Der Fox Factory DPS-Dämpfer wird von Yetis besonderem Switch Infinity-Hinterbau angelenkt
Mehr Fotos im Album "Yeti SB100":
yeti-sb-100-produkt-0132
Die Reifenkombination aus Maxxis Minion DHF an der Front und Maxxis Aggressor am Heck findet sich in etwas breiterer Form sonst eher an Trail- oder Enduro-Bikes wieder
Die DT Swiss M1700-Laufräder bringen zwar ein paar Gramm mehr auf die Waage, können dafür aber auch einiges wegstecken.
... während für die Entschleunigung XT-Bremsen aus dem Hause Shimano zuständig sind.
Der Fox Factory DPS-Dämpfer wird von Yetis besonderem Switch Infinity-Hinterbau angelenkt
yeti-sb-100-produkt-0119
yeti-sb-100-produkt-0118
yeti-sb-100-produkt-0116
Die Züge werden im Inneren des Unterrohrs verlegt. Das sieht zwar schön und aufgeräumt aus, bringt jedoch auch Nachteile bei der Montage oder bei Reparaturen mit sich.
An der Front des Yeti SB100 arbeitet eine Fox 34 Factory Step Cast-Federgabel mit 120 mm Federweg, während die Konkurrenz auf eine 100 mm Fox 32-Federgabel setzt.

Der Fox Factory DPS-Dämpfer wird von Yetis besonderem Switch Infinity-Hinterbau angelenkt im Album Yeti SB100

und stellt 100 mm Federweg zur Verfügung.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
02.11.2018, 14:34
25.05.2018, 14:27
67
0
2018 - Tests
Yeti SB100
Nikon D750
1/4000 s ƒ/3.5 60 mm ISO 220

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden