Geometrieanpassungen, beispielsweise durch einen Flipchip, sucht man beim Nukeproof Mega vergeblich
Mehr Fotos im Album "Nukeproof Mega 275c RS":
Direkt zu Beginn unseres Tests mussten wir Vorbau und Lenker ersetzen, um das Cockpit auf eine für uns angenehme, höhere Position zu bringen.
Diese treten alle an derselben Stelle aus dem Unterrohr hervor, was wIr ziemlich interessant und eigentlich recht schön finden.
Wir finden nicht nur das gebürstete Nukeproof-Logo am Steuerrohr …
… sondern auch das teils durchscheinende Sichtcarbon ziemlich schick.
Geometrieanpassungen, beispielsweise durch einen Flipchip, sucht man beim Nukeproof Mega vergeblich
Am Heck kommt ein metrischer RockShox Super Deluxe RC3-Dämpfer zum Einsatz
Nukeproof-Mega-275c-RS-9874
Nukeproof-Mega-275c-RS-9870
Sieht schlank und schick aus, aber ist der Nukeproof Vector AM auch bequem?
Die Ausstattung erwies sich als sehr durchdacht und haltbar. Ein kleiner Ausreißer nach unten war hingegen die für die breiten DT Swiss-Felgen etwas schmale 2,3"-Bereifung.

Geometrieanpassungen, beispielsweise durch einen Flipchip, sucht man beim Nukeproof Mega vergeblich im Album Nukeproof Mega 275c RS

das ist unserer Meinung nach jedoch auch nicht nötig, denn das Mega verfügt über eine ausgewogene Geometrie, die weder altbacken noch zu extrem wirkt. Lediglich der geringe Stack forderte einige Anpassungen seitens unseres Testers.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Gregor
20.10.2018, 13:24
19.05.2018, 14:27
142
0
2018 - Tests
Nukeproof Mega 275c RS
Canon EOS 600D
1/640 s ƒ/2.5 50 mm ISO 100

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden