Maximal667 - Benutzeralbum

Persönliche Alben von Maximal667

Titel Anzahl Bilder Letzter Upload
no_thumb Fahrwerk 8 Bilder 24.04.2012 13:50

Neueste Fotos von Maximal667

sattelrohr mit bohrung
30.07.2014
sattelrohr 2
30.07.2014
sattelrohr 1
30.07.2014
BM-Link 3
19.05.2014
BM-Link 2
19.05.2014
BM-Link 1
19.05.2014
VPP 1 - ef
14.05.2014
VPP 1 - af
14.05.2014
fury9 #2
24.04.2012
fury9 #1
24.04.2012
Bordstein #2
23.04.2012
Bordstein #1
23.04.2012
DSC00210
23.04.2012
DSC00209
23.04.2012
VPP 2
22.04.2012
VPP 1
22.04.2012

Neueste Kommentare von Maximal667

Verspannt? Wie äußert sich das?
Wenn die Klemmkraft nicht ausreicht, wäre Carbogrip evtl was für dich.
Ansonsten könnte man eine Klemme mit Schlauchschellenprinzip und Teflonband entwickeln... Siehe Thread.
Beweise, dass es dann besser wird, hab ich aber leider nicht...
Das wär zu einfach - die Herren aus der ICB 2.0 - Projektleitung sind da irgendwie anderer Meinung
Am Ende ist's nur ne Idee...
Version 1.1 - jetzt sogar mit Loch! Obere Fase wurde verschmälert, um die gängigen Spanner-Systeme benutzen zu können.
Prinzip ist und bleibt das gleiche: bessere Spannungsverteilung bei normalen Sattelspannersystemen
Jo!
- Benutzbar mit normaler Sattelklemme (idealerweise breit und dünn)
- Fasen mindern Spannungsüberhöhung durch Verminderung der Kerbwirkung
- Vierteilung bewirkt gleichmäßige Druckverteilung

Kann man noch optimieren, das war nur um den Gedanken darzulegen
1. Der brauch natürlich ein Stückl Plaste gegen den Dreck
2. Ich weiß was du meinst, aber da wird sich nix verklemmen. Das Umlenk-Dreieck zieh die ganze Fuhre wieder mit hoch.
3. Die Kettenlängung kann man ganz gut an dem Kurbelwinkel sehen- das ist wirklich nicht viel.
Naja die Anlenkung ist aber wirklich mist, null Durchschlagsschutz dank degressiver Anlenkung. Zum Thema Momentanpol: Sicher kann der auch mal weiter vorne liegen, aber wichtig ist auch, wie weit über- bzw. unterhalb der Tretlagers.
Okay okay der Reihe nach... 1. Ich machs weils Spaß macht 2. In diesem Fall wollte ich eine gezeichnete Konstruktion umsetzen, hatte aber mit diversen Problemen zu kämpfen (na ach..!), und unter nem gesetzten Design ne vernünftige Konstruktion hinzulegen ist nicht einfach, und hier ist der Beweis. Klar hätt ich ne schöne Kurve zaubern können, aber dann würde die Momentanpolbahn jenseits des Guten liegen - Fazit: so gehts nicht! 3. wirst nie in die gelegenheit kommen, versprochen! 4. Ist die Linkage-Demo, da KANN man KEINE Screenshots machen. Es geht einfach nicht.

Fotos von Maximal667 die zuletzt kommentiert wurden

na sie fährt nicht bis ganz Oben hin aus, eben nur mit der speziellen Toolocklemme.
Verspannt? Wie äußert sich das?
Wenn die Klemmkraft nicht ausreicht, wäre Carbogrip evtl was für dich.
Ansonsten könnte man eine Klemme mit Schlauchschellenprinzip und Teflonband entwickeln... Siehe Thread.
Beweise, dass es dann besser wird, hab ich aber leider nicht...
Mein Trek hat auch schon drei Schlitze und funktioniert nicht mit dem Schnellspanner, die Movelock wird damit trotzdem verspannt......
hehe...soweit dacht ich noch nichmal

ne integrierte klemmung wäre was!
klemme gespart und clean was die optik angeht
4 schlitze bringen aber nix wenn die klemme immernoch die einseitige kraftverteilung hat.

und heini. es hat sich auch jahrelang ein 3m hohes tretlager mit gefühlten 90° lenkwinkel bewährt und doch isses gut dass es geändert wurde
ok...wäre aber humbug meiner meinung nach... warum was ändern was sich ewig bewährt hat?!
Das wär zu einfach - die Herren aus der ICB 2.0 - Projektleitung sind da irgendwie anderer Meinung
Am Ende ist's nur ne Idee...
warum? .... es funzt doch überall auch nur mit einem schlitz

Fotos auf denen Maximal667 markiert wurde

Maximal667 wurde noch nicht auf Fotos markiert

Um einen User zu einem Bild zuzuordnen, einfach mit der Funktion "Bildbereich markieren", das Gesicht oder die gesamte Person im jeweiligen Bild markieren und in der Beschreibung den Benutzernamen mit einem vorangestellten "@" versehen, z. B. so: @Maximal667 Achtung: Benutzernamen, die Leerzeichen enthalten, müssen von Anführungszeichen umschlossen werden, zum Beispiel: @"Curtis Moore"