Die SRAM Level Ultimate Bremse mag zwar in der Gewichtskonkurrenz weit vorne liegen, die Bremskraft lässt jedoch einiges zu wünschen übrig
Mehr Fotos im Album "Trek TopFuel":
Foto Jens Staudt Trek TopFuel-6562
Der TwistLoc-Griff von RockShox sorgt für etwas Platz am Cockpit
Die Bremsen des Modells Top Fuel 9.9 stammen von SRAM
Foto Jens Staudt Trek TopFuel-6557
Die SRAM Level Ultimate Bremse mag zwar in der Gewichtskonkurrenz weit vorne liegen, die Bremskraft lässt jedoch einiges zu wünschen übrig
Negativ oder Positiv? Die große Frage bei der Einstellung des Cockpits
Die absenkbare Sattelstütze Bontrager Line Elite Dropper wird ab Rahmengröße L mit einem Hub von 170 Millimeter ausgeliefert
Ein schicker integrierter Kettenstrebenprotektor schützt den Rahmen zuverlässig vor Schlägen der Kette
Das Herzstück des neuen Trek Top Fuels: Der vertikale Hinterbau blieb im Vergleich zum Vorgängermodell erhalten, sonst änderte sich einiges
Unser Testrad war mit SRAMs Top-Gruppe XX1 Eagle ausgestattet

Die SRAM Level Ultimate Bremse mag zwar in der Gewichtskonkurrenz weit vorne liegen, die Bremskraft lässt jedoch einiges zu wünschen übrig im Album Trek TopFuel

Die Bremse ist für den Einsatzzweck des Top Fuels nur bedingt geeignet

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Grinsekater
12.07.2019, 16:31
16.06.2019, 12:24
50
0
2019 - MTB-News.de
Trek TopFuel

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden