Radon setzt beim Swoop auf einen klassischen Hotst-Link-Hinterbau
Den Antrieb übernimmt die SRAM GX-Schaltgruppe.
Der Kettenstrebenschutz ist zwar dezent, könnte für unseren Geschmack jedoch durch aus großflächiger und dicker ausfallen.
radon-swoop-detail-3292
Das Radon Swoop kommt mit einer modernen, relativ langen Geometrie daher
Radon setzt beim Swoop auf einen klassischen Hotst-Link-Hinterbau
radon-swoop-action-4575
radon-swoop-action-4442
Auf eher anspruchslosen Trails ist das Radon Swoop zwar etwas unterfordert, macht aber dank des poppigen Hinterbaus trotzdem eine super Figur.
radon-swoop-action-4397
radon-swoop-action-4299

Radon setzt beim Swoop auf einen klassischen Hotst-Link-Hinterbau im Album Enduro 29er-Vergleichstest: Radon Swoop 9.0

auch beim Dämpfermaß bleibt man klassisch einen Metric-Dämpfer sucht man vergeblich.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
05.06.2019, 11:14
30.01.2019, 09:30
345
0
2019 - Tests
Enduro 29er-Vergleichstest: Radon Swoop 9.0
Nikon D750
1/250 s ƒ/3.2 60 mm ISO 1250

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden