hallunke - Benutzeralbum

Persönliche Alben von hallunke

Titel Anzahl Bilder Letzter Upload
2014 2 Bilder 28.05.2015 17:34
2016 4 Bilder 24.12.2016 11:59
2017 17 Bilder 08.09.2017 08:19
2018 Harzquerung 9 Bilder 04.10.2018 13:31
no_thumb 2020 0 Bilder
johannashall 6 Bilder 15.09.2012 20:06
Rätsel 15 Bilder 20.07.2015 23:05
test 2 Bilder 22.01.2014 14:54
verschiedenes 5 Bilder 20.06.2013 07:57

Neueste Fotos von hallunke

heute war das Wetter schön, heute konnt´s nix schaden...
04.02.2023
heute war das Wetter schön, heute konnt´s nix schaden...
04.02.2023
heute war das Wetter schön, heute konnt´s nix schaden...
04.02.2023
Critical Mass / kreuz und quer im Sturm
04.02.2023
Critical Mass / kreuz und quer im Sturm
04.02.2023
Critical Mass / kreuz und quer im Sturm
04.02.2023
Critical Mass / kreuz und quer im Sturm
03.02.2023
Bäckerrunde heute andersrum
01.02.2023
Bäckerrunde heute andersrum
01.02.2023
Bäckerrunde heute andersrum
01.02.2023
zur Schwarzeiche
29.01.2023
zum Luftschnappen (heute ohne Bäcker)
28.01.2023
zum Luftschnappen (heute ohne Bäcker)
28.01.2023
Dunkeltour 2 / Klamme Finger / Waschküche...
26.01.2023
Dunkeltour 2 / Klamme Finger / Waschküche...
26.01.2023
Dunkeltour 2 / Klamme Finger / Waschküche...
26.01.2023
Dunkeltour 1/Umweg/Zscherben...
26.01.2023
Dunkeltour 1/Umweg/Zscherben...
26.01.2023
Lichtertour...
25.01.2023
Lichtertour...
25.01.2023
Lichtertour...
25.01.2023
Bornhöck
24.01.2023

Neueste Kommentare von hallunke

die Stürme selber waren (gefühlt) hier bei uns auch gar nicht sooooo schlimm, aber die Baumbestände z.B. auf der Rabeninsel sind (da Naturschutzgebiet) mehr sich selbst überlassen + daher nicht alle in hervorragendem Zustand. Da kann so ein Wind schon mal eine Schneise schlagen. Hinzu kommt der feuchte Untergrund, das Hochwasser braucht an manchen Stellen nur noch 40...50 cm um über die Insel zu schwappen + so haben die Wurzeln nicht mehr den richtigen Halt, auch bei sonst gesunden Bäumen...
hallo Danke Dir für die Nachricht,
die Beschriftungen hatte ich gestern gar nicht angesehen, aber es könnte sein, dass irgendwo ein genaueres Foto davon rumkullert (suche ich mal), bzw. wenn ich wieder mal da stehe, wird´s neu gemacht.
Einige min weiter Richtung Henne hat ein Anwohner am Eingang seines Grundstückes ebenfalls Hochwassermarkierungen angebracht. Wenn ich davor stehe, geht mir die höchste über den Kopf.
Ansonsten ist das an der Saale meist relativ gut beherrschbar, hier gibt es noch flächendenkend Flußauen, die den Namen verdienen und bei Hochwasser wirklich nützlich sind.
Das war auch der große Vorteil bei uns in Halle, die Saaleaue + dass die meisten Stadtteile etwas erhöht liegen. Genügend Schaden ist trotzdem entstanden + auch einige kleine Firmen hatten das nicht gut weggesteckt... man denke z.B. an "Zonenschein"
vG + schönes Wochenende
Andreas Schwenzer (hallunke)

Fotos von hallunke die zuletzt kommentiert wurden

die Stürme selber waren (gefühlt) hier bei uns auch gar nicht sooooo schlimm, aber die Baumbestände z.B. auf der Rabeninsel sind (da Naturschutzgebiet) mehr sich selbst überlassen + daher nicht alle in hervorragendem Zustand. Da kann so ein Wind schon mal eine Schneise schlagen. Hinzu kommt der feuchte Untergrund, das Hochwasser braucht an manchen Stellen nur noch 40...50 cm um über die Insel zu schwappen + so haben die Wurzeln nicht mehr den richtigen Halt, auch bei sonst gesunden Bäumen...
Da hat es ja mächtig gewütet
Bei uns im Süd-Westen waren die Stürme sehr moderat.
hallo Danke Dir für die Nachricht,
die Beschriftungen hatte ich gestern gar nicht angesehen, aber es könnte sein, dass irgendwo ein genaueres Foto davon rumkullert (suche ich mal), bzw. wenn ich wieder mal da stehe, wird´s neu gemacht.
Einige min weiter Richtung Henne hat ein Anwohner am Eingang seines Grundstückes ebenfalls Hochwassermarkierungen angebracht. Wenn ich davor stehe, geht mir die höchste über den Kopf.
Ansonsten ist das an der Saale meist relativ gut beherrschbar, hier gibt es noch flächendenkend Flußauen, die den Namen verdienen und bei Hochwasser wirklich nützlich sind.
Das war auch der große Vorteil bei uns in Halle, die Saaleaue + dass die meisten Stadtteile etwas erhöht liegen. Genügend Schaden ist trotzdem entstanden + auch einige kleine Firmen hatten das nicht gut weggesteckt... man denke z.B. an "Zonenschein"
vG + schönes Wochenende
Andreas Schwenzer (hallunke)
Heisst der oberste Strich an dem Holzhaus Juni 2013?
Damals arbeitete ich für eine Firma, die auch in Halle, in der
Merseburger Straße ein kleines Werk mit 6 Kollegen hatte, die zu
meiner Abteilung gehört haben.
Einer davon wohnte in Halle Neustadt.
Als das Wasser kam wollte ich meinen Boss fragen, ob ich die
Kollegen heim schicken darf, dass sie sich um ihr Hab und Gut
kümmern können.
Weil ich ihn nicht erreichen konnte, hatte ich das auf meine Kappe
genommen und ihm mein Vorgehen einen Tag später mitgeteilt.

Darauf ließ mein Chef fragen, ob die Kollegen zuhause Hilfe brauchen,
um bei Bedarf unsere Instandhaltung für die nötigen Reparaturen nach
Halle zu schicken.
Das war zum Glück für meine Hallenser Kollegen nicht notwendig.

Das war eine großartige Firma.
Wenig später wurden wir von einem Investor übernommen und
platt gemacht.
Die Hallenser hatten hier wieder Glück.
Die gibts heute noch.
Der Krug...
Schönes Foto.

Fotos auf denen hallunke markiert wurde

hallunke wurde noch nicht auf Fotos markiert

Um einen User zu einem Bild zuzuordnen, einfach mit der Funktion "Bildbereich markieren", das Gesicht oder die gesamte Person im jeweiligen Bild markieren und in der Beschreibung den Benutzernamen mit einem vorangestellten "@" versehen, z. B. so: @hallunke Achtung: Benutzernamen, die Leerzeichen enthalten, müssen von Anführungszeichen umschlossen werden, zum Beispiel: @"Curtis Moore"