
Tubeless wären sicher noch ein paar Gramm rauszuholen, jedoch ist das für mich persönlich nix solange es nicht so gut funktioniert wie bei Auto oder Motorrad.
Dort patzt auch niemand mit Milch und Felgenbändern herum und hat dann noch die bekannten Probleme der Fahrräder, wo noch dazu die auftretenden Kräfte weit geringer sind als bei den motorisierten Kollegen...
Sehr stimmiger Aufbau, Respekt!

@EggheadSpecial
Vielen Dank! Gewicht inkl. Pedale ca. 8,5 kg. Mit anderen Teilen (anderen Vorbau, Lenker, Pedale, Schläuche) hatte ich das Bike auch schon bei < 8,3 kg, ging aber zu sehr zu Lasten von Performance & Fahrspaß!
Mit der Ausstattung ist das Bike alltagstauglich, auch mit meinen 87 kg bisher keinerlei Defekte.
gefällt mir gut!
Gesamtgewicht sub10?
@cpprelude:
vielen Dank! Wenn dann wuerde es eher ein blauer Steuersatz werden - passt besser zur Sattelklemme.
Aber der montierte Chris King ist hochwertig und war mal ziemlich teuer, darum bleibt er (zunaechst noch) dran.
Sehr schönes Bike! Ein roter Steuersatz würde noch gut passen.

Fotos auf denen dynamics markiert wurde

dynamics wurde noch nicht auf Fotos markiert

Um einen User zu einem Bild zuzuordnen, einfach mit der Funktion "Bildbereich markieren", das Gesicht oder die gesamte Person im jeweiligen Bild markieren und in der Beschreibung den Benutzernamen mit einem vorangestellten "@" versehen, z. B. so: @dynamics Achtung: Benutzernamen, die Leerzeichen enthalten, müssen von Anführungszeichen umschlossen werden, zum Beispiel: @"Curtis Moore"