… und der extrem tief platzierte Dämpfer ist ein echtes Alleinstellungsmerkmal.
Mehr Fotos im Album "Einleitung: Neue Deutsche Welle":
Bremsen von Trickstuff aus dem Breisgau erfreuen sich weltweit enormer Beliebtheit und zählen zur absoluten Spitzenklasse.
Deutsche Firmen wie Intend oder Last haben in den vergangenen Jahren für extrem viel Furore gesorgt
Ein Traum aus 1001er Fräs-Nacht: Der Rahmen wird aus großen Aluminium-Blöcken gefräst und anschließend verklebt.
Simon Metzner von Actofive setzt beim P-Train auf einen extrem variablen Rahmen inklusive hohem Drehpunkt und Kettenumlenkung.
… und der extrem tief platzierte Dämpfer ist ein echtes Alleinstellungsmerkmal.
Der Aluminium-Rahmen überzeugt mit einem sehr cleanen Design …
Dank innovativen Ansätzen hat Last mit dem Tarvo den wohl leichtesten Serien-Enduro-Rahmen überhaupt geschaffen.
Kofferraum im Unterrohr gefällig? Solche Wünsche lassen sich genauso wie Custom-Lackierungen realisieren.
High-Pivot-Viergelenk-Hinterbau mit Kettenumlenkung?
Dazu lassen sich sogar Wunsch-Geometrien realisieren

… und der extrem tief platzierte Dämpfer ist ein echtes Alleinstellungsmerkmal. im Album Einleitung: Neue Deutsche Welle

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
22.03.2021, 17:27
12.03.2021, 17:16
869
0
2021 - Tests
Einleitung: Neue Deutsche Welle
Canon EOS 5D Mark IV
1/640 s ƒ/4 135 mm ISO 500

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden