Verschleißteile: Lagerleben 1
Materialkunde II - GIRO Privateer R
Materialkunde I - MET Roam
to-do-list 05-2020
Randnotiz zu meiner Schlauch+Dichtmilch-Lösung
Verschleißteile: Lagerleben 1
Verschleißteile: Lagerleben 2
Verschleißteil: Kette Nr 4
Dropper Post Brand-X Ascend II  - Erfahrungsbericht
2-Jahresbericht Projekt Al/C_29
2-Jahresbericht Projekt Al/C_29

Verschleißteile: Lagerleben 1 im Album 04.1 Auf Bewährung : Teile / Ausrüstung

Avatar
0
#1 RockyRider66 (07.01.2020, 16:26)
Schau mal ob du hier etwas Passendes findest was nicht rostet.
https://www.cemabearing.be/index.php?route=common/home
Avatar
0
#2 f_t_l (08.01.2020, 17:46)
Das Lager ist nicht verrostet. Nach 28 Monaten Starrgabelbetrieb haben die Schläge, Schlamm und Staub/Sand ganze Arbeit geleistet und die Oberflächen von Außen- und Innenring rau und matt werden lassen. Die Wälzkörper und der Käfig sind von einer Mischung aus Fett und Dreck braun verkrustet. Der innere Ring ist übersät von Unebenheiten - unter einer Lupe sieht das schon fast schön aus
Avatar
0
#3 RockyRider66 (08.01.2020, 18:58)
Ja genau, das nennt man Rost.
Seitdem ich Edelstahllager fahre habe ich nie wieder wechseln müssen.
Avatar
0
#4 f_t_l (08.01.2020, 19:11)
Naja, ich kann schon Rost und Dreck unterscheiden:
Rost


Dreck


Die Abnutzung hat mit der Nutzung zu tun: Starrgabeln fordern halt mehr Tribut vom Lagermaterial als Federgabeln. Integrierte Steuersätze sammeln auch gerne feinen Schlamm, Sand und Staub und zersetzen sich im Laufe des Betriebs dadurch selbst
Avatar
0
#5 red_hook (07.09.2020, 16:44)
das untere Lager freut sich über einen toten Schlauch

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

f_t_l
07.01.2020, 15:54
?
424
0
04.1 Auf Bewährung : Teile / Ausrüstung

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden