Sam Blenkinsop sollte das mit dem Radfahren vielleicht nochmal üben!
Auch Enduro-Champ Ed Masters hatte so seine Probleme mit der glitschigen offenen Sektion und nahm lieber die Ausweichroute durch das Tape durch.
Remi Thirion kennt nur ein Gas: Vollgas!
Auch Luca Shaw kam nicht fehlerfrei durch die ungeschützte offene Wurzel-Sektion unter dem Lift.
val-di-sole-quali-2125
Sam Blenkinsop sollte das mit dem Radfahren vielleicht nochmal üben!
val-di-sole-quali-1981
… die extrem rutschigen Bedingungen machten manche Passagen sogar für erfahrene Top-Fahrer wie Adam Brayton beinahe unpassierbar.
Während die ersten drei Klassen im Trockenen runter kamen, hatten die Elite-Männer die A-Karte gezogen …
val-di-sole-quali-1883
Tracey Hannah hat die Saison bisher fest im Griff

Sam Blenkinsop sollte das mit dem Radfahren vielleicht nochmal üben! im Album World Cup #6 Val di Sole – Tag 2: Quali

Vielleicht hängt ihm auch der Jetlag noch im Kopf und er denkt, er wäre immer noch am anderen Ende der Welt in Neuseeland?
Avatar
4
#1 lucie (03.08.2019, 10:26)
Dämliche Bildunterschrift...
Avatar
0
#2 Loki_bottrop (03.08.2019, 12:56)
gleiches gilt für den bildtitel... der kollege wird mit ziemlicher sicherheit besser fahren als 90% der user hier...
Avatar
0
#3 BenHur (03.08.2019, 13:11)
Ich erhöhe auf 99,5%... Ohne nähere Kenntnisse der Worldcuperfahrung Einzelner
Avatar
0
#4 Falco (03.08.2019, 13:13)
90% ist absolut untertrieben. Unwahrscheinlich das sich 30.000 Deutsche Forumsmitglieder für den Word Cup qualifizieren können.

99,9 - 99,99% trifft es besser. Verglichen mit der großen Masse sind das immer noch Ausnahmetalente. Auch, wenn man die in den News zu dutzenden sieht.

@BenHur jetzt warst du schneller als ich, so ähnlich hab ich auch getippt. Für genaue zahlen müsste man nur grob die Anzahl der Deutschen Wordcup fahrer mit den 300.000 Mitgliedern ins Verhältnis setzen.
Avatar
0
#5 BenHur (03.08.2019, 13:16)
Avatar
0
#6 Martina H. (03.08.2019, 13:22)
... seh ich genauso: Hauptsache reisserischen Blödsinn schreiben - solllte wahrscheinlich witzig sein, ist aber einfach nur dämlich!
Avatar
0
#7 lucie (03.08.2019, 13:23)
Ohne zu wissen, wie der Sturz ausgegangen ist, finde ich die Bildunterschrift bzw. den Bildtitel einfach nur deplaziert, mal ganz unabhängig davon, dass der Typ wohl sehr gut Radfahren kann.

Ich hoffe für den Fahrer nur, dass nichts Schlimmeres passiert ist - sieht einfach heftig aus. Und wenn ich schon Bilder dieser Art hier einstelle, dann vielleicht mit einem sachlichen, klärenden Kommentar oder einfach gar keinem!
Avatar
0
#8 BenHur (03.08.2019, 13:36)
Naja, Crashbilder an sich finde ich schon OK... Im Pro-Zirkus gehe ich auch davon aus, dass sie stürzen "können"... Wenn der Moment so gut eingefangen ist wie hier, finde ich das Bild an sich OK...
Avatar
0
#9 lucie (03.08.2019, 13:51)
Pro's stürzen sicher anders als ein Ottonormalmöchtegernmountainbiker. Allerdings haben sie auch keine sieben Leben und manchmal geht es eben auch nicht ohne direkte oder Spätfolgen aus - kann man hier ja auch oft im News-Bereich lesen.
Daher bin ich mir eben nicht sicher, ob man solche Fotos dann ohne passenden Kommentar des Fotografen oder des Artikelautors hier einbinden muss.
Avatar
0
#10 Loki_bottrop (03.08.2019, 22:54)
ich wollte mich mit den 90% noch etwas zurückhalten. viele sind halt auch nur virtuell schnell.

der sturz oben sieht für mich nicht ganz ohne aus, gerade bei sowas können genickverletzungen entstehen. hoffe mal, das er da nix zurückbehalten hat. btw: der helm is danach schrott...

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
03.08.2019, 00:40
02.08.2019, 14:15
597
0
2019 – Downhill World Cup
World Cup #6 Val di Sole – Tag 2: Quali
Nikon D4S
1/2500 s ƒ/3.2 160 mm ISO 1250

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden