Alle Varianten rollen serienmäßig auf DT Swiss Aluminium-Laufrädern.
Mehr Fotos im Album "Yeti SB115":
Türkis, Weiß (oder wie Yeti dazu sagt: Bianco) oder ein extrem edler Anthrazit-Ton: Beim SB115 hat man die Qual der Wahl!
yeti-sb115-6856
Das Hauptlager sitzt auf einer von außen kaum sichtbaren Linearführung und verändert die Position, je nachdem wie hoch oder tief man im Federweg steht.
Yeti verbaut konsequent kraftvolle Vierkolben-Bremsen, breite Lenker, kurze Vorbauten und Reifen, bei denen der Fahrspaß im Vordergrund steht.
Alle Varianten rollen serienmäßig auf DT Swiss Aluminium-Laufrädern.
Beim Antrieb hat man die Wahl zwischen Shimano und SRAM.
Im Tretlager- und Steuerrohr-Bereich wurde das Carbon-Layup überarbeitet. Das Resultat: eine höhere Steifigkeit bei gleichem Gewicht.
yeti-sb115-6840
Im Vergleich zum SB100 hat sich bei der Geometrie des Yeti SB115 fast nichts getan
Yeti setzt konsequent auf den Fox DPS-Luftdämpfer in der Performance- oder Factory-Ausführung. Auf einen Lockout per Fernbedienung hat man allerdings verzichtet.

Alle Varianten rollen serienmäßig auf DT Swiss Aluminium-Laufrädern. im Album Yeti SB115

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
29.06.2020, 14:04
25.06.2020, 15:49
100
0
2020 - MTB-News.de
Yeti SB115
Nikon D750
1/1600 s ƒ/3.2 170 mm ISO 200

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden