Das Radon Slide Trail bietet eine moderne, abfahrtsorientierte Geometrie, die allerdings nicht zu extrem ausfällt
Mehr Fotos im Album "Radon Slide Trail":
Auf den Input des Fahrers reagiert das neue Trailbike von Radon schnell
Knapp bemessen: Die Reifenfreiheit am Hinterbau fällt nicht gerade üppig aus.
Die mit 2.499 € günstigste Version setzt auf Federelemente aus dem Hause RockShox.
Magura MT5-Bremsen sorgen an der Einstiegsversion für eine zuverlässige Verzögerung.
Das Radon Slide Trail bietet eine moderne, abfahrtsorientierte Geometrie, die allerdings nicht zu extrem ausfällt
radon-slide-trail-9721
Je nach Variante sorgt ein Shimano XT-Schaltwerk oder eine SRAM Eagle-Gruppe für knackige Gangwechsel.
radon-slide-trail-9718
Der Hinterbau ist aus Aluminium gefertigt und hat eine Länge von 435 mm.
Trotz Knick im Sitzrohr nimmt man bergauf eine zentrale Fahrposition ein.

Das Radon Slide Trail bietet eine moderne, abfahrtsorientierte Geometrie, die allerdings nicht zu extrem ausfällt im Album Radon Slide Trail

stattdessen soll das Trailbike möglichst ausgewogen sein und auf einer Vielzahl von Strecken Spaß machen. Dieser Kompromiss ist Radon gut gelungen.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Moritz
29.10.2018, 13:41
25.10.2018, 10:47
448
0
2018 - MTB-News.de
Radon Slide Trail
Nikon D750
1/250 s ƒ/3.5 60 mm ISO 1800

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden