Balfa BB7 2002
Mehr Fotos im Album "Downhill-/Freeride-Bikes":
IMG 0244
IMG 8994
Cube stereo 160👌
Foes mono 2:1 - im Aufbau
Balfa BB7 2002
IMG 20190301 114426
The final ride!
Canfield Jedi F1 2010
DSC 2046
IMG 20191020 174950

Balfa BB7 2002 im Album Downhill-/Freeride-Bikes

Gelöschter Kommentar

Avatar
0
#2 shape (04.12.2019, 22:05)
Moderner Vorbau mit zeitgemäßem Lenker würden diese geniale Kiste doppelt so schnell erscheinen lassen 👍😉
Ausserdem Stütze schwarz und Sattel was flacher
Avatar
0
#3 bad ass (04.12.2019, 22:13)
Stütze kommt noch in schwarz.
Vorbau lässt sich nicht ändern, da er in der oberen Brücke der Gabel integriert ist.
Avatar
0
#4 shape (04.12.2019, 22:15)
Ah das dachte ich mir fast.... und hat ne 25,4er Klemmung?
Avatar
0
#5 bad ass (04.12.2019, 22:17)
Richtig,25,4mm
Aber warum sollte deiner Meinung nach ein azonic lenker nicht passen?
Avatar
0
#6 shape (04.12.2019, 22:23)
Der sieht bissle schmächtig und schmal aus... was anderes macht dem tollen Rahmen mehr Dampf auf optischer Ebene 😉 vielleicht auch flacher vom Rise her
Avatar
0
#7 bad ass (04.12.2019, 22:29)
Der rise ist was hoch, das stimmt...
Habe aber noch einen flacheren

Gelöschter Kommentar

Avatar
0
#9 shape (05.12.2019, 08:05)
Manitou macht Sachen 😆

Gelöschter Kommentar

Avatar
0
#11 shape (05.12.2019, 11:24)
und am besten noch jeder Hersteller sein eigenes Nabenmaß 🤣👏

Gelöschter Kommentar

Avatar
2
#13 ALI BABA 089 (05.12.2019, 14:58)
der Balfa Rahmen ist geil... gefällt mir
Avatar
0
#14 DHFoes (06.12.2019, 12:46)
Aber zum Vorbau zurück. Gab ja auch andere Brücken für das gute Stück und bestimmt auch irgendwo gefräst von irgendein fräser Profi hier.
Vorbau gab es glaube auch zwei verschiedene.
Avatar
0
#15 shape (06.12.2019, 12:48)
Das grade war ja seinerzeit das schwierige fand ich... an die Teile ran kommen ...

Gelöschter Kommentar

Avatar
0
#17 DHFoes (06.12.2019, 12:56)
War nicht kaninchen früher der Brücken King? Um die 100 Euro lagen die glaube.
Robin hatte auch mal welche im Angebot aber da weiß ich auch nicht mehr ob für die Dora welche dabei waren.
Hab an meiner Dora auch eine Flache dran ohne diesen Balkon vorne dran. Den hab ich aber noch bei Interesse 🙈

Gelöschter Kommentar

Avatar
0
#19 DHFoes (06.12.2019, 13:17)
Für die 200mm Variante hab ich noch ein linkes rohr da

Gelöschter Kommentar

Avatar
0
#21 DHFoes (06.12.2019, 13:23)
Oh je. Verlesen. Nein für ne Dora.
Avatar
0
#22 bad ass (06.12.2019, 13:25)
Ich will nicht motzen, aber könnt ihr das nicht per pm klären? 😉
Avatar
0
#23 DHFoes (06.12.2019, 13:29)
Schon erledigt 😉
Sind ein bisl abgeschweift aber dachte für dein Vorbau wäre es für dich interessant gewesen vielleicht was schöneres zubekommen.
Avatar
0
#24 bad ass (06.12.2019, 13:30)
Eigentlich soll er so bleiben, da es in der Zeit so war. 😉
Avatar
0
#25 DHFoes (06.12.2019, 13:33)
Achso OK verstehe aber gab es ja seiner Zeit trotzdem mit dicker lenker klemmung und ohne Balkon aber ich höre schon auf 😜

Gelöschter Kommentar

Avatar
0
#27 lambdarider (28.01.2020, 17:24)
hätte ich mir damals fast gekauft, ein traumrahmen, ein paar aktueller Parts hätte das balfa verdient.
Avatar
0
#28 bad ass (28.01.2020, 17:29)
Danke, aber warum aktuellere parts?
Der ist zeitgemäß aufgebaut.
Aber die Gabel aus deinem Lambda würde ich schon nehmen 😉
Avatar
0
#29 lambdarider (28.01.2020, 22:28)
Die Kowa ist schon weg, genauso wie das lambda 🙁 ...wie auch immer, Ich persönlich finde die Kombi von einem Klassiker mit modernen Parts einfach cool. Natürlich hat ein zeitgemäßer Aufbau seine Berechtigung aber es ist schon erstaunlich was moderne Parts aus einem alten kultrahmen rausholen .
Avatar
0
#30 bad ass (28.01.2020, 22:33)
Da kann ich dir recht geben, da ich aber auf die alten Teile stehe, kommen bei mir nur Teile an die Räder die aus der gleichen Zeit kommen 😉
Avatar
0
#31 lambdarider (28.01.2020, 23:13)
So oder so ne gyle Kiste 🤟

Gelöschter Kommentar

Avatar
0
#33 lambdarider (29.01.2020, 09:26)
naja bei einem downhiller geht es imo relativ problemlos, die sind ja stabil gebaut worden. an meinem lambda hatte ich immer wieder aufgerüstet, an meinem helius st(2009) ist ein bunter mix aus alt und neu, funktioniert super,mein ion 18 (2013) hat jede menge Parts von 2018/19/20 drin inklusive mullet umbau, fährt sich Hammer.
ich empfinde es gerade bei Federgabeln ,bremsen und Lenker usw beruhigend wenn die teile aktualisiert wurden.
Avatar
0
#34 bad ass (29.01.2020, 09:30)
Teilweise gebe ich dir da recht. Da ich wie gesagt meine Bikes zeitgemäß aufbaue kommt das für mich nicht in Frage.

Und bei den bremsen 😉 denke ich nicht das dort eine neue mithalten kann 😂
Avatar
0
#35 lambdarider (29.01.2020, 09:39)
find ich auch völlig ok, wie gesagt tolles bike....meine zzochi 66 von 2004 hat am Helius inzwischen auch ne RockShox von 2016 ersetzt manche teile waren früher auch einfach extrem gyle.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

bad ass
20.11.2019, 12:35
?
1395
5
Downhill-/Freeride-Bikes

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden