Der Flip Chip im unteren Dämpferauge ermöglicht so einiges
Mehr Fotos im Album "Scott Gambler 920":
Und Schwalbe Magic Mary-Reifen in Ultra Soft ersetzten die originalen Maxxis Assegai.
Der Tretlagerbereich mit dem Flip Chip ist etwas unaufgeräumter als beim Carbon-Modell
… kann man sich durchaus länger angucken!
Beim Hinterbau handelt es sich um einen normalen Viergelenker mit Horst-Link in der Kettenstrebe und senkrecht im Rahmen platziertem Dämpfer.
Der Flip Chip im unteren Dämpferauge ermöglicht so einiges
Die Änderungen waren nötig, um beurteilen zu können, wie sich das Rad mit unterschiedlich großen Hinterrädern fährt.
Leider mussten wir beide Sättel der Shimano-Bremsen tauschen, da sie Öl verloren haben
Über zwei verschiedenen Bohrungen und einen verschiebbaren Bremsadapter kann man die Kettenstrebenlänge variieren.
Das schlichte aber funktionale Cockpit besteht aus hauseigenen Syncros-Komponenten.
Scott-Gambler-920-0596

Der Flip Chip im unteren Dämpferauge ermöglicht so einiges im Album Scott Gambler 920

je nachdem, welche Bohrung man nimmt, wird der Hinterbau progressiver oder linearer. Durch Drehen des Chips kann man die Tretlagerhöhe bestimmen.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Gregor
18.03.2020, 09:22
30.12.2019, 15:58
105
0
2020 - Tests
Scott Gambler 920
Nikon D750
1/320 s ƒ/2.8 50 mm ISO 320

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden