Das Spank Spike-Cockpit ist ungewöhnlich fett für ein All-Mountain-Modell
Mehr Fotos im Album "Rose Pikes Peak":
Für den gemäßigten All-Mountain-Einsatz eine valide Lösung
Trotz nur sehr schlanker Strebenschützer geht die Geräuschkulisse in Ordnung
Der Shimano SLX-Antriebsstrang verrichtet sauber seine Arbeit
Der Rahmen bietet viele hübsche Detaillösungen
Das Spank Spike-Cockpit ist ungewöhnlich fett für ein All-Mountain-Modell
Während im Hauptrahmen alles sauber intern läuft
Die oberen beiden Positionen sorgen für einen steileren Lenkwinkel
Ergon Griffe in der günstigen Ausführung
Die Shimano SLX-Scheibenbremse mit ihren zwei Kolben wird wenig besungen
Die DT Swiss M1900-Laufräder gehören nicht zu den leichtesten, aber zu den solidesten

Das Spank Spike-Cockpit ist ungewöhnlich fett für ein All-Mountain-Modell im Album Rose Pikes Peak

große Fahrer werden die Steifigkeit und Breite aber schätzen.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

nuts
13.10.2019, 17:56
03.10.2019, 15:26
93
0
2019 - Tests
Rose Pikes Peak
Sony ILCE-7M3
1/1250 s ƒ/2.8 81 mm ISO 200

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden