Marine Cabirou kam mit einer wirklich starken Zeit ins Ziel
Genauso wie bei Kate Weatherly auf Rang drei.
Im Ziel konnte sie es erst kaum fassen und musste erst von einer trotz Sturz begeisterten Rachel Atherton aufgerüttelt werden.
Dann war die Freude allerdings groß!
Gespannte Erwartung bei Nina Hoffmann, die es sich mal wieder im Hotseat bequem machen konnte.
Marine Cabirou kam mit einer wirklich starken Zeit ins Ziel
Raphaela Richter sorgte bei ihrem ersten World Cup für Aufsehen
leogang-finale-9657
Brook Macdonald ist jedesmal spektakulär anzuschauen
Thibaut Daprela dominiert die Junioren-Klasse 2019 noch stärker als im Vorjahr
Ethan Shandro hat nicht nur einen berühmten Vater, der während des Trainings an der Strecke stand, sondern feierte auch einen grandiosen World Cup-Auftakt in Maribor

Marine Cabirou kam mit einer wirklich starken Zeit ins Ziel im Album World Cup #3 Leogang – Tag 3: Finale

erstaunlicher Weise stürzte die stylische Französin unterwegs jedoch unbeobachtet so hart, dass ihr Visier vom Helm abriss. Sie wird über kurz oder lang auch um Siege mitfahren.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
10.06.2019, 02:12
09.06.2019, 12:59
47
0
2019 – Downhill World Cup
World Cup #3 Leogang – Tag 3: Finale
Nikon D4S
1/6400 s ƒ/3.2 190 mm ISO 250

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden