Der Coil-Dämpfer hat sich unserer Meinung nach sehr positiv auf die Hinterbau-Performance ausgewirkt und verwandelt das Megatower in ein Minidownhill
Mit einem Reach von 467 mm fällt das Santa Cruz Megatower in Größe L vergleichsweise kurz aus
santa3
An Details wie dem geschraubtem Tretlager oder dem Abschmiernippel an der unteren Umlenkwippe merkt man, dass die Santa Cruz-Rahmen über Jahre hinweg optimiert wurden
Wie dieser Schaden am Unterrohr aufgetreten ist, können wir leider nicht rekonstruieren. Fest steht: Es muss sich um eine massive Krafteinwirkung gehandelt haben
Der Coil-Dämpfer hat sich unserer Meinung nach sehr positiv auf die Hinterbau-Performance ausgewirkt und verwandelt das Megatower in ein Minidownhill
santa-megatower-1673
santa-cruz-megatower-action-5903
Für kleinere Hüpfer muss man beherzt am Lenker reißen, große Sätze mit flachen Landungen sind ebenfalls kein Thema fürs Megatower
santa-cruz-megatower-action-5865
Der Megatower-Hinterbau zeigt sich mit Coil-Dämpfer sehr traktionsstark

Der Coil-Dämpfer hat sich unserer Meinung nach sehr positiv auf die Hinterbau-Performance ausgewirkt und verwandelt das Megatower in ein Minidownhill im Album Enduro-Vergleichstest: Santa Cruz Megatower

für den Wechsel der Feder muss man allerdings ein Kugellager auspressen. Hierfür ist ein Spezial-Werkzeug nötig.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
22.06.2021, 13:57
29.04.2021, 18:25
149
0
2021 - Tests
Enduro-Vergleichstest: Santa Cruz Megatower
Nikon D4S
1/400 s ƒ/3 60 mm ISO 100

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden