Die vier Reifen unterscheiden sich in Karkasse, Gummimischung, Profildichte und -tiefe sowie der Stollengestaltung
Mehr Fotos im Album "Pirelli Scorpion MTB Reifen":
Die vier neuen Modelle der Pirelli Scorpion MTB Reifenfamilie
Die vier Reifen unterscheiden sich in Karkasse, Gummimischung, Profildichte und -tiefe sowie der Stollengestaltung
Der Verschleiß hält sich nach 220 km am Hinterrad in Grenzen
Der Pirelli Scorpion MTB R ist mit engem Profil für den Einsatz am Hinterrad optimiert
Der Pirelli Scorpion MTB M liegt vom Profil her zwischen dem eng und flach stehenden "H" und dem weit und tiefer stehendem "S"
Größere Profilabstände und höhere Stollen sollen den Pirelli Scorpion MTB S für weiche Böden rüsten
OUT
Das S steht für "soft"
Auf Sizilien mussten sich die Reifen schroffen und scharfen Felsformationen stellen
Auf den jeweils vorgesehenen Untergründen können die Pirelli-Reifen überzeugen

Die vier Reifen unterscheiden sich in Karkasse, Gummimischung, Profildichte und -tiefe sowie der Stollengestaltung im Album Pirelli Scorpion MTB Reifen

so will Pirelli für jeden Einsatzbereich das passende Profil entwickelt haben

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Tobias
28.02.2019, 21:15
?
433
0
2019 - MTB-News.de
Pirelli Scorpion MTB Reifen

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden