Seth Sherlock konnte den ersten Sieg seiner World Cup-Karriere einfahren
Dakotah Norton gelang ein super Lauf, der für ein Top 10-Resultat hätte langen können
Mit dem zweiten Platz in der Lenzerheide verpasste Tracey Hannah die Vorentscheidung in der Gesamtwertung
Hätten wir am ersten Trainingstag auf einen Fahrer als Sieger wetten müssen, wäre das ohne Frage Laurie Greenland gewesen
Kye A'Hern hat nicht ganz die Saison, die er sich vorgestellt hat
Seth Sherlock konnte den ersten Sieg seiner World Cup-Karriere einfahren
Nastasia Gimenez konnte einen starken Lauf abliefern und dürfte mit dem zweiten Platz sicherlich mehr als zufrieden sein
WC-Lenzerheide-Finale-3951
… doch der Abstand zu Pierrons Commençal ist geschrumpft.
Auf den Fromage folgte kurzerhand noch eine Wurst
Wir können als Augenzeugen berichten, dass das nicht die einzige alkoholhaltige Flasche ist, die Pierron am Samstag-Abend geöffnet hat …

Seth Sherlock konnte den ersten Sieg seiner World Cup-Karriere einfahren im Album World Cup #7 Lenzerheide – Tag 4: Finale

der junge Kanadier räumte damit zudem noch den Privateer-Award von Wyn Masters ab. Mehr als verdient, wie wir finden.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Gregor
11.08.2019, 12:44
10.08.2019, 10:42
24
0
2019 – Downhill World Cup
World Cup #7 Lenzerheide – Tag 4: Finale
Nikon D750
1/800 s ƒ/4 28 mm ISO 320

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden