Der Speed ist ohne Frage da, die Ergebnisse manchmal noch nicht so
Trotz durchwachsenem Wetter kamen die schweizer Zuschauer in Scharen und verbreiteten gute Laune.
Kate Weatherly platzierte sich mit einem guten Run erneut auf dem Podium
lenzerheide-finale-8793
Egal wohin er kommt, die Fans lieben ihren Loïc Bruni!
Der Speed ist ohne Frage da, die Ergebnisse manchmal noch nicht so
Emilie Siegenthaler machte das ganze Wochenende über eine gute Figur auf dem Rad
Danny Hart war im Ziel sichtlich frustriert mit seinem Lauf und hielt sich nicht lange im Zielbereich auf
Neues Rennen neuer Sieger: Nachdem in Val di Sole Tuhoto-Ariki Pene die Junioren-Konkurrenz überraschend für sich entscheiden konnte, steht nun mit Seth Sherlock abermals ein anderer, recht unbeschriebener Fahrer ganz oben
Über den zweiten Platz bei seinem Heimrennen dürfte sich Janosch Klaus sicherlich riesig gefreut haben
Elliot Jamieson konnte uns mit seinem stylischen Fahrstil begeistern

Der Speed ist ohne Frage da, die Ergebnisse manchmal noch nicht so im Album World Cup #7 Lenzerheide – Tag 4: Finale

Loris Vergier ist oft der erste, der irgendein super technisches und gefährliches Gap auf der Strecke springt … manchmal ist er der einzige. Auch diesen natürlichen Double im Wald trauten sich in der morgendlichen Nässe die aller aller wenigsten.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
11.08.2019, 11:30
10.08.2019, 11:32
54
0
2019 – Downhill World Cup
World Cup #7 Lenzerheide – Tag 4: Finale
Nikon D4S
1/1250 s ƒ/3.2 105 mm ISO 1600

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden