Bremsen von Trickstuff aus dem Breisgau erfreuen sich weltweit enormer Beliebtheit und zählen zur absoluten Spitzenklasse.
Mehr Fotos im Album "Einleitung: Neue Deutsche Welle":
Eine solche Struktur im Inneren der Muffen würde sich mit keiner anderen Fertigungstechnologie herstellen lassen.
Last hat sich 2020 sozusagen neu erfunden, indem sie mit dem Tarvo den ersten Carbon-Rahmen der Firmengeschichte auf den Markt gebracht haben
Einfach mal auf der Portal-Fräse seinen Traum verwirklichen und ein eigenes Mountainbike auf die Beine stellen?
Eine der deutschen Firmen, die sich dank innovativer wie durchdachter Produkte innerhalb kürzester Zeit in den internationalen Fokus katapultiert hat, ist zweifellos Raaw aus dem Allgäu
Bremsen von Trickstuff aus dem Breisgau erfreuen sich weltweit enormer Beliebtheit und zählen zur absoluten Spitzenklasse.
Deutsche Firmen wie Intend oder Last haben in den vergangenen Jahren für extrem viel Furore gesorgt
Ein Traum aus 1001er Fräs-Nacht: Der Rahmen wird aus großen Aluminium-Blöcken gefräst und anschließend verklebt.
Simon Metzner von Actofive setzt beim P-Train auf einen extrem variablen Rahmen inklusive hohem Drehpunkt und Kettenumlenkung.
… und der extrem tief platzierte Dämpfer ist ein echtes Alleinstellungsmerkmal.
Der Aluminium-Rahmen überzeugt mit einem sehr cleanen Design …

Bremsen von Trickstuff aus dem Breisgau erfreuen sich weltweit enormer Beliebtheit und zählen zur absoluten Spitzenklasse. im Album Einleitung: Neue Deutsche Welle

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
24.03.2021, 10:16
14.02.2019, 07:21
785
0
2020 - Tests
Einleitung: Neue Deutsche Welle
Nikon D750
1/1000 s ƒ/3.2 60 mm ISO 720

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden