Bild zurück
Bild vor
3
Das Résistance Insolent verfügt über einen integrierten Luftdämpfer, ein ungewöhnliches Federungssystem und ein Effigear-Getriebe mit Gates-Carbonriemen.
Mehr Fotos im Album "Résistance Insolent Prototyp":
Das Résistance Insolent verfügt über einen integrierten Luftdämpfer, ein ungewöhnliches Federungssystem und ein Effigear-Getriebe mit Gates-Carbonriemen.
Bei der Kolbenstange handelt es sich um ein Standrohr einer Fox 40-Federgabel.
Der Luftdämpfer ist komplett im Oberrohr integriert.
Geschaltet wird mit einem Effigear-Getriebe.
Es scheint sich um eine komplette Eigenentwicklung zu handeln
Hier die im oberen Bild grün dargestellte Führungsbuchse
Der Luftdämpfer ist komplett ins Oberrohr integriert

Das Résistance Insolent verfügt über einen integrierten Luftdämpfer, ein ungewöhnliches Federungssystem und ein Effigear-Getriebe mit Gates-Carbonriemen. im Album Résistance Insolent Prototyp

Avatar
0
#1 Käpt'n Balu (05.12.2017, 12:28)
Cool mal was neues zu sehen.
Aber bei heftigen Landungen verkürzt sich der Radstand doch recht stark wenn ich das recht sehe. Der Antrieb ist mit dem fest gespannten Riemen auf jeden Fall der richtige für das Antriebskonzept, eine Kettenschaltung würde ja im Landungsfall arg durchhängen.
Ist auf jeden Fall sehr schick.

Greetz Freddy

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Gregor
04.12.2017, 19:28
?
664
3
2017 - MTB-News.de
Résistance Insolent Prototyp

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden