Für Brendan Fairclough endete das Lenzerheide-Abenteuer bereits in der allerersten Kurve
Die Ruhe nach dem Sturm
Erstmals seit langer Zeit ist Johannes Fischbach wieder bei einem World Cup dabei
Bei der ersten Zwischenzeit lag Brook Macdonald noch auf Rang 2
Mark Wallace fliegt gerne unter dem Radar
Für Brendan Fairclough endete das Lenzerheide-Abenteuer bereits in der allerersten Kurve
In den letzten beiden Tagen war das Wetter hier vor Ort deutlich wärmer und dürfte Florent Payet ganz gut gelegen haben
Neko Mulally sah im Training bereits motiviert und schnell aus
Für Sandra Rübesam lief die Quali gut
Eliot Jamieson konnte hier vor 12 Monaten Bronze bei der Junioren-WM gewinnen
Tuhoto-Ariki Pene konnte in Val di Sole seinen ersten World Cup-Sieg feiern

Für Brendan Fairclough endete das Lenzerheide-Abenteuer bereits in der allerersten Kurve im Album World Cup #7 Lenzerheide – Tag 3: Qualifikation

dort wurde ihm der rutschige Untergrund zum Verhängnis. Trotzdem hat der Brite in Anbetracht seiner starken Form derzeit allen Grund zur Freude.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Gregor
10.08.2019, 00:26
09.08.2019, 14:17
68
0
2019 – Downhill World Cup
World Cup #7 Lenzerheide – Tag 3: Qualifikation
Nikon D4
1/1600 s ƒ/2.8 200 mm ISO 560

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden