Specialized Stumpjumper FSR - 2017 slack edit
Mehr Fotos im Album "Enduro-/All-Mountain-Bikes":
Transition TransAm 27.5 2016
Canyon
DIE MASCHINE
YT Capra CF 2017 Custom
Specialized Stumpjumper FSR - 2017 slack edit
20160905 155230
20160905 155326
Kashima oder schwarze Standrohre?
Kashima oder schwarze Standrohre?
IMGP5954

Specialized Stumpjumper FSR - 2017 slack edit im Album Enduro-/All-Mountain-Bikes

Ungeputzt. Selfmade Winkelsteuersatz (65,5° Lenkwinkel) inzwischen eloxiert. Konstruktion hat sich bisher bewährt (10 Monate abuse - no play, no crack, no creaking so far). RS Revelation wurde durch eine Pike RCT3 ersetzt - die Forke funktioniert einfach noch etwas besser. Weiterhin ist am Stumpi immernoch das modifizierte Niner Exzenter Innenlager verbaut (Niner Biocentric PF 30) und das Ding hält auch bisher. Dämpferseitig hab ich nun eine Evol Lufkammer montiert - der Hinterbau ist dadurch im ersten Drittel des Federweges viel sensibler und das Gefährt mach bergab noch mehr Spaß.

Die restliche Zutaten zum Rad:

- Gabel: Rock Shox Pike RCT3 - 150 mm 2 Token
- Vorbau: Syntace Megaforce, Länge 40 mm
- Lenker: Syntace Vector Carbon 740 mm Länge
- Sattel: Selle Italia SLR mit CFK Rails
- LRS: Roval Traverse SL Fattie
- Sattelstütze: KindShock LEV Integra 150 mm Verstellweg
- Reifen: Conti MK RS 2,4 vorn, Conti XK RS 2,4 hinten mit Schläuchen
- Pedale: Sixpack Millenium Mg-Ti
- Bashguard: ohne
- Shifter, Schaltwerk, Kette, Kassette: SRAM X01
- Kurbel: XTR M980 inkl. Race Face Narrow Wide 30T KB
- Bremsen: Avid X0 Trail mit Formula Bremsscheiben vo. 200 mm, hi. 180 mm,

Die Kiste wiegt aktuell 12,2 kg inkl. SWAT Tools (Kettennieter inkl. Ersatzniet, Multitool im Oberrohr, aber ohne Pumpe und Ersatzschlauch).
Avatar
0
#1 MrFreak (10.03.2017, 12:29)
Schickes Rad. Gefällt.
Avatar
0
#2 franticz (10.03.2017, 12:49)
Sehr geil. Wie ist der Grip von den Reifen? Biste zufrieden?
Avatar
0
#3 andi. (10.03.2017, 13:07)
Nutella sowie das Fahrrad ist sehr lecker!
Avatar
0
#4 -N0bodY- (10.03.2017, 13:34)
Sehr schönes Bike

Ich hätte starkes Interesse an dem Winkelsteuersatz.
Würdest du noch einen fertigen? Oder Daten/Zeichnungen dazu weitergeben?
Natürlich nicht für Lau

Ähnliches befindet sich bei mir auch im Aufbau Würde aber auch gerne das ganze etwas strecken, bzw den Lenkwinkel etwas flacher bekommen.

Die Reifen Kombie plane ich auch gerade, wie bis du mit der Zufrieden?
Avatar
0
#5 nutellaIsLecker (10.03.2017, 19:26)
@NOBodY: Einen Steuersatz fertigen kann ich leider nicht - da musste ich einem Bekannten schon gehörig auf den Geist gehen... Ist auch aufwendig, da du für den Winkelversatz eine Fräse mit rotierbarem Tisch benötigst. Wir haben für einen Steuersatz etwa 8 h benötigt (inkl. Teile vordrehen, Spannvorrichtung basteln und Endkonturbearbeiten). Die Konstruktionszeichnung kann ich dir bei Gelegenheit zu kommen lassen. Hat glücklicherweise gleich nach der Erstbearbeitung gepasst.
Avatar
0
#6 nutellaIsLecker (10.03.2017, 19:34)
Die Reifenkombi ist noch nicht optimal. Bei den verbauten 30 mm Felgen ist die Karkasse am X-King breiter als die Außenstollen (57 mm Stollenbreite, 62 mm Karkassenbreite). Dadurch wird die Seitenwand sehr beansprucht. Der Grip reicht mir hinten aber aus - klar die Seitenstollen könnten etwas ausgeprägter sein, aber so what. Am Vorderreifen sind Stollenbreite und Karkassenbreite hingegen nahezu gleich und die Haftung ist für meine Ansprüche (Touren mit wechselden Bodenbedingungen und vielen Wurzeln - kein DH) wunderbar. Als Alternative für hinten könnte ich mir den neuen Rocket Ron in 2.6er Breite noch vorstellen - hier sollten die Stollenbreite passen.
Avatar
0
#7 -N0bodY- (10.03.2017, 20:16)
@nutellaIsLecker:
Also über Zeichnungen würde ich mich freuen.
Das die Fertigung nicht ohne ist, hab ich mir fast gedacht. Aber das bekommt man dann auch irgendwie hin.
Avatar
0
#8 .t1mo (13.03.2017, 08:49)
Richtig geil.
Avatar
0
#9 Muckal (13.03.2017, 09:23)
Wieso hat hier noch niemand wegen Sattelstellung und fehlender AWK gemotzt? Ist doch nach Forendoktrin unfahrbar so, oder?
Avatar
0
#10 --- (13.03.2017, 12:18)
Und ich hab mich schon gefragt wann der erste Hobo auftaucht und diese zwei Dinge anspricht.
Avatar
0
#11 Muckal (13.03.2017, 12:44)
Ich auch. Unfassbar!
Avatar
0
#12 franticz (13.03.2017, 12:56)
Am schlimmsten ist doch das er keinen Marshguard hat !! schlamm im gesicht OMG!!!!!!
Avatar
0
#13 Robertwiessner (13.03.2017, 13:00)
sehr schick, aber ist die Bremshebelstellung nicht bisschen krass?
Avatar
0
#14 Muckal (13.03.2017, 13:07)
Glaubst du nicht dass der Fahrer des selbst für sich entscheiden kann?
Avatar
1
#15 -N0bodY- (13.03.2017, 13:19)
Ohjee... sind schonwieder Ferien? o_O
Avatar
0
#16 Robertwiessner (13.03.2017, 13:44)
war ne Frage und keine Kritik. Man darf wohl Sachen, die einem auffallen, infrage stellen, oder nicht?
Avatar
0
#17 Muckal (13.03.2017, 16:20)
Es gibt nichts infrage zu stellen wenn es um persönlichen Geschmack geht.
Avatar
0
#18 Joeyduennes (13.03.2017, 17:06)
@Muckal mimimi...
Avatar
0
#19 Muckal (13.03.2017, 18:22)
:-x
Avatar
0
#20 invincible (14.03.2017, 22:19)
Endgegner.
Avatar
0
#21 .Konafahrer. (15.03.2017, 06:31)
Glückwunsch! Schöner Aufbau.

War die letzten Tage auf dem Expert Carbon 29 (und die Monate davor mit dem 6Fattie) unterwegs und muss schon sagen: leider geil!
Avatar
0
#22 JANSENto5 (11.07.2019, 08:26)
Mit wie viel Offset fährst du die 150mm?

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

nutellaIsLecker
09.03.2017, 11:12
08.03.2017, 16:23
3740
33
Enduro-/All-Mountain-Bikes
Nikon D800
1/800 s ƒ/2 85 mm ISO 100

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden