fury9 - Benutzeralbum

Persönliche Alben von fury9

Titel Anzahl Bilder Letzter Upload
Details 33 Bilder 31.03.2013 18:44
ICB + Projekte 58 Bilder 05.09.2012 15:21
ICB 2.0 Designvarianten/Spielereien 9 Bilder 25.05.2015 11:54
no_thumb ICB 2.0 zur Abstimmung und Renderings 7 Bilder 03.05.2015 12:22
ICB Projekt 25 Bilder 25.05.2013 20:00
Miau! 18 Bilder 31.03.2013 19:13
Teocali 07 ProClass 11 Bilder 05.03.2014 17:55
Teocali Evo II (beta) 17 Bilder 19.06.2013 21:36
VYRO AmEn 6 Bilder 12.06.2016 17:02

Neueste Fotos von fury9

IMG 5512
12.06.2016
IMG 5511
12.06.2016
IMG 5510
12.06.2016
IMG 5513
12.06.2016
IMG 5515
12.06.2016
IMG 5514
12.06.2016
final dual batman-original Kopie
25.05.2015
1821533-3fg4jga6lm7x-fury 04-original
03.05.2015
1821532-v5spkj1yljbt-fury 03-original
03.05.2015
1821531-6ol64a2amanw-fury 02-original
03.05.2015
1821531-6ol64a2amanw-fury 02-brg
03.05.2015
1821530-xgfegee0cykr-fury 01-original
03.05.2015
ICB2.0 Design fury9 monochrom-01
13.04.2015
ICB2.0 Design fury9 monochrom-02
13.04.2015
ICB2
13.04.2015
ICB2
13.04.2015
ICB2.0 Designvorlage-06-02
10.04.2015
ICB2.0 Designvorlage-05-01
10.04.2015
ICB2.0 Designvorlage-04-01
10.04.2015
ICB
09.04.2015
ICB
09.04.2015
ICB2.0 Designvorlage-01
08.04.2015

Neueste Kommentare von fury9

Ja, habs mit RAW versucht. Ein bisschen Design mit Folie dazu gemacht, hat mir aber nicht gefallen. Dann bin ich auf die Idee mit dem Schwarz/Weiss gekommen und bin richtig begeistert wie gut das kommt.
Mittlerweile ist der Sattel schwarz, der Dämpfer ist ein Fox RP23 und die Reifen mussten einer Speci Kombi weichen. So bin ich dann heuer mit dem Bike meinen ersten Alpencross gefahren. Und das war echt gut, das Rad hat alles klaglos mitgemacht.
ich hätte noch einen Black Diamond mit 170/190 mm Rahmen abzugeben. Hier habe ich auch die Lager im Link ersetzt (wenn man mal schon dabei ist). Aufgebaut habe ich das mir nie, ist aber eine stabile Maschine.
Das mit dem Ausland stimmt. Steckachse müssten die Teocali seit 2011 haben, kann mich aber irren. Cool ist auch, was Akrigg und Kabbani mit den Dingern anstellen!
Das wichtigste habe ich ja noch vergessen: Das FreeDrive Link hintern Tretlager hat bei meinem eine ulkige Mischung aus Gleit- und Nadellager. Funktioniert nicht wirklich gut. Das ist bei den aktuellen Modellen gottseidank geändert. Ich habe bei meinem jetzt das Link auf normale Lager umgebaut. Da war eine wenig Tüftelei notwendig und eine Fräsfirma die mir das möglich gemacht hat. Schon von daher ist das neuere Modell dem alten vorzuziehen. Wenn ein altes, dann nur das 2007er!!!
Sensationell finde ich, dass dieses FreeDrive seit 2005 ziemlich unverändert auf dem Markt ist. GT Hats jetzt adaptiert und einfach das Gelenk á la HorstLink nach hinten verschoben. Ernsthaft: Diese Idee hatte ich auch ziemlich bald, nachdem die Lager im Link einfach Mist waren. Also wirklich schlecht kann das System nicht sein!
Nicht alle Räder werden offiziell in D verkauft. Keine Ahnung warum. Die weiteste Verbreitung gibts scheinbar in UK. In US haben die wahrscheinlich innerhalb der Dorel Gruppe mit der Verteilung starke Reglementierungen. Nachdem jetzt GT im Sensor und Force quasi das FreeDrive System übernommen hat, wird Mongoose wohl eher das Preisgünstige Segment bedienen...
Es gab früher mal das Khyber mit 165 mm Federweg. Auch sehr geil. Leider ewig nicht mit Steckachse. Das gabs auch mal Tests in der BikeSportNews. Wenn Du mehr Infos suchst, frag mal bei Cyclery.de nach. Gibts auch hier im Bikemarkt. Der kennt sich mit Mongoose sehr gut aus und hat auch Räder.
Mein Teocali ist das 2007er Modell. Vorsicht mit älteren Ausführungen! Erkennbar am Verbindungsstück Oberrohr/Sitzrohr. Die älteren brechen hier mal gern... 2008 gabs den Nachfolger, der hatte gleich auch einen 200er Dämpfer. Sieht aber optisch eher langweilig aus. Dann lieber einen neueren, der hat nämlich auch gleich Steckachse hinten.
Die 10 mm Schnellspanner passen wunderbar. Und die Hope Naben kann man ja für alles umbauen. Eigentlich hatte ich eine Selbstbaulösung mit im Rahmen integriertem Gewinde angestrebt, also eine 10 mm Steckachse. Hab das aber dann verworfen...
10 mm Spanner...
@frostydragon: ist ja ein Stereo mit der Maverick Gabel...
@Phantom_Rider: ja der Lenker... ich habe mit verschiedenen Winkeln experimentiert und das war der Salsa Moto mit 17° (!!!) gut, weil ich gerne mehr Aufbiegung habe, was die meisten Lenker nicht haben. Ist ja kein Riser, deshalb schauts komisch aus.
Und 1. wollte ich keine SC und 2. habe ich das Bike nicht mehr...

Fotos von fury9 die zuletzt kommentiert wurden

Du hast den Rahmen doch bestimmt mal gewogen, verätst Du mir wieviel er wiegt? Hatte daran gedacht mit so einem das erste Fully für meinen Sohn aufzubauen...

LG
Ja, habs mit RAW versucht. Ein bisschen Design mit Folie dazu gemacht, hat mir aber nicht gefallen. Dann bin ich auf die Idee mit dem Schwarz/Weiss gekommen und bin richtig begeistert wie gut das kommt.
Mittlerweile ist der Sattel schwarz, der Dämpfer ist ein Fox RP23 und die Reifen mussten einer Speci Kombi weichen. So bin ich dann heuer mit dem Bike meinen ersten Alpencross gefahren. Und das war echt gut, das Rad hat alles klaglos mitgemacht.
Ich dachte der soll RAW werden...!? Es dürfte insgesamt leichter geworden sein, oder?
Bleibt noch nachzutragen das selbst Peter Denk mit einem Carbonrahmen das Gewicht nicht so deutlich reduzieren konnte wie es sich manch einer hier gewünscht hätte (rund 2,9kg + Dämpfer). Mein I- Drive 5 v. 2007 (Vorgänger des Force) liegt gleichauf mit dem Teocali, ca. 3,6kg inkl. Dämpfer. Mein XL Force Carbon wiegt knapp unter 3kg o. Dämpfer. So "billig" und schlecht kann Mongoose also nicht
sein. Das 2011er hat m. E. die bessere Geometrie gegenüber meinen GT's.

Überlege mir nen Rad für den Weg zur Arbeit (25km, 400hm...) aufzubauen, ev. m. elektrischer Hilfe weil es sonst einfach zu lange dauert und unrealistisch ist. Bin aber noch etwas unentschlossen. Das Khyber ist mir eigentlich zu fett.
ich hätte noch einen Black Diamond mit 170/190 mm Rahmen abzugeben. Hier habe ich auch die Lager im Link ersetzt (wenn man mal schon dabei ist). Aufgebaut habe ich das mir nie, ist aber eine stabile Maschine.
Das mit dem Ausland stimmt. Steckachse müssten die Teocali seit 2011 haben, kann mich aber irren. Cool ist auch, was Akrigg und Kabbani mit den Dingern anstellen!
Das wichtigste habe ich ja noch vergessen: Das FreeDrive Link hintern Tretlager hat bei meinem eine ulkige Mischung aus Gleit- und Nadellager. Funktioniert nicht wirklich gut. Das ist bei den aktuellen Modellen gottseidank geändert. Ich habe bei meinem jetzt das Link auf normale Lager umgebaut. Da war eine wenig Tüftelei notwendig und eine Fräsfirma die mir das möglich gemacht hat. Schon von daher ist das neuere Modell dem alten vorzuziehen. Wenn ein altes, dann nur das 2007er!!!
Sensationell finde ich, dass dieses FreeDrive seit 2005 ziemlich unverändert auf dem Markt ist. GT Hats jetzt adaptiert und einfach das Gelenk á la HorstLink nach hinten verschoben. Ernsthaft: Diese Idee hatte ich auch ziemlich bald, nachdem die Lager im Link einfach Mist waren. Also wirklich schlecht kann das System nicht sein!
In Southafrica, Australien uns Neuseeland sind einige zu finden, aufgrund der Versandkosten nahezu unerreichbar. Wußte gar nicht dass das 2007er Modell sich am Sitzdom verändert hat. Von den Risse wußte ich allerdings schon. Die Optik der 2008er is nix, gerade bei großen Rahmen, aber die 2011er sind wieder auf Stand. Wenn ich das richtig sehe sind ab 2012 keine XL Rahmen in DE mehr zu bekommen. Steckachse hab ich an denen bis dato nicht entdecken können!? Erst ab 2013: Im Bikemarkt sind zu Zeit bei 2 Verkäufen die aktuellen 2013er Rahmendekore zu sehen, eher konservativ gegenüber den Vorgängern wobei die auch nicht alle gelungen waren. Wie gesagt RAW
Nicht alle Räder werden offiziell in D verkauft. Keine Ahnung warum. Die weiteste Verbreitung gibts scheinbar in UK. In US haben die wahrscheinlich innerhalb der Dorel Gruppe mit der Verteilung starke Reglementierungen. Nachdem jetzt GT im Sensor und Force quasi das FreeDrive System übernommen hat, wird Mongoose wohl eher das Preisgünstige Segment bedienen...
Es gab früher mal das Khyber mit 165 mm Federweg. Auch sehr geil. Leider ewig nicht mit Steckachse. Das gabs auch mal Tests in der BikeSportNews. Wenn Du mehr Infos suchst, frag mal bei Cyclery.de nach. Gibts auch hier im Bikemarkt. Der kennt sich mit Mongoose sehr gut aus und hat auch Räder.
Mein Teocali ist das 2007er Modell. Vorsicht mit älteren Ausführungen! Erkennbar am Verbindungsstück Oberrohr/Sitzrohr. Die älteren brechen hier mal gern... 2008 gabs den Nachfolger, der hatte gleich auch einen 200er Dämpfer. Sieht aber optisch eher langweilig aus. Dann lieber einen neueren, der hat nämlich auch gleich Steckachse hinten.

Fotos auf denen fury9 markiert wurde

fury9 wurde noch nicht auf Fotos markiert

Um einen User zu einem Bild zuzuordnen, einfach mit der Funktion "Bildbereich markieren", das Gesicht oder die gesamte Person im jeweiligen Bild markieren und in der Beschreibung den Benutzernamen mit einem vorangestellten "@" versehen, z. B. so: @fury9 Achtung: Benutzernamen, die Leerzeichen enthalten, müssen von Anführungszeichen umschlossen werden, zum Beispiel: @"Curtis Moore"