Unser Testrad war mit SRAMs Top-Gruppe XX1 Eagle ausgestattet
Mehr Fotos im Album "Trek TopFuel":
Negativ oder Positiv? Die große Frage bei der Einstellung des Cockpits
Die absenkbare Sattelstütze Bontrager Line Elite Dropper wird ab Rahmengröße L mit einem Hub von 170 Millimeter ausgeliefert
Ein schicker integrierter Kettenstrebenprotektor schützt den Rahmen zuverlässig vor Schlägen der Kette
Das Herzstück des neuen Trek Top Fuels: Der vertikale Hinterbau blieb im Vergleich zum Vorgängermodell erhalten, sonst änderte sich einiges
Unser Testrad war mit SRAMs Top-Gruppe XX1 Eagle ausgestattet
Angetrieben wird das Top Fuel bei allen Modellen nur mit einem Kettenblatt
Viel Funktionalität am Cockpit erfordert eine hohe Zahl an Kabelleitungen
Des einen Freud, des anderen Leid: Die Wahl der Reifen gibt dem Top Fuel den entscheidenden Ausschlag, in welche Richtung das Einsatzgebiet des Bikes sich bewegt
Weg vom reinrassigen Cross Country-Bike und hin zu einer Mischung aus Trailbike und XC-Bike

Unser Testrad war mit SRAMs Top-Gruppe XX1 Eagle ausgestattet im Album Trek TopFuel

Zuverlässig und ohne Defekte begleitet sie uns durch den Testzeitraum

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Grinsekater
12.07.2019, 16:31
16.06.2019, 12:23
107
0
2019 - MTB-News.de
Trek TopFuel

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden