Geht es noch edler? Wohl kaum.
Mehr Fotos im Album "Einleitung: Neue Deutsche Welle":
Aus den Startblöcken der Marathon-Rennszene kaum wegzudenken
Geht es noch edler? Wohl kaum.
Innenverlegte Kabel stellen für den 3D-Druck kein Problem dar.
Der kluge Kopf hinter Huhn Cycles ist Ralf Holleis. Für unseren Test ist ein Moorhuhn in Titan-Ausführung auf dem Weg zu uns.
Statt die Bikes direkt gegeneinander zu testen, werden wir in den kommenden Wochen ausführliche Einzeltests veröffentlichen, in denen wir auch die Entstehungsgeschichte des jeweiligen Modells näher beleuchten
Newmen gibt es noch gar nicht so lange, doch innerhalb kürzester Zeit hat sich das Projekt von Michi Grätz prächtig entwickelt.
Was geht denn hier ab!?
Leise und seidenweich, die Umlenkrolle hinterließ einen hervorragenden Eindruck.
Eine solche Struktur im Inneren der Muffen würde sich mit keiner anderen Fertigungstechnologie herstellen lassen.
Last hat sich 2020 sozusagen neu erfunden, indem sie mit dem Tarvo den ersten Carbon-Rahmen der Firmengeschichte auf den Markt gebracht haben

Geht es noch edler? Wohl kaum. im Album Einleitung: Neue Deutsche Welle

der Rahmen des 130 mm-Trailbikes besteht aus 3D-gedruckten Stahlmuffen. Die Rohre sind angeschweißt, die Schweißnähte anschließend wegpoliert. Namensgeber? Produktionsstätte der Rahmen war früher ein Hühnerstall, die gefederten Kollegen finden offensichtlich auch gefallen am Metall-Huhn.
Avatar
0
#1 MASTERTHIEF (31.03.2021, 09:35)
Gefällt mir sehr gut. Respekt!

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

MSTRCHRS
25.03.2021, 18:03
06.03.2021, 13:31
1085
4
2021 - Tests
Einleitung: Neue Deutsche Welle
Canon EOS R5
1/250 s ƒ/4 85 mm ISO 100

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden