Die Anordnung der Hebel ist am Jekyll nicht ganz einfach. Um alle Hebel passend am Cockpit zu positionieren, bedarf es Geduld und Geschick
Mehr Fotos im Album "Cannondale Jekyll":
Foto Jens Staudt Cannondale Jekyll-1285
Foto Jens Staudt Cannondale Jekyll-1326
Foto Jens Staudt Cannondale Jekyll-1334
Der kurze Kettenstrebenschutz wurde am Testrad verlängert
Die Anordnung der Hebel ist am Jekyll nicht ganz einfach. Um alle Hebel passend am Cockpit zu positionieren, bedarf es Geduld und Geschick
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, leidtragend in diesem Fall – der Fabric Sattel
Da das Cannondale aus der Testflotte an uns ging, ist nicht klar, wie viele Kilometer es schon abgeleistet hatte
Foto Chris Spath Cannondale Jekyll-1418
Foto Chris Spath Cannondale Jekyll-1417
Nach vorne geizt das Jekyll nicht mit Reifenfreiheit, zu den Seiten ist noch Luft nach oben

Die Anordnung der Hebel ist am Jekyll nicht ganz einfach. Um alle Hebel passend am Cockpit zu positionieren, bedarf es Geduld und Geschick im Album Cannondale Jekyll

Ideal ist die Kombination aus Gemini- und Stützen-Remote aber nicht, am abstehenden Transfer-Hebel ist bei einem Sturz zudem die Schraube gebrochen.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Grinsekater
22.02.2019, 15:47
21.02.2019, 19:17
76
0
2018 - Tests
Cannondale Jekyll

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden