Die Kettenschaltung: Der Standard am Fahrrad und damit auch am Mountainbike
Mehr Fotos von diesem Tag:
Gewohnter Anblick: Mit der Einführung der 1x10 Antriebe und später 1x11 hat SRAM nicht nur den Umwerfer abgesägt, sondern auch Kettenführungen weitestgehend obsolet gemacht
Die Kettenschaltung kommt heute in aller Regel ohne Umwerfer an der Kurbel aber dafür mit vielen Gängen an einer großen Kassette am Hinterrad daher
Elektrisch aber mit Funk: Die SRAM AXS Schaltungen gehen einen Schritt weiter und eliminieren die Kabel zwischen den einzelnen Elementen des Antriebsstranges
Die höherpreisigen SRAM 12-fach Kassetten sind echte Fräskunstwerke aus Stahl, kombiniert mit einem großen Ritzel aus Aluminium
Die Kettenschaltung: Der Standard am Fahrrad und damit auch am Mountainbike
e*thirteen ist früh eingestiegen ins Geschäft mit breit gespreizten Kassetten
Vorne im Drehpunkt sitzt bei modernen Schaltwerken eine Bremse, über die der Käfig gegen Kettenschlag festgehalten wird und so dafür sorgt, dass die Kette nicht vom Kettenblatt springt
Um kleinere Ritzel (9, 10 Zähne) ermöglichen zu können, hat SRAM den XD-Freilauf (links) eingeführt
Der Gates Carbon Drive ist ein wartungsfreier Zahnriemen, der auch noch deutlich leichter ist als die Kette
Der HG Freilauf, ursprünglich von Shimano eingeführt, ist für viele Jahre der Standard am Fahrrad gewesen

Die Kettenschaltung: Der Standard am Fahrrad und damit auch am Mountainbike im Album Schaltungsspezial 2021 - Teil 1

in unserem großen Schaltungsspezial blicken wir in Teil 1 zurück auf die Entwicklung der modernen Schaltungen.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Tobias
28.10.2021, 22:08
?
314
0
Schaltungsspezial 2021 - Teil 1

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden